ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Ein Ausflug in die Karibik mit herrlichen Tomaten – mal nicht die einfache Caprese, die jeder kennt

ELBCUISINE_Tomaten_karibisch6

Langsam drängt das Wintergemüse auf den Markt, aber noch sind herrlich aromatische Tomaten zu finden. Ich habe ganz traumhafte Exemplare in unserem Wintergarten geerntet. Meist kommt bei uns der Klassiker Tomate-Mozzarella-Basilikum mit Balsamico auf den Tisch. Bei euch auch? Wie wäre es mal mit einem anregenden geschmacklichen Ausflug in die Karibik? Optisch bleibt es bei der tollen Farbkombination rot-grün, statt Basilikum kommt die cremige Avocado und für den Kick sorgen ganz feine Zwiebelscheiben, frische Limette & Koriander und leicht scharfe Pepperoni. Wenn euch diese Variante nicht aufregend genug ist, hätte ich noch eine Idee für einen Tomatensalat auf asiatisch mit Kokosmilch und Garnelen, aber das ist dann vielleicht doch zu exotisch …

ELBCUISINE_Tomaten_karibisch3

Rezept Tomaten auf karibische Art

10 Minuten Zubereitungszeit für 2 Personen als Beilage

Zutaten

2 Tomaten bzw. je nach Größe

1/ 2 rote Zwiebel

1 grüne Pfefferschote

1/2 Avocado

1 EL Limettensaft

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack

frischer Koriander

 

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in zarte, sehr dünne Scheiben schneiden, die Pfefferschote in Ringe. Das Fruchtfleisch von der Avocado schneidet man in Spalten. Den Saft von der Limette verrührt ihr mit dem Öl und den Gewürzen, je nachdem wie ihr das Dressing mögt. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Dann alles hübsch anrichten und mit dem Dressing beträufeln und mit gehacktem Koriander bestreuen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Tomaten_karibisch5
ELBCUISINE_Tomatenkaribischdoppelt
ELBCUISINE_Tomaten_karibisch4
ELBCUISINE_Tomaten_karibisch_P

Zurück zur Startseite

1 Kommentar
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Julia

    Tolle Bilder! 🙂 Ich finde auch, dass Avocado, Tomaten und Olivenöl hervorragend zusammenpasst. 🙂

    Viele liebe Grüße

    Julia von http://lachfoodies.de

    [Antwort]

    — 21. September 2015 @ 19:40

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!