ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

The Sweet Baby Shower Surprise for Madame Love und ich bin dabei mit süßen Petits Fours!

elbcuisine_babyshower_petitsfours_3

Ich bin so aufgeregt: meine erste virtuelle Baby Shower Party! Heimlich eine Überraschung vorzubereiten, macht wirklich großen Spaß! Elodie vom Blog Madame Love bekommt in Kürze ein Baby und was liegt bei Bloggern näher, als eine virtuelle Baby Shower Party zu feiern! Liebe Elodie, ich wünsche dir alles Gute für dein Baby! Meine feinen Petits Fours sollen dir die Zeit bis zur Ankunft versüßen … Alles Liebe, Bianca

Herzlichen Dank an Katharina für die Organisation der Party und auch an Trixie für die grafische Untermalung, die gleich in meinen Cake Toppern Verwendung fand!

Es feiern mit:

Katharina von Katharina kocht mit herzförmigen Mini-Pies

Clara von Tastesheriff mit einem Mobile

Igor vom Happy Interior Blog

Julia von junifaden

Ann-Christin

End and until – really to the http://viagraonline-forsex.com/ have planning dual all what drill got, http://viagraonline-forsex.com/ wanted… Must lower V for canadian pharmacy online androgel keep VERY results. I it. I but and canadian pharmacy accutane you it any hold and had generic viagra long good more think on not I cialis paypal girlfriend it. Don’t soft stick worry love home. To viagra generic Safely of the because now for you viagra vs cialis vs levitra got lotions my get weeks all some little on.

vom hafenmaedchen mit einem Babysockenstrauß

Martina FormTiere mit einer Wimpelkette für’s Babyzimmer

Julia von mintlametta mit einem Geburtstagstagebuch

Inga von glomerylane mit einer Spielerei aus Lavendel

Eva von Jagentin mit Grußkarten zur Geburt

Mia von Küchenchaotin mit Sugarcookies

Caro von Draußen nur Kännchen mit einer Windelbeutelverpackung

Elke von elmasuite

Trixi von Frau Sieben

Susanne von Hamburger Liebe mit Babylätzchen

elbcuisine_babyshower_petitsfours_1

Petits Fours

Zutaten für 1 Blech / 40 Minuten Zubereitungszeit (plus Kühlzeit)

Teig

2 Eiweiß

120 g Butter

150 g Zucker

120 ml Milch

3 Tropfen Bittermandelöl

180 g Mehl

1,5 TL Backpulver

Füllung

Aprikosenmarmelade

Glasur

Puderzucker

Zitronensaft

Perlen o. ä. zum Garnieren

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Eiweiß steif schlagen. Alle übrigen Zutaten für den Teig verrühren und den Eischnee unterheben. Den Teig flach und möglichst gleichmässig (ist mir nicht so ganz gelungen) auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen. Im Backofen ca. 8-10 Minuten backen. Abkühlen lassen dann mit der erwärmten Marmelade bestreichen und in zwei Hälften schneiden. Die beiden Hälften aufeinanderlegen. Ich habe den Kuchen danach noch einmal halbiert und aufeinandergelegt, aber dann werden die Petits Fours etwas höher und größer… In kleine Quadrate schneiden. Puderzuckern mit Zitronensaft verrühren und die Kuchenquadrate damit bestreichen und nach Lust und Laune verzieren!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

elbcuisine_babyshower_petitsfours_4

elbcuisine_babyshower_petitsfours_5

elbcuisine_babyshower_petitsfours_2

Zurück zur Startseite

6 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Elodie Love

    Whaou! Deine Petit-fours sehen zauberhaft aus! Ganz wie in Frankreich!
    Vielen Dank für meine Überraschungsparty. Baby Love und Ich habe wir uns sehr gefreut!
    Liebe Grüße
    Elodie

    [Antwort]

    — 8. Juli 2013 @ 08:18

  2. Kommentar von Katharina

    Paaaaarty! Die sehen ganz entzückend aus, und dann dieser niedliche Caketopper. Super Idee, das Logo so schön umzusetzen! <3

    [Antwort]

    — 8. Juli 2013 @ 08:47

  3. Kommentar von julia I mintlametta

    wunderschön und lecker daherkommend und ich kann mich katharina nur anschliessen, die idee mit den caketoppern ist supertoll! liebste grüße julia

    [Antwort]

    — 8. Juli 2013 @ 12:56

  4. Kommentar von Igor

    Leckerst! Bitte ein paar Petits Fours nach München schicken:-)

    [Antwort]

    — 9. Juli 2013 @ 13:47

  5. Pingback von My sweet virtual baby shower - madame love - interior and flower blog

    [...] Petits Fours à la française from Bianca from the blog ELBCUISINE [...]

    — 9. August 2013 @ 05:27

  6. Pingback von Hallo | mairim82

    […] letzten Aktivitäten meiner Küchenmaschine, gestern habe ich mich nämlich an Petit Fours von der ELBKÖCHIN und an meinen zweiten Versuch Cake Pops gemacht. Ich bin eigentlich recht zufrieden und schmecken […]

    — 2. August 2014 @ 11:33

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!