ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Mix-Cake – ein ganz schneller Kuchengenuss!

Mix-Cake

Schon wieder Kuchen? Diesmal ein Mix-Cake – einer der schnellsten Kuchen ever! Ich habe gerade ein ganzes Buch zu diesem Thema gelesen und eine sehr leckere Variante ausprobiert: lecker, superschnell und sehr unkompliziert!

Mix-Cake

Klar im Mixer kann man nicht nur Smoothies machen, sondern auch Smoothie Bowls, Suppen oder Teige, wie zum Beispiel Kuchenteig. Alles was man mit dem Mixer macht, geht natürlich superschnell. Einfach alles rein, mixen und fertig! Mix-Cakes muss man allerdings noch 10 Minuten stehen lassen. Damit sich die zwei Schichten trennen können, unten Teig oben eine cremige Textur. Ihr braucht für dieses Rezept keinen Super-Mixer durch die viele Flüssigkeit geht das auch mit einem einfachen Mixer. Das Prinzip des Mix-Cakes ist so einfach, dass es nicht misslingen kann. Sehr sympathisch finde ich, dass als ideales Mehl Vollkornmehl empfohlen wird und dazu noch sehr wenig Mehl verwendet wird!
Zum Backen solltet ihr eine Silikonform verwenden, da löst sich der Teig besser. Bei mir ging das wirklich famos! Wisst ihr, wie ihr eure Silikonformen behandeln müsst, damit sie lange halten? Mit einem Tropfen Spülmittel nicht nur nach der Verwendung, sondern auch VOR der Verwendung spülen. Das Silikon zieht im Schrank Fett und Schmutz an und muss daher auch vorher gereinigt werden, dann bleibt auch nichts daran hängen. Verwendet ihr eine andere Form, solltet ihr sie gut einfetten oder mit Backpapier auskleiden. Die Backzeit verlängert sich dann um 10 Minuten. Das Ergebnis hat wie Pfannkuchen geschmeckt. Köstlich!

Falls ihr Lust auf noch mehr Mix-Kuchen habt: Zebrakuchen könnt ihr übrigens auch genial im Mixer zubereiten!

Mix-Cake

Rezept Mix-Cake mit Amaretti

10 Minuten Zubereitungszeit, 10 Minuten Ruhezeit, 25 Minuten Backzeit für eine Tarteform mit 26 cm Durchmesser

Zutaten

60 g Butter

500 ml Milch

150 g Zucker

90 g Vollkornmehl

150 g gemahlene Mandeln

4 Eier

100 g Amaretti-Kekse

Vanilleeis zum Servieren

Zubereitung

Die Milch erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen. Dann die restlichen Zutaten für die Masse in der angegebenen Reihenfolge in den Mixer geben, zum Schluss die Butter-Milch-Mischung zufügen. Anschließend mixen, bis alle Zutaten vollkommen miteinander vermischt sind.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Mischung dann in eine Tarte-Form aus Silikon gießen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann die zerkrümelten Amaretti auf der Tarte verteilen und anschließend 25 Minuten backen. Verwendet ihr eine andere Backform, diese bitte gut fetten oder mit Backpapier auskleiden und die Backzeit um 10 Minuten verlängern.

Kalt oder lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Mix-CakeMix-Cake Mix-Cake Mix-Cake Mix-Cake

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!