ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Lachs und Rucola mit Campari-Dressing, große Aromenvielfalt und ein Give Away!

ELBCUISINE_LachsMitCampariDressing_Totale

Ein aufregendes Rezept für den Gaumen – schön salziger Lachs mit einem süßbitteren Campari-Dressing zu nussigem Rucola-Salat, wenn es mal etwas besonderes sein darf. Orange und grün erfreuen auch die Augen. Ich habe statt Räucherlachs bei diesem Rezept den Cornelia Poletto Wildlachs verwendet, denn ich durfte die Produkte von Friedrichs testen und das ist mein Lieblingsprodukt. Vielleicht habt ihr die Friedrichs-Fischpalette bereits im Supermarkt entdeckt. Ich kann sie wirklich sehr empfehlen. Mein Sohn schwärmt als kleiner Feinschmecker für den geräucherten Bach-Saibling. Ihr könnt die Produkte ebenfalls testen, dazu einfach kommentieren und Glück haben ;-) ELBCUISINE_LachsMitCampariDressing_RucolaZoom

Lachs-Carpaccio und Rucola mit Campari-Dressing

Für 2 Portionen

15 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

2 EL Olivenöl

50 g Pinienkerne

120 g Cornelia Poletto Wildlachs alternativ könnt ihr natürlich auch Räucherlachs verwenden

ca. 100 g Rucola

 

Für das Campari-Dressing:

2 EL Campari

2 EL Zitronensaft

2 EL Olivenöl

1/2 TL Zucker

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

Rucola waschen. Für das Dressing alle Zutaten gut verrühren und die Hälfte mit dem Rucola vermischen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett duftig rösten. Den Lachs dünn aufschneiden, auf den Tellern anrichten, den Rucola ebenfalls anrichten. Restliche Marinade über den Lachs träufeln. Die Pinienkerne über Lachs und Rucola streuen. Eventuell mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

 

ELBCUISINE_LachsMitCampariDressing_TellerSeite

ELBCUISINE_LachsMitCampariDressing_Verpackung

Für euch gibt es drei Gutscheine der folgenden Produkte von Gottfried Friedrichs zu gewinnen:

FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked (ca. 700g)
FRIEDRICHS Rauch-Lachs (ca. 700g)
FRIEDRICHS Graved Lachs (ca. 700g)

Wie könnt ihr gewinnen?
Verratet mir, als Kommentar unter diesem Beitrag, wie ihr euren Lachs am liebsten geniesst. Ich freue mich auch sehr über eure Rezeptlinks!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist bis zum 16. März 2015 23.59 Uhr unter Angabe einer gültigen E-Mail Adresse einer volljährigen, natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland möglich, hierbei ist die Mehrfachteilnahme ausgeschlossen. Pro Haushalt wird nur ein Preis verschickt. Die Teilnehmer sind mit der Weitergabe der E-Mail Adresse an die veranstaltende Agentur im Falle des Gewinnes einverstanden, da der Versand der Gewinne direkt vom Sponsor erfolgt. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden ausgelost und innerhalb von drei Tagen unter der angegebenen E-Mail Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

ELBCUISINE_LachsMitCampariDressing_Oben

ELBCUISINE_LachsMitCampariDressing_Besteck

Zurück zur Startseite

12 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Sarah

    Liebe Bianca,

    ich liebe Lachs. Am liebsten esse ich ihn in einer Lachs-Spinatrolle :)

    LG Sarah

    [Antwort]

    — 12. März 2015 @ 14:30

  2. Kommentar von Sabine

    Liebe Bianca,
    wunderschöne Fotos und das Rezept klingt richtig lecker. Lachs mag ich am liebsten als Sashimi oder als Lachscarpaccio, denn da kommt der zarte Geschmack des Fisches erst richtig heraus.
    Herzliche Grüße Sabine

    [Antwort]

    — 12. März 2015 @ 14:46

  3. Kommentar von Martina Bewersdorff

    Lachs auf einem Gemüsebett (dreierlei Paprika, Tomate + Zwiebeln) , dazu Bagette oder Wildreis -einfach lecker!

    [Antwort]

    — 12. März 2015 @ 15:05

  4. Kommentar von Das Pfeifhäschen Barbara

    Liebe Bianca,
    ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt. Tolle Ideen. Die Rezeptidee mit dem Campari liest sich sehr köstlich! Kommt auf die Kochen-Liste.
    Nachdem ich dieses Rezept noch nicht probiert habe, kann ich es auch nicht als Lieblingsrezept angeben. Am liebsten mag ich Lachs als Sushi oder als Carpaccio mit etwas gutem Meerrettich.
    <3 liche Grüße
    Das Pfeifhäschen Barbara

    [Antwort]

    — 12. März 2015 @ 18:35

  5. Kommentar von Julia

    Ich liebe Lachs auf dem Gemüsbett mit leckeren Salzkartoffeln oder Lachs mit Tagliatte. so so lecker!
    Tolle Fotos!

    Herzliche Grüße

    Julia

    [Antwort]

    — 12. März 2015 @ 20:02

  6. Kommentar von Annette

    Ich mag Lachs gerne im sushi und statt Reis nehme ich quinoa den ich mit ernussbutter verrühre damit er gut klebt. Sehr lecker.

    [Antwort]

    — 13. März 2015 @ 15:34

  7. Kommentar von mia he

    Guten Abend! Ich esse lachst gerne in einer mascarpone -Kräuter soße! Und dann mit leckeren nudeln! Gerne würde ich mein Glück versuchen! Dankeschön! Schönes Wochenende!!! Vlg Mia

    [Antwort]

    — 13. März 2015 @ 20:19

  8. Kommentar von Stefanie

    Ich liebe Lachs praktisch in jeder Form: pur mit leckeren Saucen, in Nudelsauce, als Lasagne, in Kartoffelsuppe etc etc. Mein Lieblingsrezept zur Zeit habe ich mal bei eatsmarter gefunden: eine super leckere Quiche mit Wildlachs, einfach zu machen und sie wird bei uns total gerne gegessen. Hier mal ein Link zum Rezept: http://eatsmarter.de/rezepte/quiche-mit-wildlachs
    Ich mag generell eher unkomplizierte Rezepte, die trotzdem richtig gut schmecken.
    Schönen Sonntag euch allen noch
    LG, Steffi

    [Antwort]

    — 15. März 2015 @ 10:49

  9. Kommentar von Tore

    Ein schönes Rezept mit einem sehr interessanten Dressing. Die Nachkochliste wird immer voller.
    Ein Lieblingsrezept für Lachs habe ich nicht. Es sind eher viele, z.B. Lachspizza, Flammkuchen mit Lachs, Erbsensuppe mit Lachs als Einlage oder ganz einfach Lachs vom Grill mit Zitrone und ein paar Kräutern. Einem Lachsbrötchen bin ich aber auch nicht abgeneigt. *sabber*
    Oh man, da bekommt man wieder Hunger

    [Antwort]

    — 16. März 2015 @ 20:52

  10. Kommentar von Bianca

    Herzlichen Dank für all eure schönen Kommentare und Tipps! Ich gehe dann gleich mal in die Küche zum Nachkochen ;-) Random.org hat entschieden: Kommentar 2,4 und 5 haben gewonnen. Herzlichen Glückwunsch an Sabine, Barbara und Julia.

    [Antwort]

    — 17. März 2015 @ 08:56

  11. Kommentar von Das Pfeifhäschen Barbara

    Wahnsinn! Danke, liebe Glücksziehmaschine! Das freut mich sehr!!!!
    <3 liche Grüße Das Pfeifhäschen Barbara

    [Antwort]

    — 17. März 2015 @ 12:16

  12. Kommentar von Sabine

    Liebe Bianca,
    was hab ich nur für ein Glück!! Herzlichen Dank, da steht dem Fischgenuss ja nicht mehr im Wege! Dein Dressing werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    [Antwort]

    — 17. März 2015 @ 12:50

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!