ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Bonbons mal anders – Partyhit für das Fingerfoodbuffet

ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_BrettDrei

Für das Faschingsbuffet meiner Jungs habe ich ein nettes Mitbringsel gesucht, diese „Bonbons“ aus Blätterteig mit kleinen Würstchen gefüllt, kamen super an und sie sind wirklich ganz einfach gemacht. Für den einen Sohn habe ich sie übrigens mit Würstchen gefüllt, der andere wollte sie lieber mit Nutella. Da hatte ich schon Angst, alles würde auslaufen, hat aber wunderbar funktioniert. Hier habe ich die Ränder mit verquirltem Ei bestrichen, damit sie besser verschließen. Vielleicht fallen euch noch andere leckere Füllungen ein?! Wie wäre es mit kleinen Schinken-Käse-Stückchen? Das nächste Mal lasse ich die Jungs selbst knoten 😉ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_BrettServiette

Fingerfood-Bonbons

Für 24 Stück

20 Minuten Zubereitungszeit, 15 Minuten Backzeit

Zutaten

24 Cocktail-Wiener-Würstchen

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

1 leicht verquirltes Ei

Band zum Verschnüren (Baumwolle oder Jute) am besten Metzgergarn

 

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Den Blätterteig in Quadrate schneiden. Einfach ein Würstchen auf den Teig legen und um das Würstchen ca. 2 cm Platz lassen. Oder den ganzen Teig gleich in 24 Stücke schneiden. Auf jedes Teigstück legst du ein Würstchen, dann rollst du den Teig zu einer Wurst auf. Drücke die Nähte fest zusammen. Vorsichtig die Enden des Teiges zusammendrücken und mit Band zubinden. Ich hatte echtes Metzgergarn, bei normalem Garn ist das mit den Farbstoffen vielleicht kritisch, aber man isst ja die Schnüre sowieso nicht mit.

Die Bonbons auf die Bleche legen, mit Eigelb bestreichen und im Backofen in 15 Minuten goldgelb backen. Erinnere deine Gäste noch einmal daran, dass man die Bänder nicht mitisst.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_BrettZoom

ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_ServietteZoom

ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_Roellchen

ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_RoellchenZoom

Zurück zur Startseite

9 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Bonjour Alsace

    so gefallen sogar mir Bonbons, eine hübsche Idee – eine Lachs-Frischkäse-Mischung könnte ich mir auch gut vorstellen…

    [Antwort]

    — 21. Februar 2015 @ 09:53

  2. Kommentar von das finde ich richtig toll, da kann das nächste Klassenfest mal kommen!!!

    Kommentar

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Februar 22nd, 2015 13:33:

    Danke für den netten Kommentar, liebe Franziska!

    [Antwort]

    — 21. Februar 2015 @ 16:37

  3. Kommentar von Elena (heute gibt es...)

    Finde die Idee mit den Bonbons echt toll. Eine andere Variante Blätterteiggebäck zu präsentieren. Wird spätestens bei der nächsten Party nachgemacht 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Elena

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Februar 22nd, 2015 22:08:

    Liebe Elena, freut mich sehr 🙂 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 22. Februar 2015 @ 19:28

  4. Kommentar von Ramona

    Hallöchen! Ach, die finde ich total süß. Das wäre mal was für unser Kindergartenfrühstück. Danke für die tolle Idee. LG Moni

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Februar 25th, 2015 21:38:

    Sehr gern, liebe Moni! Viel Spaß beim Kindergartenfrühstück 🙂

    [Antwort]

    — 25. Februar 2015 @ 10:26

  5. Kommentar von Susi

    Liebe Bianca,

    was für eine tolle Idee! Die habe ich gleich mal für den nächsten Kindergeburtstag vorgemerkt. Meine Kids lieben Wurst im Blätterteig, aber das sah bisher nicht so buffettauglich aus….
    Liebe Grüße!
    Susi

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom März 5th, 2015 17:09:

    Oh das freut mich, dann passt das richtig gut 🙂 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 4. März 2015 @ 08:48

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!