ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Tolle Knolle – zarter Fenchelsalat mit fruchtigem Dressing und knackigen Walnüssen

ELBCUISINE_TolleKnolle_ObenAnschnittZoom

Richtig zubereitet, ist Fenchel eine wahre Köstlichkeit. Entweder leicht gedünstet oder wie bei diesem Rezept ganz zart gehobelt. So bleibt der Fenchelgeschmack sehr fein und harmoniert wunderbar zu dem süßen fruchtigen Saft der Clementine. Die knackigen Walnüsse machen den Genuss dann perfekt. Mit diesen drei Zutaten ist der Salat ganz schnell zubereitet und gibt einen Energiekick für den Tag, genau das Richtige bei diesen frostigen Temperaturen. Früher mochte ich übrigens keinen Fenchel, vielleicht solltet ihr ihm also auch noch eine Chance geben.

ELBCUISINE_TolleKnolle_TellerVonDerSeite

Tolle Knolle – zarter Fenchelsalat mit fruchtigem Dressing und knackigen Walnüssen

für 2 Person / 10 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

1 Knolle Fenchel

Saft von 1 Clementine

2 EL Olivenöl

Meersalz, frisch geriebener Pfeffer

2 EL Walnusskerne

Fenchelgrün

 

Zubereitung

Knolle waschen, das Grün abschneiden, den Strunk entfernen und dann die Frucht hobeln. Auf einem Teller oder einer Platte ausbreiten. Den Saft der Clementine mit dem Olivenöl darüberträufeln. Salzen und pfeffern. Die Walnusskerne ohne Fett rösten und zusammen mit Fenchelgrün darüberstreuen. Lecker schmeckt ein knuspriges Ciabatta dazu!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_TolleKnolle_zwiOrangenHintergrund

ELBCUISINE_TolleKnolle_ObenAnschnitt

ELBCUISINE_TolleKnolle_TellerVonDerSeiteZoom

ELBCUISINE_TolleKnolle_TellerVonOben

 

Zurück zur Startseite

2 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Anne Scholze

    dieser Salat ist so lecker, dass es ihn nun schon innerhalb von 14 Tagen 2x gegeben hat. Danke für das Rezept

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom September 11th, 2018 07:19:

    Liebe Anne, das freut mich riesig. Ich habe ihn schon länger nicht mehr gemacht, da mein Mann keinen Fenchel mag. Wie schön, dass du mich jetzt wieder daran erinnerst! Ganz liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 8. September 2018 @ 12:07

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!