ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Bunter Frühstückstisch mit goldener Orangen-Marmelade

ELBCUISINE_Orangenmarmel_51

Erdbeermarmelade ja ein Klassiker ob mit Aperol, Prosecco oder Ingwer, aber verschiedene Farben machen sich doch viel besser auf dem Frühstückstisch! Wie wäre es mit einer fabelhaften Orangenmarmelade mit Whisky. Diese Orangenmarmelade hat allerdings keinen Bitterfaktor, im Gegenteil, sie ist süß und wunderbar karamellig. Und keine Sorge beim Kochen verfliegt der Alkohol… Für ein Gläschen Marmelade braucht ihr nur eine Orange. Die Marmelade eignet sich auch perfekt als Geschenk, zum Beispiel für Whisky-liebende Männer. Ganz schnell gemacht… Nur 3 Zutaten. Ich liebe sie!

ELBCUISINE_Orangenmarmel_52

Rezept Orangen-Whisky-Marmelade

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Zutaten

1 Orange

250 g Zucker

50 ml Whisky – perfekt: Dimple Golden Selection

 

Zubereitung

Orangen filetieren, den Saft auffangen und in einem Topf mit Zucker und Whisky 5-6 Minuten kochen. Wer mag kann etwas Schale mit einem Schäler abziehen und in feinen Streifen dazugeben… In ein Twist-off-Glas füllen und zum nächsten Frühstück genießen!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Orangenmarmel_54

Der neue Dimple Golden Selection hat einen ausbalancierten Geschmack von Mango, Mocca und gemischten Nüssen. Er schmeckt weich, reichhaltig und hat einen einzigartig weichen Abgang am Gaumen. Mit Dimple Golden Selection führt Master Blender Chris Clark über 200 Jahre Tradition der Whisky-Destillerie fort. Das Blenden von Whisky ist ein hochkomplexer Vorgang und erfordert große Erfahrung und Wissen, um einen harmonischen, vollen Whisky zu schaffen. Ich durfte auf einem Event den Master Blender Chris Clark persönlich kennenlernen und meinen eigenen Whisky blenden! Ein interessantes und tolles Erlebnis.

blending

blends

masterblender

ELBCUISINE_Orangenmarmel_53

Der Dimple Golden Selection wurde mir zur Verfügung gestellt.

Bei meinem Gewinnspiel mit den Brotbackmischungen von Danke-Bitte wurden Maren, Nina und Maja per Random.org gezogen. Herzlichen Glückwunsch! Lieben Dank allen Teilnehmern und nicht traurig sein, beim nächsten Mal klappt es bestimmt 😉

ELBCUISINE_Orangenmarmelade_P

Zurück zur Startseite

2 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Torben

    Hallo, würde gerne wissen ob Du Gelierzucker verwendest oder normalen raffinierten Zucker?
    Hab vielen Dank

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom April 7th, 2017 18:33:

    Lieber Torben, das ist eine gute Frage. Ich hatte ganz normalen Zucker. Wenn du die Marmelade allerdings etwas „fester“ haben möchtest, kannst du sicher auch Gelierzucker verwenden. Ich fand sie geschmacklich einfach traumhaft, aber sie war eher etwas flüssiger. Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 6. April 2017 @ 19:13

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!