ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Vanille-Möhren-Macchiato – ein feines Süppchen! Und für alle Vanille-Liebhaber gibt es eine traumhafte Box zu gewinnen!

ELBCUISINE_VanilleKarottenMacchiato_GlasLoeffelWaagerecht

Ich bin ein großer Vanille-Fan! In welcher Form auch immer. Schon als Kind war eines meiner Lieblingsessen ein Teller warmer Vanillepudding. Bei einem Rezept aus dem Kochhaus habe ich das erste Mal die harmonische Verbindung von Vanille und Möhren entdeckt. Einfach himmlisch! Auch als Suppe ergänzen sich die Zutaten wunderbar. Die geschäumte Milch ist ein kleiner Gag dazu. Ihr könnt natürlich auch einfach einen Klecks Schmand o.ä. nehmen. Und zu Weihnachten gibt es auch bei mir etwas zu gewinnen. Hochwertige Vanille in jeglicher Form findet ihr im Vanille-Shop. Und wenn ihr auch so ein Vanille-Fan seid, wie ich, könnt ihr eine grandiose Vanille-Kiste aus dem Vanille-Shop bei mir gewinnen.

ELBCUISINE_VanilleKarottenMacchiato_GlasLoeffel

Vanille-Möhren-Macchiato

Für 4 Portionen

35 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

170 g Kartoffeln

400 g Möhren

1 Vanilleschote

70 g Butter oder Margarine

20 g Rohrohrzucker

1 – 2 Prisen Chilifäden

1 l Gemüsebrühe

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

250 – 300 ml Milch – ich hatte Sojamilch
etwas Vanillepulver

 

Zubereitung

Kartoffeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Butter oder Margarine in einem geeigneten Topf zerlassen, Gemüse darin farblos anschwitzen. Vanillemark, Zucker und Chilifäden zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Für ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Pürierstab ganz fein mixen.

Suppe heiß in Gläser füllen. Die Milch erwärmen und mit einem Pürierstab aufschäumen (oder mit einem Milchaufschäumer), den Schaum mit einem Löffel auf die Suppe geben mit etwas Vanille bestreuen und alles servieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_VanilleKarottenMacchiato_Vanillekiste_Gewinnspiel

ELBCUISINE_VanilleKarottenMacchiato_KisteOffen

Gewinnspiel

Ihr könnt diese grandiose Vanille-Kiste bei mir gewinnen. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar mit eurem Lieblingsvanille-Rezept.

Teilnahmebedingungen

Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.

Ich freue mich, wenn auch “stille Leser” sich zu Wort melden – bitte schreibt unbedingt euren Namen dazu und gebt eine Email-Adresse an.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. ELBCUISINE übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse abgegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und innerhalb von vier Tagen unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise wurden unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können nicht bar ausgezahlt werden. Kommentare ganz ohne Namen werden nicht mitgezählt. Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und Schweiz.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Sonntag, dem 21. Dezember 2014.

Viel Glück!

ELBCUISINE_VanilleKarottenMacchiato_GlasOben

Vanille_Karotten_Macchiato_P

Dieser Preis wurde vom Vanille-Shop zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt jedoch davon unbeeinflusst.

Zurück zur Startseite

35 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Silke

    Hallo,
    Tolles Gewinnspiel, ich liebe Vanille! In Aalen variationen ;-))))
    Vanilleeis, porridge mit einen guten Schuss vanille, Vanille- Kipfel…..
    Dann ab in den lostopf…
    Liebe Grüße
    Silke
    sledge4u@gmx.de

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 17th, 2014 08:54:

    Liebe Silke, klingt nach tollen Ideen! In welcher Form kommt die Vanille in das Porridge?? Als Konzentrat? Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 16. Dezember 2014 @ 21:42

  2. Kommentar von Jennifer

    Liebe Elbköchin ,

    ich stimmt Dir voll und ganz zu, Möhren und Vanille sind ein Knallerteam! Leider ist die Vanille irgendwie noch nicht bei vielen in der herzhaften Küche angekommen, dabei kann diese kleine Schote mehr als Süßspeisen aufzupeppen. Bei mir gibt es zum Beispiel keine Tomatensauce ohne Vanille. Yummie! Obwohl ich mich nun outen muss, dass ich wohl einer der wenigen Menschen bin, der kein Vanille ein mag. Aber man kann und muss ja nicht alles mögen 😉

    Nun sitze ich hier und mir tropft der Zahn, jetzt wo ich dein Süppchen sehe. Mein erster Gedanke war, ob ich alle Zutaten Zuhause habe. Und wie der Zufall es wollte, hatte ich vorhin noch Möhren gekauft, ohne wirklich zu wissen, was ich damit anstellen soll. Nun weiß ich es und morgen gibt’s Vanille – Möhren Suppe nach Deinem Rezept.

    Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Abend,

    herzlichste Grüße aus’m Pott
    Jennifer

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 17th, 2014 08:52:

    Liebe Jennifer, vielen Dank für den tollen Kommentar, genau das ist der Punkt: Vanille kann auch die herzhafte Küche bereichern! Tolle Idee mit der Tomatensauce, das werde ich auch mal versuchen!! Nun musst du mir aber nochmal erklären, was der Satz „Obwohl ich mich nun outen muss, dass ich wohl einer der wenigen Menschen bin, der kein Vanille ein mag“ bedeutet?? Meinst du Vanillin?? Du möchtest schon auch die Kiste gewinnen oder?? Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 16. Dezember 2014 @ 21:48

  3. Kommentar von Ursula

    Vanille ist etwas Feines und so vielseitig zu verwenden. Das Kistchen wird sich wohl in meiner Küche fühlen.

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 17th, 2014 08:48:

    Liebe Ursula, wo ist dein Rezept?? 😉 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 16. Dezember 2014 @ 22:19

  4. Kommentar von Frl.Moonstruck

    Ooooh, ich möchte das. Ganz arg. Also beides – die Suppe und die Vanillekiste. 🙂
    Ich kann mich grad gar nicht entscheiden, was mein liebstes Vanillerezept ist. Da wäre -schön weihnachtlich- natürlich das Parfait (http://www.frl-moonstruck-kocht.de/2013/12/vanille-zimt-parfait-mit-punschbirnen.html) oder die Erdbeermarmelade mit Vanille (http://www.frl-moonstruck-kocht.de/2013/12/vanille-zimt-parfait-mit-punschbirnen.html). Aber zu Blaubeeren passt’s auch sooo gut (http://www.frl-moonstruck-kocht.de/2014/08/graupenporridge.html). Und besonders gern mag ich ich’s ja auch, wenn ich mir einfach eine Prise gemahlene Vanille in Milch erwärme, die dann aufschäume und damit dann einen Cappuccino mache. 🙂
    Liebe Grüße,
    Ramona

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 17th, 2014 08:47:

    Liebe Ramona, danke für die vielen schönen Rezepte. So ganz einfache Tipps, wie die Prise Vanille im Cappucchino finde ich klasse! Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 17. Dezember 2014 @ 05:05

  5. Kommentar von Melanie

    mmmmhhh Vanille, mein liebstes Gewürz – und am liebsten bereite ich damit Vanille-Eis zu….

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 17th, 2014 08:45:

    Liebe Melanie, oh ja Vanille-Eis ist natürich eine tolle Idee! Hast du hier ein besonderes Rezept? Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 17. Dezember 2014 @ 07:32

  6. Kommentar von Tina

    In Kombination mit Möhren hab ich Vanille bis jetzt noch nicht getestet, wird aber auf alle Fälle nachgemacht.
    Ich hatte vor kurzem allerdings Ofenkürbis mit einer Prise Vanille bestreut, auch seeehr lecker 🙂

    Viele Grüße
    Tina

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 18th, 2014 08:28:

    Liebe Tina, das musst du unbedingt testen. Ofenkürbis mit Vanille klingt auch super! Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 17. Dezember 2014 @ 16:44

  7. Kommentar von Christin R.

    ich liebe apfel, vanille muffins mit mandeln. die sind sooo lecker!!

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 18th, 2014 08:31:

    Liebe Christin, hast du ein Rezept von den Apfel-Vanille-Mufffins mit Mandeln??! Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 17. Dezember 2014 @ 20:36

  8. Kommentar von Janine

    Vanille ist einfach toll. Zu Steckrüben paßt Vanille einfach super. Werde die Suppe zu Weihnachten als Vorspeise machen….
    LG Janine
    janine@luecke-home.de

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:52:

    Liebe Janine, oh zu Steckrüben auch cool… das ist wahrscheinlich ähnlich gut, wie Möhren und Vanille! Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und hoffe, deine Lieben finden die Vorspeise lecker 😉 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 18. Dezember 2014 @ 11:41

  9. Kommentar von Corinna

    Liebe Bianca,
    Vanille ist in meiner Küche nicht wegzudenken, von selbstgemachten Vanillezucker (Schote mit Vanille ansetzen und anschließend mahlen), Vanillepudding (besonders mein Sohn liebt ihn) über Kuchen in jeglicher Form, i.d.R. ergänze ich immer mit Vanille. Sehr gerne trinke ich auch schwarzen Tee mit Vanille 😉
    Interessant ist es auch, Vanilleschoten in echt zu besichtigen. In Nordhessen gibt es in Witzenhausen ein Tropengewächshaus und bei einer Besichtigungstour kann man sich alles ansehen! Sehr zu empfehlen.
    Ich würde mich sehr über die Vanille-Kiste freuen und neue Rezepte testen wie Deine leckere Suppe

    Herzliche Grüße

    Corinna

    [Antwort]

    — 18. Dezember 2014 @ 20:22

  10. Kommentar von mia he

    hallo!
    ich liebe vanille! ich würde mich sooo sehr über diese tolle kiste freuen und hüpfe gerne ins töpfchen! jetzt heißt es ganz fest die daumen halten! ich wünsche euch ein schönes viertes adventswe! vlg mia

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:54:

    Liebe Mia, wie schön, dass du auch wieder dabei bist! Und welches ist dein Lieblingsrezept mit Vanille?? Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 19. Dezember 2014 @ 18:17

  11. Kommentar von Conny

    Hallo Bianca,

    was für ein toller Gewinn. Ich liebe Vanille 🙂 Sehr gerne mag ich sie in Panna-Cotta. Mhhh so lecker!

    Viele Grüße
    Conny

    [Antwort]

    — 19. Dezember 2014 @ 19:38

  12. Kommentar von Sophie

    Ohhh lecker Süppchen 😉 die muss ich ganz bald nachkochen!
    Und dann so schön fotografiert und hergerichtet wie immer… ein Traum!
    Sehr gerne möchte ich natürlich diese tolle Vanille Kiste in meine Küche stellen und damit meine lieben verzaubern.
    Liebe Grüße Sophie

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:47:

    Liebe Sophie, was ist denn dein Lieblingsrezept mit Vanille?? Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 19. Dezember 2014 @ 19:42

  13. Kommentar von anna becker

    Vanille ist das beste Gewürz der Welt. Ob in einem fluffigen Cupcake, als Sirup im Kaffee oder als Aroma zu gebratenem Lamm. Vanille geht immer und überall. Ich würde mich so über die Box freuen und scheiß mich mal in den Lostopf ☺

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:48:

    Liebe Anna, oh gebratenes Lamm ist zwar gar nicht mein Fall, aber dazu passt Vanille bestimmt gut 😉 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 19. Dezember 2014 @ 19:43

  14. Kommentar von Monika Hinnemann

    Guten abend,
    die Kombi Möhren und vanille habe ich noch nicht getestet.
    Würde dies aber auf jeden Fall mal testen.
    Denn ich liebe es mit vanille zu backen.also würde mir diese Kiste
    Sehr recht kommen.so hüpfe ich direkt mal in den lostopf

    Liebe grüsse moni

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:49:

    Liebe Moni, verrätst du mir dein Lieblingsrezept mit Vanille?! Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 19. Dezember 2014 @ 20:24

  15. Kommentar von Tanja G.

    Ich liebe Süßspeisen über alles.. und bei uns gibt es auch gern mal Flammeri.
    .

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:49:

    Liebe Tanja, oh Flammeri, eine gute Idee! Hast du einen Rezeptlink? Das habe ich vor ganz langer Zeit mal gemacht. Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 20. Dezember 2014 @ 13:59

  16. Kommentar von Kerstin

    mmh, ja ohne Vanille, da würde einem schon echt was fehlen. Ich glaube ich mag die Klassiker wie Vanilleeis oder Vanillesauce zu Roter Grütze am liebsten. Diese Vanillesauce hört sich super lecker an: http://www.kuriositaetenladen.com/2014/12/apple-crumble-mit-vanillesauce.html
    Oder ich hole doch noch die Eismaschine aus dem Keller und es gibt selbstgemachtes Vanilleeis zum Bratapfel.
    Herzliche Grüße
    Kerstin

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 20th, 2014 18:50:

    Liebe Kerstin, Bratapfel oder Apfel-Crumble mit Vanilleeis oder -soße… da läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Danke für den Link 🙂 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 20. Dezember 2014 @ 18:33

  17. Kommentar von Tanja Hotopp

    Oh, da hüpfe ich doch schnell noch in den Lostopf und bringe meinen vanilligen Puddingtötchen mit.

    http://greenway36food.blogspot.de/2013/07/pasteis-de-nata.html

    Liebe Grüße und noch einen schönen 4. Advent wünscht Dir
    Tanja

    [Antwort]

    — 21. Dezember 2014 @ 18:11

  18. Kommentar von Schätze aus meiner Küche

    Hallo Bianca,
    ein tolles Gewinnspiel hast du da!! =)
    Vanille ist einfach himmlisch! Bei mir wandert Vanille in erster Linie in süße Gerichte, wie z.B. selbst gemachten Schokoladenpudding. Für meine Weihnachtsgeschenke aus der Küche hab ich Vanillemark auch in den Schokoladensirup gemischt. Und auch sehr fein – besonders für das Weihnachts-Festessen – sind Vanillemöhren als Beilage. 😉
    Also hüpf hüpf noch schnell ins Lostöpfchen!
    Liebe Grüße,
    Marie

    [Antwort]

    — 21. Dezember 2014 @ 18:35

  19. Kommentar von Henriette Egler

    Einen schönen guten Abend. Ich hab gehört im Lostopf ist noch ein Plätzchen frei und deshalb bin ich hier 🙂

    Ich mag Vanille sehr gern, allerdings auch eher klassisch. Ich habe eigentlich immer Schoten im Haus, aktuell sind sie mir aber wegen der Vanillekipferl-Produktion ausgegangen… Außer Kipferln mag ich natürlich Vanillesauce sehr gern. An herzhafte Gerichte mit Vanille habe ich mich noch nicht herangetraut, aber irgendwann bestimmt ^^

    GLG Jette

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 21st, 2014 20:39:

    Liebe Henriette, na dann musst du dich unbedingt mal an die Kombination von Möhren und Vanille heranwagen 😉 Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 21. Dezember 2014 @ 19:53

  20. Kommentar von Bentolily

    Das ist ja eine super Idee. Den Möhren-Latte musste ich gleich mal auf den weihnachtlichen Mittagstisch stellen 😉 Lecker, ein optisches Highlight und ganz easy gemacht.

    [Antwort]

    — 26. Dezember 2014 @ 18:04

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!