ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Ratz-Fatz Nutella-Cheesecake-Tarte mit Crunchy-Effekt – die perfekte Idee zum Valentinstag als Dessert oder Torte

ELBCUISINE_Valentinstag_Torte_1

Eine schnelle Torte oder Dessert zaubern ohne Zeit und Ofen? Kein Problem mit der Nutella-Cheesecake-Tarte mit Crunchyboden. Ihr braucht nur vier Zutaten und weder Zucker noch Mehl. Ok, ihr müsst sie schon rechtzeitig zubereiten, denn sie sollte mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank verbringen. Genial oder?? Im Supermarkt findet man jede Menge Herzchen aus Schokolade zum Dekorieren, damit es eine perfekte Valentinstorte wird. Zarte Creme und Knuspereffekt harmonieren einfach köstlich zusammen. Wenn ihr ein Menü für eure Liebsten zaubert, macht sich die Tarte übrigens auch himmlisch als Dessert. Bei diesem Rezept habe ich zwei Lieblingstorten zusammengeführt: die Creme der Nutella-Cheesecake und den Boden der Erdbeer-Crunchy-Cake und passend zum Valentinstag dekoriert. Bei uns wurde mit Omi verzehrt, die letzte Woche Geburtstag hatte und heute zum Kaffee kommt. Wer es gern etwas fluffiger mag, dem empfehle ich meine Herzchen aus dem letzten Jahr, die sind auch megalecker! Wie verwöhnt ihr eure Liebsten?? Ein paar Ideen habe ich für euch auf meinem Valentinstag-Pinterest-Board gesammelt.

ELBCUISINE_Valentinstag_Torte_3

Rezept Nutella-Cheesecake-Crunchy-Tarte

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten plus mindestens 30 Minuten Kühlzeit, für eine Form mit 26 cm Durchmesser

Zutaten

300 g Schokolade

100 g Cornflakes

8 EL Nutella

3  Packungen Frischkäse (3 x 175 g = ca. 525 g)

Dekoration nach Belieben

Zubereitung

Die Schokolade schmelzen und mit den Cornflakes verrühren. Die Masse in einer Springform (26 cm Durchmesser) am Boden verteilen und festdrücken. Eventuell die Form vorher mit Backpapier auslegen. Ich hatte die Hälfte der Zutaten für zwei kleine Tarte-Förmchen. Den Frischkäse mit Nutella verrühren auf dem Boden verstreichen und mindestens eine halbe aber besser zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Gern mit Herzchen oder Schokostreusel verzieren.

Zubereitung in der Krups Prep&Cook

Den Misch-/ Rühraufsatz einsetzen, die Schokolade und die Schokolade in den Behälter geben. Stufe 4 / 50 °C / ca. 8 Minuten schmelzen. Wenn nötig, nach 4 Minuten die Wände des Behälters abschaben. Wenn die Schokolade noch nicht komplett geschmolzen ist, die Zeit erhöhen. Die Cornflakes dazugeben und noch einmal ca. 15 Sekunden bei Stufe 4 verrühren. Die Masse in einer Springform (26 cm Durchmesser) am Boden verteilen und festdrücken. Eventuell die Form vorher mit Backpapier auslegen. Ich hatte die Hälfte der Zutaten für zwei kleine Tarte-Förmchen. Den Frischkäse mit Nutella verrühren. Das könnt ihr auch in der Prep&Cook machen, einfach Stufe 5 / ca. 30 Sekunden. Auf dem Boden verstreichen und mindestens eine halbe aber besser zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Gern mit Herzchen oder Schokostreusel verzieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Valentinstag_Torte_4

ELBCUISINE_Valentinstag_Torte_2

Unzählige weitere DIY-Ideen für den Valentinstag findet ihr hier!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!