ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Zucchini"

Mal etwas Gesundes – Couscous-Päckchen mit oder ohne Garnelen, auch für Veganer ein heißer Tipp!

ELBCUISINE_garnelenpaeckchen_

Nach Gans, Ente, Raclette und Fondue verlangt der Körper nach etwas Frischem und Gesunden. Absolut empfehlenswert sind diese Couscous-Päckchen. Durch das Garen in Pergamentpapier-Päckchen im Ofen verbinden sich die Aromen und laufen zur Höchstform auf, ohne großen Aufwand! Herrlich! Das passt doch ideal zum Chillen in diesen Tagen zwischen den Feiertagen. Wir hatten das übrigens vor kurzem als Hauptgericht, als wir veganen Besuch hatten. Für uns wurden die Päckchen mit Garnelen gefüllt, für den Besuch mit etwas mehr Couscous und Gemüse ohne Garnelen. Und zur Vorspeise gab es Pilz-Crostini. Ein perfektes Gäste-Essen, alles lässt sich prima vorbereiten und die Päckchen wandern nach dem Apéritif oder nach der Vorspeise in den Ofen. Man kann sich also ganz entspannt den Gästen widmen.

Das Rezept habe ich aus der Chefkoch-Zeitschrift Oktober 2013, ein empfehlenswertes Magazin!

Weiterlesen

Einfache Antipasti: Zucchini mit Schafskäse und Pinienkernen

elbcuisine_zucchinimitschafskaese_1

Endlich heiße Temperaturen!!! Bei diesem Wetter muss man jede Minute in der Sonne genießen. Kulinarisch passen dazu leichte schnelle Gerichte, wie diese leckeren Zucchini mit Schafskäse und Pinienkernen. Köstlich! Lasst es euch in der Abendsonne mit einem schönen Glas Rotwein schmecken!

Ok, das ist vielleicht für manche nicht wirklich ein Gericht. Aber ich versuche mich momentan langsam einer Strandfigur zu nähern, was allerdings äußerst schwierig ist, wenn mein Mann mich abends mit einer riesigen Portion Spaghettieis überrascht, der ich nur schwer widerstehen kann… 😉

Weiterlesen

Pfannkuchen bei den ELBCUISINE-Kids – mal ganz anders: mit Zucchini!

elbcuisine_zucchinipfannkuchen_9

Das war ein sehr mutiges und riskantes Projekt, mit den Kids Zucchini-Pfannkuchen zu machen… Aber es hat sich gelohnt! 8 von 9 Kindern waren begeistert! Erst war die Freude groß: „Yeah Pfannkuchen!“ aber dann war die Enttäuschung um so größer „Iiiiihhhh neee mit Zucchini!“ Aber probieren ist bei uns ja Pflicht und das Reiben der Zucchinis machte auch mächtig Spaß. Am Ende noch verfeinert mit Kräuterquark und Pinienkernen, die schon beim Rösten ihren herrlichen Duft verbreiteten… Probiert es mit euren Kindern aus! Aber lasst sie unbedingt mitmachen: Teig rühren, Zucchini reiben und es durfte sogar jeder seinen Pfannkuchen selbst braten.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!