ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Wein"

Grüner Veltliner mit Grünspargel-Flatbread – eine hervorragende Kombination

ELBCUISINE_SpargelFlatBread_GlasFlasche545x409

Grüner Veltliner mit Grünspargel-Flatbread und dazu noch ein bißchen Sonne – meine neue Lieblingskombination! Was ist Grünspargel-Flatbread?! Flatbread ist eine Mischung aus Pizza und Flamkuchen, also eine ganz dünne Pizza, die mit grünem Spargel belegt wird. Dem Spargel bereiten wir ein köstliches Bett aus Mozzarella, Zitronenschale und Speck, aromatisiert mit Thymian und Knobi. Das Grünspargel-Flatbread ist einfach unglaublich lecker, kombiniert mit dem Grünen Veltliner wird es ein traumhaftes Gaumenvergnügen. Bislang schlug mein Herz eher für Rot- als Weißwein. Dieser Weißwein hat allerdings ein grandioses Aroma, kaum Säure und himmlische fruchtige Aromen von Mango und Pfirsich – mein neuer Lieblingswein! Probiert die beiden Favoriten in Kombination oder allein – alles drei ist einfach wunderbar.

Weiterlesen

Köstliches Pastasotto mit Kräuter-Hähnchen erfreut den Gaumen mit dem richtigen Wein!

ELBCUISINE_haehnchenpastasotto_menukomplett

Ein einfaches genial leckeres Pastasotto – ein Risotto mit diesen reisähnlichen Nudeln – mit oder ohne Kräuter-Hähnchen und dazu einen köstlichen Rotwein, ein Shiraz vom Weingut Peter Lehmann, der das Gericht und die Stimmung unglaublich anhebt – mehr braucht es nicht für einen wunderschönen Abend! Schon die Zubereitung macht sehr viel Vergnügen, es duftet herrlich nach Rosmarin, Thymian, Basilikum und Zitrone! Und wenn erst der Knoblauch im Olivenöl dünstet und sein Aroma verbreitet, bekommt man einfach gute Laune und der Gaumen freut sich schon auf die bevorstehenden Erlebnisse. Ein guter Schuss Wein kommt auch direkt in die Pastasotto, das rundet das Zusammenspiel von Wein und Essen dann vollends ab. Am letzten Wochenende konnte ich auf einem Vinocamp viel lernen zum Thema Wein und Foodpairing, d.h. das Zusammenspiel von Wein und Essen. Probiert beispielsweise mal euren Wein erst pur, dann mit Brot und dann mit Brot und Meersalz und beobachtet dabei wie sich die Wirkung und der Geschmack des Weines verändert: unglaublich!

Weiterlesen

Kleine Fingerfood-Idee zum Picknick – asiatischer Gurkensalat mit grünem Kokos-Spargel dazu ein gut gekühlter Château Ferran

ELBCUISINE_Asiatischer_Gurkensalat_Kokosspargel_2

Das schöne Wetter lockt auf die Wiese – mein Fingerfood zum Picknick ist frisch, raffiniert und erfreut die Geschmackssinne. In nur 15 Minuten lässt sich dieser kleine asiatische Gurkensalat mit grünem Kokos-Spargel zaubern. Er passt natürlich auch zum Gartenfest oder zur Grillparty und harmoniert hervorragend zu weißem Bordeaux.

Weiterlesen

Rehkeule in Portwein und Ahornsirup mariniert, begleitet von einem runden Pinotage

ELBCUISINE_rehkeule_zoom

Mein Mann liebt Wild! So gibt es mindestens einmal im Jahr eine Rehkeule oder einen Rehrücken. Dieses Mal haben wir ein Rezept aus der BRIGITTE gewählt. Die Marinade aus Portwein und Ahornsirup hat schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Das Beste am Wild ist, dass ich mal küchenfrei habe, denn der Mann steht am Herd und das genieße ich sehr. Ich habe mir dann Jamies Weihnachtsspecial im Fernsehen gegönnt, herrlich!

Zu der köstlichen Rehkeule gab es den perfekten Wein: einen Beyerskloof Pinotage Reserve 2011! Wir haben auf der eat&STYLE in Hamburg den Weinhändler Red Simon kennengelernt, wo ihr diesen Wein findet. Da wir große Fans von Südafrika und den südafrikanischen Weinen sind, können wir euch einen Besuch auf dessen Seite sehr empfehlen!

Weiterlesen

Tramezzini Sandwich mit gebratenem Kalbstatar von einem tollen Tag mit Foto-Food-und-Wein-Workshop!

elbcuisine_kalbstramezzini_2

Vor kurzem wurde ich zu einem erlebnisreichen Tag mit einem Workshop zu den Themen Food-Fotografie, Fingerfood und Wein mit sehr netten Bloggern vom Weinverband des Pays d’Oc IGP eingeladen.  Nach vielen Tipps zu Food- und Wein-Fotografie vom Profi (Susanne Schanz) durften wir, nach Anwendung des Gelernten mit knurrendem Magen ;-), im Anschluss zwölf feine Fingerfood-Spezialitäten mit zwölf passenden Weinen aus dem Pays d’Oc genießen. Zu jedem Wein gab es eine interessante und lustige Einführung der Sommeliere. Ich habe ich euch von diesem netten Event eines der zwölf Rezepte etwas abgewandelt mitgebracht. Es ist schnell und einfach zu realisieren ist und schmeckt sehr köstlich!

PS: Die Teilnehmer und weitere Berichte mit vielen Fotos zu dem erlebnisreichen Tag findet ihr im Anschluss an das Rezept.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!