ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "vegetarisch"

Verlockendes Ofengemüse – aromatisch gefüllte Spitzpaprika

ELBCUISINE_Spitzpaprika_04

Wandern bei euch auch manchmal die spitzen, langen und schlanken Spitzpaprika in euren Einkaufskorb? Gerade jetzt leuchten sie in einem herrlichen dunkelrot und haben Hauptsaison und lassen sich in köstliche Genüsse verwandeln! Geschmacklich besitzen sie ein pfeffrig-würziges und gleichzeitig süßes Aroma. Lecker!

Weiterlesen

Zucchinicremesuppe nach einem Rezept von Veronika von Carrots for Claire // Werbung

ELBCUISINE_Zucchinicremesuppe_03

Heute habe ich euch eine wunderbare Zucchinicremesuppe von meinem Koch- und Foodstyling-Event am letzten Wochenende mitgebracht. Das Rezept kommt von Veronika von Carrots for Claire (sie hat mit uns beim Event gekocht) und ist sehr köstlich!

Weiterlesen

Echter Mütter-Tipp: Kartoffelgratin superfix nach Jamie Oliver

ELBCUISINE_Kartoffelgratin_superfix_03

Kartoffelgratin mag jeder oder? In meinen unzähligen Büchern von Jamie Oliver, genau genommen in dem mit „Jamies 30 Minuten-Menüs“ habe ich kürzlich ein Rezept gefunden, wie man Kartoffelgratin ganz schnell erstellen kann. Mütter können solche Tipps immer gut gebrauchen. Und Kartoffelgratin lässt sich toll zu vielen Dingen kombinieren. Ob Fleischbällchen oder Frikadellen, Fischstäbchen tiefgekühlt oder selbstgemacht oder auch einfach nur ein Stück Lachs lecker gebraten. Auf jeden Fall schmeckt er einfach köstlich sahnig und cremig.

Weiterlesen

Der perfekte Feierabend-Linsensalat

ELBCUISINE_Linsensalat2

Ein perfekter Feierabend-Linsensalat, vor allem, wenn ihr riesigen Hunger habt und sofort etwas zu essen braucht. Natürlich schmeckt er auch am Wochenende. Die Linsen müssen nicht lange gekocht werden, sie kommen aus der Dose. Schließlich sind unkomplizierte, leckere Rezepte das Motto von ELBCUISINE.

Weiterlesen

Matbucha – ein wahrer Tomaten-Zauber!

ELBCUISINE_Matbucha_03

Eine geniale Verwendung von Tomaten wird in der marokkanischen Küche als Matbucha bezeichnet. Meine Freundin brachte mir ein kleines Glas als Geschenk mit: „Probier‘ mal, das ist echt lecker!“ Unglaublich lecker wäre die richtige Formulierung gewesen. Ihr könnt es einfach auf leckerem Brot oder zu Pasta genießen, euer gebratenes oder gedünstetes Gemüse damit verfeinern oder auch eure Soße perfektionieren – ein Tausendsassa. Bei mir ist es aus der Küche nicht mehr wegzudenken! Übrigens, auch eine tolle Geschenk-Idee jetzt zu Weihnachten!!

Weiterlesen

Leckerer Chicorée in fruchtiger Honig-Gin-Marinade – heimisches Superfood

ELBCUISINE_Chicoree_01

Chicorée in neuem Gewand – wunderbar aromatisiert mit einer Honig-Gin-Marinade. Aromatische Trockenfrüchte in Verbindung mit der Honig-Gin-Marinade mildern das Bittere des Chicorées und verleihen ihm ein wunderbares Umfeld. Die zauberhafte Idee zu dieser Kombination stammt von Stefanie Hiekmann. Sie hat ein sehr schönes Buch namens Wohlfühlküche* zu den heimischen Superfoods veröffentlicht, toll gestaltet mit genialen Fotos.

Weiterlesen

Pasta mit genialer Sugo – cremig, lecker und fix gemacht!

ELBCUISINE_Pasta_03

Heute ist mein Sonntagsrezept nicht süß, sondern herrlich herzhaft: Pasta mit himmlisch-cremiger Sugo. Ein schnelles raffiniertes und mein derzeitiges Lieblingsrezept! Es macht herrlich satt und ist sogar gesund!

Weiterlesen

Knusprige Kürbis-Rösti mit fruchtigem Apfelsalat aus Tim Mälzer’s „Die gute Küche“ // Gewinnspiel

elbcuisine_kuerbis_roesti3

Gerade hat Tim Mälzer sein neues Restaurant „DIE GUTE BOTSCHAFT“ eröffnet. Ich konnte es mir bereits vor der Eröffnung anschauen und ein paar Rezepte aus seinem ebenfalls neuen Buch „DIE KÜCHE“ probieren.

Weiterlesen

Nicht vegan aber vegetarisch – köstliche Pilzbolo!

elbcuisine_pilzbolo_1

Kürzlich hatten wir Besuch von Freunden, die gerade eine Woche von veganer Kost nach Attila Hildmann hinter sich hatten. Sie berichteten begeistert, dass sie sich fitter und satter fühlen. Das hat mich mal dazu bewegt, mich mal wieder intensiver mit der veganen Kost zu beschäftigen. Und eigentlich hatte ich dann vor, eine Tofu-Bolognese zu kochen. Aber als ich im Bio-Markt ein „graues“ Paket Tofu-Käse in die Hand nahm, entschied ich mich spontan dagegen und legte ihn wieder zurück ;-). Ich wollte aber trotzdem gern etwas „gesünderes“ kochen und so wechselte ich von der Tofu-Bolognese zur Pilz-Bolognese. Angelehnt habe ich mich bei dem Rezept an das Ragù Especial aus Tim Mälzers Greenbox, ein wirklich tolles Buch… Der Tipp mit dem Fermentieren der Pilze, d.h. an der Luft dunkel werden lassen, um das Aroma zu optimieren, ist besonders wertvoll!

Meine Jungs fanden die neue Bolognese super :-).

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!