ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Torte"

Blitzschnelles Schoko-Brot

ELBCUISINE_Blitzschnelles_Schoko_Brot_03

Zum Büffet, zum Kaffee, zum Brunch oder einfach nur so: köstliches Schoko-Brot. Ihr braucht nur zwei Zutaten und es ist ganz schnell gemacht, dank Nutella. Es eignet sich auch perfekt für die Silvester-Party!

Weiterlesen

Die perfekte Weihnachtstorte – Rudolf the Red Nose!

ELBCUISINE_Weihnachtstorte_Rudolf_01

Mein Sohn trällert schon seit Tagen „Rudolf the Red Nose Reindeer …“ Da kam ich an dieser hübschen Advents- oder Weihnachtstorte nicht vorbei. Ein zarter schokoladiger Boden (ohne Mehl!) ist die Grundlage für die lustige Dekoration aus roten Schokolinsen, Zuckeraugen und Brezeln. Alles ganz einfach, da kann sich jeder rantrauen!

Weiterlesen

Geburtstagstorte auf Wunsch!

ELBCUISINE_Naked_Torte_01

Ich habe ein Rezept für eine schöne einfache Geburtstagstorte für euch! Meine Freundin hat sich eine Torte für ihre Party gewünscht und sie liebt Toffifee. Nichts leichter als das DACHTE ich… Die Idee war prima, das Rezept ist einfach und das Ergebnis kam auch gut an, aber es lief leider nicht alles nach Plan…

Weiterlesen

Ratz-Fatz Nutella-Cheesecake-Tarte mit Crunchy-Effekt – die perfekte Idee zum Valentinstag als Dessert oder Torte

ELBCUISINE_Valentinstag_Torte_1

Eine schnelle Torte oder Dessert zaubern ohne Zeit und Ofen? Kein Problem mit der Nutella-Cheesecake-Tarte mit Crunchyboden. Ihr braucht nur vier Zutaten und weder Zucker noch Mehl. Ok, ihr müsst sie schon rechtzeitig zubereiten, denn sie sollte mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank verbringen. Genial oder?? Im Supermarkt findet man jede Menge Herzchen aus Schokolade zum Dekorieren, damit es eine perfekte Valentinstorte wird. Zarte Creme und Knuspereffekt harmonieren einfach köstlich zusammen. Wenn ihr ein Menü für eure Liebsten zaubert, macht sich die Tarte übrigens auch himmlisch als Dessert.

Weiterlesen

Mousse-au-Chocolat-Tarte – zarter Schokoladengenuss in Low-Carb

ELBCUISINE_Mousse_au_Chocolat_Tarte_1

Der Low-Carb-Schokoladenkuchen aus der neuen LECKER Bakery reizte mich sofort zum Ausprobieren! Die Tarte ist wie eine luftige Schokoladenmousse, die auf der Zunge zergeht, analog zum gleichnamigen Dessert! So heißt er bei mir auch “Mousse-au-Chocolat-Tarte”. Mit einem Klecks Sahne schmeckt sie noch köstlicher. Irgendwie kann man sich nicht vorstellen, dass die Tarte in ihrer Low-Carb Eigenschaft sogar “erlaubt” ist, wenn man nicht zuviel zunehmen will. Fett früher verteufelt, soll heute gar nicht der entscheidende Dickmacher sein. Es ist mehr die Kombination aus Kohlenhydraten, Zucker und Fett. Zumal Fett auch viel stärker sättigt, im Gegensatz zu leeren Kohlenhydraten, die nur den Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben und das Verlangen nur noch verstärken. Der Körper kann die Kohlenhydrate viel besser in Kombination mit Fett verarbeiten. Wenn ihr also ein Stück Apfelkuchen esst, verzichtet nicht auf Sahne, sondern genießt ihn unbedingt MIT einem Klecks Sahne. Ich habe übrigens bei dieser Tarte Birkenzucker getestet. Leider ist er sehr teuer, aber ein “gesünderer” Zucker aus der Rinde der Birke. Im Kuchen macht er sich auch richtig gut! Pur schmeckt er ein wenig anders als herkömmlicher Zucker, irgendwie erfrischender. Zumindest wollten meine Jungs ihn nicht auf ihre Grapefruit streuen. Abgesehen von Low-Carb und Zucker – man muss ja auch nicht gleich 3 Stück von meiner Tarte essen. Ein Stückchen am Sonntag und dieses richtig genießen!! Obwohl es irgendwie nach mehr schmeckt….

Weiterlesen

Party mit vielen Gästen – White-Brownie-Torte und Muffins in einem!

ELBCUISINE_White_Brownie_Torte_Muffins1

Die White-Brownie-Überraschungs-Torte auf Wunsch meines Ältesten zum Geburtstag! Vor einer Woche fragte ich: “Sohn, was wünscht du dir denn für eine Geburtstagstorte? Wir fahren mit deinen Gästen auf die Slotcarbahn, da können wir nur Muffins mitnehmen, du brauchst keine Torte oder?”. Antwort:”Doch Mama, ich lasse mich von dir mit einer Torte überraschen, du kannst backen, was du möchtest!”

Weiterlesen

Himmlische Mango-Tarte zum Frühstück? Unglaublich aber wahr!

Mango-Tarte zum Frühstück ist wahrer Luxus oder?! Diese Tarte ist ein Frühstücks-Rezept, ja ihr lest richtig, ein Frühstücks-Rezept. Sie ist ein gesundes Rezept und würde natürlich auch sehr gut auf meinen zweiten Blog ELBESUND passen. Die Tarte ist so hübsch und so lecker, dass ich sie hier mit euch teilen möchte! Sie stammt aus meiner VEGAN-DETOX-Woche* nach Attila Hiltmann. Gesund essen und abnehmen am Jahresanfang ist gerade überall angesagt, oder?

Weiterlesen

Friesische Leckereien beim 4. Blogstammtisch im Kölln Haferland // Anzeige

ELBCUISINE_Friesische_Herzchen2

Beim 4. Blogstammtisch im Kölln Haferland zauberten wir friesische Leckereien. Zu Gast waren dieses Mal Merle Howindt vom Insel Sylt Tourismus-Services (ISTS), die Reisebloggerin Melli und ein netter Radio Hamburg Hörer. Kölln hat eine besondere Verbindung zur Insel Sylt, bereits seit 2014 besteht eine Kooperationspartnerschaft. Am Sandstrand von Sylt sind viele „Kölln Körbchen“ zu finden. Ein Kölln Strandkorbt steht übrigens im Kölln Haferland, hier könnt ihr schon mal chillen und von Sylt träumen.

Weiterlesen

Frohe Ostern mit einer einfachen Joghurt-Torte – die schmeckt nicht nur an Ostern!

ELBCUISINE_Joghurttorte2

Eine Joghurt-Torte zählte bislang noch nicht zu meinem Repertoire, dabei ist es die Lieblingstorte meines Sohnes! Wir waren kürzlich im Skiurlaub in Südtirol. Wer gutes Essen liebt, ist hier sehr gut aufgehoben! Unser Hotel hatte viele kulinarische Genüsse zu bieten. Nach der Piste wurden wir nachmittags immer mit einem Suppen- und Kuchenbufffet empfangen – herrlich! Jeden Tag gab es neue tolle Torten und Kuchen. Mein kleiner Sohn war mit nichts zu locken: Schokoladenrolle, nein da waren Kirschen drin. Eine einfache Sahnetorte mit Schokostreuseln war auch nicht sein Fall. Ein Stracciatella-Gugelhupf passt auch nicht. Von den vielen weiteren Torten und Kuchen will ich hier gar nicht erzählen. Aber auf einmal gab es die Torte, die ihm bislang unbekannter Weise schmeckte: eine einfache Joghurttorte. Aus einem südtiroler Backbuch habe ich diverse Rezepte kombiniert, um genau diese Torte nachzubacken. Natürlich waren die Dekorations-Möhren nicht sein Fall, die wurden runter gekratzt…. Aber für euch sind sie mein Ostergruß!! Frohe Ostern und probiert die Torte unbedingt mal aus!!

Weiterlesen

Schwarzwälder-Kirsch-Cookies-Torte – schmeckt wie bei Muttern, aber geht viel schneller!

ELBCUISINE_Schwarzwaelder_Cookies_Torte1_5

Schwarzwälder-Kirsch-Torte ist eine Geschmacks-Kombination, die ich liebe und so suche ich nach möglichst einfachen Rezepten. Die Schwarzwälder-Kirsch-Cookies-Torte hat zusätzlich noch einen köstlichen Knuspereffekt. Ich gebe zu, ich habe ein Faible für Schwarzwälder-Kirschtorten, diese hier ist sehr ähnlich. Aber das neue Rezept der Schwarzwälder-Kirsch-Cookies-Torte ist noch schneller und einfacher. Hier müsst ihr noch nicht einmal den Backofen anstellen. Einfach himmlisch, wie bei Muttern, da gab es auch immer die leckersten Torten. Meine Lieblingstorte in der Kindheit war eine Nußtorte mit lockerem Nuss-Biskuit mit Sahne dazwischen und einem leckeren Schokoladenguss obendrauf. Ich muss gestehen, die habe ich mir noch nie selbst gemacht, das war mir bislang immer zu aufwendig. Und ich weiß es umso mehr zu schätzen, dass meine Mutti diese Torte immer für mich gezaubert hat. Wie so viele weitere Lieblingsspeisen. Bei Mutti schmeckt es doch einfach am besten! Das ist noch heute so. Und was war eurer Lieblingskuchen oder -torte von Mutti??

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!