ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Tomaten"

Sonnenblumenkern-Basilikum-Dip mit griechischen Spießen für einen zauberhaften Abend und ein wunderschöner Küchenkalender für 2017 // Gewinnspiel

elbcuisine_dip_spiesse5

Zwei leckere Rezepte für einen traumhaften Abend: ein herrlich grüner Sonnenblumenkern-Basilikum-Dip und bunte griechische Spieße! Dazu noch ein Glas Wein und ein leckeres Baguette und schon kann nichts mehr schief gehen! Der Dip ist im Nu zusammengemixt. Die Spieße hingegen schmecken besonders lecker, wenn man die Zutaten in der Marinade eine Weile ziehen lässt. Eignet sich auch wunderbar als Vorspeise fürs Weihnachtsmenü. Ich mag den Dip jeden Tag aufs Brot!

Weiterlesen

Mozzarella mal anders – köstlich gefüllt mit farbigen Tomaten und grünem Pesto

ELBCUISINE_Mozzarella2

So kennt man Mozzarella nicht – köstlich gefüllt mit farbigen Tomaten und ganz einfachem grünem Pesto. Die dicken weißen Kugeln bieten sich an, um sie zu füllen und in ihrer ganzen Pracht zu zeigen. Das sorgte für einen großen Aha-Effekt bei der ganzen Familie. Mozzarella mögen wir alle sehr gern. Gefüllter Mozzarella ist perfekt, denn das kleinste Familienmitglied mag ihn ganz pur und bekommt die kleinen Kugeln, die ich mit einem Kugelausstecher aushöhle. Alle anderen lieben es geschmackvoller mit selbstgemachten Pesto und Tomatenstücken gefüllt. Ich muss gestehen, wir bevorzugen auch den ganz “normalen” Mozzarella. Cremiger Büffelmozzarella kommt vor allem bei den Kids nicht so gut an. Das Pesto machen wir ganz einfach nur mit Basilikum, gerösteten Pinienkernen, Olivenöl, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer. Soviel zum Rezept, aber heute habe ich noch mehr zu berichten…

Weiterlesen

Ein Ausflug in die Karibik mit herrlichen Tomaten – mal nicht die einfache Caprese, die jeder kennt

ELBCUISINE_Tomaten_karibisch6

Langsam drängt das Wintergemüse auf den Markt, aber noch sind herrlich aromatische Tomaten zu finden. Ich habe ganz traumhafte Exemplare in unserem Wintergarten geerntet. Meist kommt bei uns der Klassiker Tomate-Mozzarella-Basilikum mit Balsamico auf den Tisch. Bei euch auch? Wie wäre es mal mit einem anregenden geschmacklichen Ausflug in die Karibik? Optisch bleibt es bei der tollen Farbkombination rot-grün, statt Basilikum kommt die cremige Avocado und für den Kick sorgen ganz feine Zwiebelscheiben, frische Limette & Koriander und leicht scharfe Pepperoni. Wenn euch diese Variante nicht aufregend genug ist, hätte ich noch eine Idee für einen Tomatensalat auf asiatisch mit Kokosmilch und Garnelen, aber das ist dann vielleicht doch zu exotisch …

Weiterlesen

Gemüse hübsch ins Szene gesetzt als Gemüse-Caprese

ELBCUISINE_GemueseCaprese5

Auf der Suche nach neuen Zubereitungsformen für mein Gemüse bin ich auf die Gemüse-Caprese gestoßen. In zarte Scheiben geschnittenes Gemüse hübsch angerichtet und mariniert mit Gewürzen, Kräutern, Nüssen und Pesto, da lacht mein Gaumen. So verbinden sich die Aromen perfekt. Die Zubereitung macht Spaß und hier kann man auch gut die Kids zum Scheiben schneiden und dekorieren einbinden. Bei der Auswahl des Gemüses sollte man auf die Farben achten, ansonsten unbedingt zu der Lieblingsgemüsesorte greifen. Ich habe hier gelbe und grüne Zucchini, Radischen und Möhren genommen. Üblicherweise werden Zucchini meist gebraten, zart geschnitten und mariniert schmecken sie hier in roher Form sehr lecker. Natürlich könnt ihr auch ganz einfach Tomaten und Gurken nehmen, aber das wäre vielleicht doch etwas langweilig. Wenn eure Kids nur Möhren und Gurken essen, überrascht sie doch mal mit einer hübschen Möhren-Gurken-Blume aus zarten Scheiben.

Weiterlesen

Bunter frischer Sommer-Salat für heiße Temperaturen

ELBCUISINE_Sommersalat1

Bei Sonnenschein und hohen Temperaturen schmeckt frisches farbenfrohes Essen am besten! Der Sommer-Salat sieht nicht nur hübsch aus mit den vielen bunten Farben, sondern lässt sich auch prima mitnehmen, ob an die See, ins Schwimmbad oder zum Picknick im Park! Tomaten, Paprika, Gurke und Zwiebel werden möglichst klein gewürfelt, so verbinden sich die einzelnen Geschmäcker sehr intensiv. Erfrischend und leicht exotisch wird der Salat zusätzlich durch Minze und Limette. Wem es zu sauer ist, der kann den Salat mit etwas braunem Zucker abschmecken. Ich vermeide gerade Zucker, wo es nur geht, daher habe ich darauf verzichtet. Genießt die Sonne und den Sommer!

Weiterlesen

Ratz-Fatz-Linsen-Kokos-Tomaten-Suppe … wenn ihr nicht sicher seid, ob das Essen reicht!

ELBCUISINE_LinsenKokosTomatenSuppe_Oben

Wir hatten letztens sehr netten Besuch und EIGENTLICH war alles gut geplant, aber upps… Kurz vorher stellte ich fest, dass es doch etwas knapp werden könnte mit Jamie Oliver‘s berühmten Ofenkartoffeln mit Marie-Rose-Sauce … Spontan fiel mir diese leckere Blitz-Suppe aus der Slowly Veggie ein. Mein Mann war nicht begeistert, dafür die Gäste umso mehr ;-) Ich habe sie am Schluss fein püriert, dass erschien mir viel leckerer. Die Konsistenz könnt ihr natürlich nach eurem Geschmack verändern, wenn’s etwas flüssiger sein soll, einfach einen Schuss Gemüsebrühe oder Kokosmilch hinzu. Sie schmeckt natürlich auch an einem Freitagabend, wenn die Lust auf großes Kochen fehlt, weil die harte Woche sich bemerkbar macht. Sie ist auch aufgewärmt sehr lecker und lässt sich prima einfrieren.

Weiterlesen

Genialer Party-Nudelsalat, fein auch zum Wintergrillen oder einfach so für die Lunchbox!

ELBCUISINE_PartyNudelsalat_seitlich

Ein neues, ungewöhnliches und schnelles Rezept mit einem Dressing aus frischen “rohen” Tomaten, kombiniert mit gebratenen Pilzen, Rauke und knackigen Nüssen. Für Nudelsalat hat fast jeder sein Spezialrezept – italienisch mit Tomaten, Rauke und Pinienkernen ist ein wahrer Klassiker oder der bekannte von Mutti mit Mayonnaise, Erbsen und Wurst. Ich freue mich immer über Abwechselung beim Zubereiten wie auch beim Essen. Und dieses Rezept aus der BRIGITTE hat mich, insbesondere aufgrund des leckeren Dressings begeistert. Er wurde dort als Silvester-Mitbringsalat vorgestellt. Echt lecker! Ich habe die Shitake-Pilze gegen Champignons ausgetauscht und statt Rauchmandeln die neue Ültje-Cashew-Erdnuss-Mischung mit Honig & Senf verwendet, knackig und mit leichter Schärfe, sehr empfehlenswert! Wir lassen uns das Vergnügen des Wintergrillens nicht entgehen, das ist ein perfekter Einsatz für diesen köstlichen Salat, natürlich kann man auch einfach nur die Lunchbox damit füllen oder zum Abendessen oder …

Weiterlesen

Pasta loca – mit verrückten Nudeln und meiner neuen superschnellen Lieblings-Tomaten-Soße ins neue Jahr!

ELBCUISINE_GefuellteMuscheln_MuschelbrokkoliZoom

Mit verrückten Nudeln aus dem neuen Buch “Pasta Loca” von Stefan Marquard wünsche ich euch ein fröhliches kulinarisches neues Jahr! Das Buch soll “die kindgerechte Ernährung thematisieren, Spaß am Kochen mit Kids und der ganzen Familie und inszeniert die Lieblingsspeise der Kids – Nudeln – in über 90 Pasta-Gerichten – mit Fleisch, mit Fisch, als Suppen, für Vegetarier geeignet oder als süße Variation”, so die Presseinfo. Für meine Kids sind die Pasta-Gerichte etwas mutig und ich hatte den Eindruck, die Kinder dienten mehr zur fotografischen Bereicherung. Bei fast allen Gerichten steht Zucker mit auf der Zutatenliste. Das gab mir erst zu denken, aber um tomatige Soßen geschmacklich zu mildern, ist das eine tolle Idee. Vielleicht vielen längst bekannt, mir hat das Buch auf jeden Fall neue Anregungen und eine neue superschnelle Lieblingstomatensoße gebracht. Sie dient in diesem Rezept als Grundlage unter den Nudeln. Schmeckt aber einfach so zu Pasta, faszinierend lecker! Man braucht nur 5 Zutaten: frische Tomaten, Meersalz, Chili, Zucker, Olivenöl. Wirklich köstlich, testet das unbedingt mal! Die Chili hat in diesem Fall keine schärfende sondern eine geschmacksbereichernde Wirkung. Unkompliziert, schnell und lecker! Meine neue Lieblingspastasoße! Und auch sonst bietet das Buch viele Tipps und Ideen, beispielsweise aktiviert Stefan Marquard das Gemüse vor der Verarbeitung…

Weiterlesen

Gefüllte Ochsentomaten aus dem Ofen – so wunderschön!

ELBCUISINE_ochsentomaten5

Ochsentomaten sind meine neuen Lieblingstomaten! Und als ich diese mit Couscous gefüllten Ochsentomaten in der Zeitung entdeckte, musste ich das Rezept sofort testen. Echt lecker! Mein Gemüsemann findet Ochsentomaten ja etwas “trocken”, aber das ist genau das, was ich an ihnen liebe. Das flüssige Innere mit vielen Kernen in den meisten anderen Tomatensorten ist nicht mein Fall. Ochsentomaten sehen außerdem einfach toll aus und lassen sich wunderbar in Scheiben schneiden und klassisch mit Mozzarella und Basilikum belegen. Bei diesem Rezept solltet ihr den Couscous wirklich ordentlich würzen, in Kombination mit den Ochsentomaten, die im Ofen durch das Schmoren schön saftig werden, ergibt das dann die richtige Geschmackskomposition! Probiert es unbedingt aus!

Weiterlesen

Goldene Walnuss-Kissen mit Avocado-Tartar für Kalifornien…

ELBCUISINE_Walnuss_3k

Ich bin ganz aufgeregt, denn ich möchte so gern zur Walnuss-Ernte nach Kalifornien… Golden gebackene Kissen aus hauchzartem knusprigen Filoteig – köstlich gefüllt mit einer Mischung aus knackigen kalifornischen Walnüssen, frischen und getrockneten Tomatenstückchen mit Basilikum und Gewürzen lecker abgeschmeckt, dazu asiatischer Avocado-Tartar pikant mit Chili gewürzt – erinnern beim Genießen an das sonnige Kalifornien und führen mich hoffentlich nicht nur in Gedanken in das goldene Land mit Sommer, Sonne, Strand und Hollywood. Die kalifornische Küche ist geprägt von frischen Produkten und meist unkomplizierten Zubereitungen, asiatische Einflüsse spielen dabei eine immer größere Rolle. Meine goldenen Walnuss-Kissen mit frischem asiatischem Avocado-Tartar nehmen genau dieses Flair auf und erfreuen so den Gaumen.

Mit diesem Rezept bewerbe ich mich um die Presse-Reise bei und mit Zorra.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!