ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Süßkartoffel"

WM Fingerfood für Mädels – Süßkartoffelspalten in Serranoschinken mit einem Mango-Kokos-Chili-Dip und knusprige Pilzschnecken

ELBCUISINE_WM_Fingerfood_Maedels_23

Fußball interessiert ja nicht nur Männer, auch Mädels schauen gern und dazu darf es dann ein Prosecco oder ein Aperol Spritz mit dem richtigen Fingerfood sein. Wie wäre es mit Süßkartoffelspalten in Seranoschinken mit einem Mango-Kokos-Chilli-Dip oder knusprigen Blätterteig-Pilzschnecken? Nicht so viel Fleisch dafür mehr Gemüse und die Süßkartoffeln zählen zum Superfood und stehen für mich auch geschmacklich ganz hoch im Kurs. Viel Spaß beim Fußball schauen 😉

Weiterlesen

Gesünder in das neue Jahr starten – Süßkartoffel-Auberginen-Türmchen nach Attila Hildmann

ELBCUISINE_auberginentower_ansichtvonoben

Die vegane Küche interessiert mich immer mehr. Meist teste ich nur Rezepte, die mich optisch ansprechen, wie dieser Süßkartoffel-Auberginen-Türmchen aus dem neuen Werk „Vegan for youth“ von Attila Hildmann. Er sieht schwieriger und aufwendiger aus, als er ist und er schmeckt sehr lecker!

Ich bin übrigens nicht bereit zu viele neue teure Zutaten zu kaufen. Und Tofu schreckt mich noch ab, muss ich gestehen. Ich finde schon die Verpackung zu unattraktiv… aber der kommt hier auch nicht rein… Mandelmus hingegen, welches bei diesem Rezept zum Einsatz kommt, ist mir sehr gut bekannt. Ich habe meinen Sohn im ersten Lebensjahr ohne Kuhmilch und ohne künstliche Milch ernährt, um Allergien zu vermeiden. Mein Kinderarzt gab mir den tollen Tipp, den Milchbrei mit Reismilch und etwas Mandelmus anzurühren. Das schmeckt wirklich lecker, auch dem Baby 🙂

Auf jeden Fall ist Mandelmus sehr köstlich, zum Beispiel mit der Süßkartoffel angebraten, ergibt das einen herrlich nussig-karamelligen Geschmack. Wenn ihr euch anschauen wollt, wie es im Original aussieht und euch noch etwas in die vegane Thematik einlesen wollt, findet ihr hier eine Leseprobe zum Buch. Übrigens – sogar in unserem Lieblingssender gab es heute morgen in der Morningshow ein veganes Frühstück vom Spitzenkoch!

Weiterlesen

Süßkartoffel-Schmetterlinge mit einem schlichten Tomatensalat – heute in der Mittwochsbox

elbcuisine_mittwoch_suesskartoffel_schmetterlinge_3

Kartoffeln ist heute das Motto der Mittwochsbox. Bei mir gibt es, etwas ganz schnelles einfaches, dafür aber eher ausgefallenes: Süßkartoffel-Schmetterlinge mit Bärlauchöl, Bergkäse und gerösteten Mandelblättchen. Eignet sich auch toll als Vorspeise für das nächste Menü! Natürlich kann man auch ein anderes Öl nehmen, aber der Bergkäse muss sein. Erst wollte ich ja nicht extra einkaufen und einen Parmesan nehmen. Vielleicht geht das auch, aber dieser herrlich doch etwas strengere Bergkäse gibt einfach einen guten geschmacklichen Kontrast! Und in unserem Edeka war er sogar noch im Angebot 😉

Nur die Plätzchen wäre etwas karg, der schlichte aber frische Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln ist eine schöne Ergänzung. Jetzt muss man sich nur noch ein sonniges Plätzchen suchen und genießen!

Die Idee habe ich übrigens in dem tollen Blog von mat & mi gefunden, dort sind es Tannen statt Schmetterlinge…

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!