ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Süßes"

Glücks-Crossies zum 1. Advent bei Sasisbella’s Adventskalender

ELBCUISINE_Gluecks_Crossies_02

Zum 1. Advent gibt es eine ganz besondere Überraschung: ich öffne heute das 3. Türchen als Gast bei Sasibella‘s Adventskalender! Hier könnt ihr nicht nur mein Rezept für traumhafte Glücks-Crossies finden, die euch wirklich glücklich machen und dazu noch ganz wunderbar schmecken, sondern auch einen tollen Blog mit vielen genialen Rezepten.

Weiterlesen

Geburtstagstorte auf Wunsch!

ELBCUISINE_Naked_Torte_01

Ich habe ein Rezept für eine schöne einfache Geburtstagstorte für euch! Meine Freundin hat sich eine Torte für ihre Party gewünscht und sie liebt Toffifee. Nichts leichter als das DACHTE ich… Die Idee war prima, das Rezept ist einfach und das Ergebnis kam auch gut an, aber es lief leider nicht alles nach Plan…

Weiterlesen

Die Weihnachtsbäckerei startet mit köstlichen Safran-Biscotti!

ELBCUISINE_Safran_Biscotti_04

Biscotti wollte ich schon immer mal selbst backen. Die Idee, sie mit Safran und Marsala zu verfeinern hat mich so sehr gereizt, dass ich es jetzt endlich ausprobiert habe! Echt lecker!

Weiterlesen

Jamie’s Mandelcreme-Pie mit 5 Zutaten

ELBCUISINE_Mandelcreme_Pie_04

Mandelcreme-Pie ist ein Rezept aus Jamie Oliver’s neuem Kochbuch “5 Zutaten”. Als großer Jamie Oliver Fan musste ich mir das Buch sofort kaufen! Einige süße Rezepte, wie dieser super einfache Kuchen sind darin zu finden. Ich habe mir es sogar noch einfacher gemacht und bereits gemahlene Mandeln und den Blätterteig aus dem Kühlregal verwendet. Die Tarte schmeckt warm oder kalt mega lecker und hält sich sehr lange. Ihr könnt sie mit Sahne, Vanillesauce, Vanilleeis oder ganz einfach pur genießen. Perfekt auch als Dessert, wenn man Gäste hat oder für die Kaffeetafel.

Weiterlesen

Jetzt ist Zeit für einen leckeren Apfelkuchen…

ELBCUISINE_Apfelkuchen_01

Apfelkuchen geht immer oder? Diese leckere schnelle und gesündere Variante ist besonders gut. Ein Rezept, das allen schmeckte und in nullnommanix aufgegessen war. Da freue ich mich immer riesig!

Weiterlesen

1-2-3 Zupfkuchen – russisch oder nicht?

ELBCUISINE_Zupfkuchen_01

Zupfkuchen – eine tolle Kombination: zarter Käsekuchen mit knusprigem schokoladigem Mürbeteig. Irgendwie macht dieser Kuchen einen aufwendigen Eindruck, dabei ist er ganz einfach: 1-2-3 erst kneten, dann rühren und zupfen. 

Weiterlesen

Sommertorte – ein einfaches Vergnügen zum Frühstück, als schnelles Dessert oder für’s Büffet!

ELBCUISINE_Sommertorte_02

Lecker, hübsch und ganz schnell gemacht, ist meine schlanke Sommertorte und sie passt eigentlich immer: schon zum Frühstück, zum Tee oder Kaffe am Nachmittag oder als Dessert. Auch auf einem Büffet macht sie farbenfroh etwas her!

Weiterlesen

Crispy Strawberry-Cheesecake mit Swirl – köstliche Tarte zum Start der Erdbeersaison!

ELBCUISINE_Crispy_Strawberry_Cheesecake_01

Eine süße ganz einfache Tarte zum Start der Erdbeersaison: Crispy Strawberry-Cheesecake mit Swirl oder auf deutsch knusprige Erdbeer-Käsekuchen-Torte, klingt nur leider nicht ganz so gut. Hurra, die Erdbeerhäuschen sind wieder da! Sie signalisieren mir immer, dass die Erdbeersaison begonnen hat.

Weiterlesen

Verrückte Faschings-Knabberei: Matcha-Brezeln – und ihr bleibt wach!

ELBCUISINE_Matcha_Brezeln_03

Wie wäre es mit einer verrückten Faschings-Knabberei: Matcha-Brezeln! Damit bleibt ihr bestimmt wach und fit… Auf jeden Fall schmeckt die Kombination aus süß und salzig unfassbar lecker und sie sehen auch noch gut aus. Der Gesundheitsfaktor ist wahrscheinlich eher zu vernachlässigen. Die lustigen Brezeln sind ganz schnell gemacht und ihr braucht nur 3 Zutaten: Brezeln, weiße Schokolade und Matcha. Ich komme eigentlich aus Hessen, da ist natürlich faschingsmäßig viel mehr los als hier in Hamburg. Aber wo auch immer ihr seid: Viel Spaß beim Feiern!

Weiterlesen

Plätzchen-Parade in der Weihnachtsbäckerei der 4b – Brownie-Cookies, Zimtbällchen, Schneeflöckchen, Spritzgebäck und Vanillekipferl

img_6717a

Traditionell backe ich im November mit der Klasse meines Sohnes Plätzchen. Dieses Jahr gab es: traditionelle Ausstechplätzchen, Schneeflöckchen und Zimtbällchen. Schokoladige Plätzchen dürfen nicht fehlen: Brownie-Cookies. Und die Klassiker Vanillekipferl und Spritzgebäck sind auch dabei. Hier kamen die Teige übrigens von den Müttern, die mich unterstützt haben, sowie der Schneeflöckchenteig. Ein großes Dankeschön! Die Plätzchen werden dann in der Adventszeit von der Klassenlehrerin zu passenden Anlässen mit den Kids verzehrt. Die Rezepte aus den letzten Jahren findet ihr hier, hier und hier. Wann backt ihr? Schon im November für die ganze Adventszeit oder jedes Wochenende im Advent? Manchmal sind die Plätzchen schon am 1. Advent weggenascht… Aber Plätzchen backen macht ja Spaß!!! Und es duftet so herrlich im ganzen Haus! Viel Spaß beim Backen und einen wunderschönen 2. Advent!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!