ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "schnell"

One-Pot-Beans – ein Hoch auf Bohnen, köstlich und schnell zubereitet!

ELBCUISINE_One_Pot_Beans_03

One-Pot-Gerichte sind einfach genial: schnell gemacht und keine chaotische Küche nach dem Kochen – wie wäre es denn mal mit One-Pot-Beans?! Bohnen sind richtig gut, nicht nur lecker, sondern auch eiweißreich und sättigend.

Weiterlesen

Kurioser nachhaltiger Radieschen-Grün-Salat – hier wird alles verwertet, schmeckt einfach wunderbar!

ELBCUISINE_Radieschen_Gruen_Salat_03

Rot und grün zaubern einen herrlichen Salatteller, gefüllt mit einem Bund Radieschen und zwar vollständig mit Blättern!! Das Radieschengrün liebe ich schon lange in meinem Smoothie als Abwechselung zu Spinat. Daher wusste ich eigentlich, dass man das auch essen kann. Aber die Idee, aus dem ganzen Bund einen Salat zu zaubern, finde ich genial. Mit ein paar karamelisierten Kürbiskernen und Kürbiskernöl schmeckt das einfach köstlich! Ein Hoch auf Radieschen, sie sind mein Gemüse des Winters, denn auch geröstet schmecken sie richtig gut. Diese Woche hat mich übrigens auch das Blogger-Sustainability-Event von IKEA zur Nachhaltigkeit motiviert, an dem ich diese Woche teilgenommen habe. Hier könnt ihr mehr dazu lesen …

Weiterlesen

Pasta mit genialer Sugo – cremig, lecker und fix gemacht!

ELBCUISINE_Pasta_03

Heute ist mein Sonntagsrezept nicht süß, sondern herrlich herzhaft: Pasta mit himmlisch-cremiger Sugo. Ein schnelles raffiniertes und mein derzeitiges Lieblingsrezept! Es macht herrlich satt und ist sogar gesund!

Weiterlesen

Frische Brötchen – ganz schnell auf den Frühstückstisch gezaubert!

elbcuisine_frische_broetchen5

Sucht ihr auch noch nach dem ultimativen Frühstücks-Brötchen-Rezept?! Es muss ganz einfach sein und superschnell, ohne gehen oder vorheizen?! Dann habe ich hier eine Idee für euch! Zu Neujahr hatten wir zwei Familien mit fünf Kindern, also 6 Erwachsene und 7 Kinder zum Frühstück und alle Bäcker hatten zu!

Weiterlesen

Käsekuchen – mein Lieblingsrezept: superschnell und kalorienarm!

elbcuisine_cheesecake5

Irgendwie kommen Geburtstage immer so überraschend! Traditionell backe ich für meine Kollegen zum Geburtstag immer einen Kuchen. Diese Woche hatte Tim Geburtstag und am Abend davor fiel mir siedend heiß ein, dass ich noch einen Kuchen backen musste. Tim’s Kuchenfavorit – ein Käsekuchen – stand glücklicherweise auf meiner Lieblingskuchenliste, auf welcher die Lieblingskuchen jedes Kollegen notiert sind oder notiert sein sollten. Perfekt, denn ich habe ein Käsekuchenspezialrezept, das geht ganz schnell.

Weiterlesen

Coole Lieblings-Spieße für die ganze Familie und eine Buchempfehlung!

elbcuisine_lieblingsspiesse3

Lieblings-Spieße verwandeln kleine alltägliche Happen in ein besonderes Essen! Die Idee habe ich in dem neuen Familienkochbuch “Yummy”* gefunden. Und weil es ein Familienkochbuch ist, gibt es Kinder-Spieße und Eltern-Spieße eine coole Ideen, auch wenn mein Ältester fast mehr Gefallen an den Eltern-Spießen fand! Typisch für Kinder, darf es schön bunt sein. Bei den Eltern ist die Geschmackskomponente entscheidender. Gewürztes und geröstetes Brot, Schinken und Käse fand ich eine tolle Idee.

Weiterlesen

Low-Carb-Gurken-Lachs-Snack für den kleinen Hunger

Gurke mit leckerem Aufstrich im Detail

Wie wäre es mit einem leichten Gurken-Lachs-Snack für Eilige? Der passt eigentlich immer! Beispielsweise abends. Vor kurzem hatte ich bei einem Personal-Trainier eine Stunde zum Thema Ernährung und Fitness, dabei ging es um die Verteilung von Kohlehydraten, Fett und Eiweiß im Tagesablauf. Klar, Kohlehydrate morgens und Eiweiß abends. Sein Tipp für den Winter: Einfach nur so lange Kohlehydrate verzehren, so lange es hell ist.

Weiterlesen

Schnellster Obstkuchen der Welt, der alle Frucht- und Streuselfans verzaubert– natürlich selbstgebacken!

elbcuisine_schnellster_obstkuchen3

Schnell – schneller – am schnellsten, nach dem Blitz-Rezept letzte Woche, was ist das jetzt schon wieder?! Die frischen Zwetschgen vom Markt forderten einfach nach einem superschnellen Kuchenrezept. Bei uns darf es gern ein knusprig-süßer Mürbeteig sein

Weiterlesen

Limoncello für Eilige – schnell gemacht und fast so gut wie das Original. Cheers!

ELBCUISINE_Limoncello_für_Eilige5

Der schnelle Limoncello, ein Zitronenlikör – er ist nicht so aufwendig in der Zubereitung wie das Original, aber für mich genauso lecker. Ich liebe den Duft von Zitronen, das Rezept macht schon bei der Zubereitung Spaß und ist wirklich im Nu fertig. Zitronen sind sehr gesund, das wisst ihr bestimmt. Ausführlich Infos und noch ein tolles Zitronenrezept findet ihr hier. Das Rezept für den schnellen Limoncello habe ich in der Zeitschrift “So is(s)t Italien” entdeckt und es hat mich sofort gereizt! Mein Mann hat sich ganz schön aufgeregt, weil ich spontan seinen “guten” Wodka verbraucht habe. Dabei habe ich vorsichtshalber nur das halbe Rezept ausprobiert. Eigentlich ist selbstgemachter Likör nicht mein Fall. Aber dieser hier ist perfekt, besonders im Spätsommer für einen lauen Abend mit oder ohne Gäste, einfach “on the rocks”, auf Eis, oder mit etwas Sekt oder Prosecco aufgegossen. Echter Limoncello muss mehrere Wochen ziehen. Er wird aus den Schalen der Zitronen gewonnen und ist daher klar. Meiner ist etwas trüb und erinnert von der Optik an Bitter Lemon.Wenn ihr ein Rezept für den richtigen Limoncello sucht, werdet ihr bei Simone fündig. Übrigens so ein kleines Fläschen ist auch das perfekte Geschenk für Gastgeber. Cheers!

Weiterlesen

Blitz-Roggen-Brot aus “Jamies Superfood für jeden Tag”

ELBCUISINE_Jamies_Brot1

Jamies Roggenbrot schmeckt direkt aus dem Ofen besonders gut, aber auch am nächsten Tag fand ich es oberlecker. Gar nicht trocken, sondern saftig, was mich überraschte mit den Zutaten Vollkornmehl und Roggenmehl! In Jamies neuem Buch* geht es nicht um Superfood, wie Chia-Samen und Acai-Pulver, sondern um eine gesunde und vielseitige Ernährung. Ich habe schon das eine oder andere Rezept getestet, wie zum Beispiel das wunderbar aromatische Couscous, ihr findet es auf meinem Blog ELBGESUND.  Das Brot gehört allerdings hier auf ELBCUISINE, denn hier sind schnelle und unkomplizierte Rezepte angesagt, die man der ganzen Familie kocht oder backt. Brot hat mittlerweile einen sehr schlechten Ruf, auch wenn es einfach köstlich schmeckt. Dieses Roggenbrot könnt ihr mit gutem Gewissen essen und für eure Kids backen. Es sind nur gute Zutaten drin, mit “guten” Kohlehydraten und es geht (für Brot) superschnell und es ist richtig lecker! Allein für den Duft, den der Backofen im Haus verströmt, ist es den kleinen Aufwand des Erstellens wert!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!