ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Salat"

Ein Wunder namens Mango Explosion – exotischer Mango-Erbsen-Wildreis-Salat

ELBCUISINE_Mango_Explosion_Salat_01

Mango Explosion klingt super oder? Dahinter versteckt sich ein Mango-Erbsen-Wildreis-Salat. Eine köstliche Kombination, sowohl farblich mit dem geben Mango und den quietschgrünen Erbsen, dazu der edle schwarze Reis, als auch geschmacklich fruchtig, knackig, süßlich herzhaft.

Weiterlesen

Kurioser nachhaltiger Radieschen-Grün-Salat – hier wird alles verwertet, schmeckt einfach wunderbar!

ELBCUISINE_Radieschen_Gruen_Salat_03

Rot und grün zaubern einen herrlichen Salatteller, gefüllt mit einem Bund Radieschen und zwar vollständig mit Blättern!! Das Radieschengrün liebe ich schon lange in meinem Smoothie als Abwechselung zu Spinat. Daher wusste ich eigentlich, dass man das auch essen kann. Aber die Idee, aus dem ganzen Bund einen Salat zu zaubern, finde ich genial. Mit ein paar karamelisierten Kürbiskernen und Kürbiskernöl schmeckt das einfach köstlich! Ein Hoch auf Radieschen, sie sind mein Gemüse des Winters, denn auch geröstet schmecken sie richtig gut. Diese Woche hat mich übrigens auch das Blogger-Sustainability-Event von IKEA zur Nachhaltigkeit motiviert, an dem ich diese Woche teilgenommen habe. Hier könnt ihr mehr dazu lesen …

Weiterlesen

Ein guter Start ins neue Jahr mit einem süßen, grünen Detox-Salat zum Frühstück! // Werbung

elbgesund_fruehstuecks_salat5

Salat zum Frühstück? Ungewöhnlich aber richtig lecker, süß und farbenfroh!! Der Start in das neue Jahr ist der perfekte Anlass für eine gesunde Detox-Woche mit Raw Food! Nicht nur das neue Jahr oder meine Vorsätze bringen mich zu diesem Schritt. Der britische Online Elektrogeräte Händler AO hat mich zur AO Cooking Challenge eingeladen, bei der ich eine Woche ohne Herd, Backofen und Kühlschrank zurecht kommen muss. Das klingt für mich als Foodie natürlich nach einem schrecklichen Erlebnis, vielleicht aber auch nicht?!

Weiterlesen

Popeye’s Lieblingssalat – frischer Spinat mit Datteln und Mandeln nach Ottolenghi

ELBCUISINE_Spinat_Salat3

Diesen himmlischen Spinatsalat möche ich euch eigentlich schon seit Monaten vorstellen. Leider war er immer so schnell aufgegessen, dass er es nicht bis zum Foto geschafft hat. Aber jetzt endlich kommt dieses Lieblings-Rezept zu euch! Ihr müsst mir versprechen, dass ihr es testet, auch wenn die Zutaten ungewöhnlich klingen oder ihr eigentlich weder frischen Spinat noch Datteln mögt. Denn die Kombination dieser Zutaten bringt es: zarte milde Babyspinatblätter, geröstete Mandeln und Brotstückchen, aromatische Zwiebeln und kleine süße Dattelwürfel, dazu etwas Säure durch einen milden Weißweinessig.

Weiterlesen

Mozzarella mal anders – köstlich gefüllt mit farbigen Tomaten und grünem Pesto

ELBCUISINE_Mozzarella2

So kennt man Mozzarella nicht – köstlich gefüllt mit farbigen Tomaten und ganz einfachem grünem Pesto. Die dicken weißen Kugeln bieten sich an, um sie zu füllen und in ihrer ganzen Pracht zu zeigen. Das sorgte für einen großen Aha-Effekt bei der ganzen Familie. Mozzarella mögen wir alle sehr gern. Gefüllter Mozzarella ist perfekt, denn das kleinste Familienmitglied mag ihn ganz pur und bekommt die kleinen Kugeln, die ich mit einem Kugelausstecher aushöhle. Alle anderen lieben es geschmackvoller mit selbstgemachten Pesto und Tomatenstücken gefüllt. Ich muss gestehen, wir bevorzugen auch den ganz “normalen” Mozzarella. Cremiger Büffelmozzarella kommt vor allem bei den Kids nicht so gut an. Das Pesto machen wir ganz einfach nur mit Basilikum, gerösteten Pinienkernen, Olivenöl, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer. Soviel zum Rezept, aber heute habe ich noch mehr zu berichten…

Weiterlesen

Banane im Salatblatt mit Granola – der Startschuss für ELBGESUND

ELGESUND_Banane_Granola_Salat

Banane im Salatblatt mit Granola – mal was ganz anderes zum Frühstück – kennt ihr Raw Food? Dieses extreme aber unglaublich leckere Rezept findet ihr auf meinem neuen Blog ELBGESUND. Er ist heute online gegangen. Hier warten auf euch frische, gesunde Rezepte, die Spaß machen! Und auch wenn ihr nach einem Weg zu einer neuen Figur sucht, bekommt ihr auf ELBGESUND viele Tipps und Ideen. Einige Rezepte sind euch von hier schon bekannt, diese sind aber für die Stoffwechselkur entsprechend aktualisisert. Viele neue sind schon in Vorbereitung und warten auf euch, bevor es auf ELBCUISINE zu gesund wird!  Ich würde mich freuen, wenn ihr mir auf beiden Blogs treu bleibt!

GENIAL kochen. GESUND genießen. GLÜCKLICH sein.

Ich wünsche euch viel Spaß!

Bianca

ELBCUISINE_Banane_Granola_Salat_P

 

 

Weiterlesen

Streetfood Kuss-Kuss – köstlicher Couscous mal anders!

ELBCUISINE_Streetfood_Couscous_1

In einem zauberhaften Kinderkochbuch wurde der Couscous als Kuss-Kuss bezeichnet, das klingt doch viel netter oder und ich muss immer schmunzeln, wenn ich das lese. Für Couscous braucht man eigentlich nicht wrklich ein Rezept. Ich habe ihn immer im Hause und er rettet mich, wenn ich nichts geplant habe. Die Zubereitung geht sehr schnell und man packt einfach dazu, auf was man gerade Lust hat. Dieses Rezept habe ich allerdings aus einem ganz tollen vegetarischen Kochbuch: STREET FOOD deftig vegetarisch* Besonders reizvoll fand ich an diesem Rezept, dass man den Couscous kalt ansetzt, das funktioniert wirklich auch sehr gut. Eine leckere Geschmackskombination ergibt sich mit den getrockneten Aprikosen und den Mandeln. Hier lässt man den Couscous allerdings etwas länger im Kühlschrank ziehen, er lässt sich also super vorbereiten. Wie immer habe ich das Rezept etwas nach meinem Geschmack optimiert!

Weiterlesen

Silvester-Ideen – lasst es ordentlich krachen!!

ELBCUISINE_Silvester_web

Was gibt es bei euch an Silvester? Raclette oder Fondue oder ein großes Buffet mit Fingerfood? Für letzteres habe ich euch ein paar Ideen zusammengestellt. Ob Würstchen als Raketen oder als Bonbons oder die kleinen Fruchtspieße – alles ist sehr einfach und schnell gemacht. Der Erbsen-Hot-Shot mit Garnele ist etwas feiner und aufwendiger. Genial vorbereiten lässt sich die Lachs-Tarte. Bei uns gibt es in diesem Jahr Tapas, was dem Fingerfood natürlich sehr nahe kommt. Ich habe mir ein paar neue Rezepte rausgesucht. Champignons in Sherry reizen mich oder Artischocken mit Minze. Mangold mit Pinienkernen, Rosinen und Knoblauch klingt auch sehr lecker. Die Kids würden sich sicher über einen Brotring mit Kräuterbutter freuen! Datteln im Speckmantel sind natürlich ein Klassiker, der auch nicht fehlen darf oder vielleicht sollte ich besser die gesündere Variante mit Süßkartoffelspalten in Serranoschinken wählen. Ich wünsche euch schon mal viel Spaß bei der Vorbereitung und eine tolle Party!!

Weiterlesen

Frische Salat-Ideen für Dressing und Topping – so wird Salat nicht langweilig!

ELBCUISINE_Salatdressing2

Frische Salat-Ideen für Dressing und Topping kann man ja nie genug haben oder?! Gerade jetzt, wenn die kalte Jahreszeit kommt, solltet ihr euch gut mit Vitaminen versorgen. Und damit der Salat nicht langweilig wird, habe ich ein leckeres frisches Dressing mit vielen Kräutern und ein köstliches Sonnenblumenkern-Topping mitgebracht. Das Dressing könnt ihr in einer Flasche im Kühlschrank ca. 1 Woche aufbewahren, wenn ihr es nicht schon vorher aufgegessen habt. Die Sonnenblumenkerne werden mit Curry knusprig angeröstet, mit Meersalz gewürzt und anschließend mit etwas Agavendicksaft karamellisiert. Sie schmecken einfach himmlisch, meine Jungs mögen (leider noch) keinen Salat, aber diese Kerne naschen sie mir immer weg! Daher bereite ich meist die doppelte Menge zu. Sie lassen sich gut ein paar Tage aufbewahren. Die Idee zum Sonnenblumenkern-Topping stammt übrigens von Attila Hildmann. Wenn euch schon das Salatwaschen nervt, empfehle ich euch kleine Salatherzen zu kaufen. Diese einfach mit einem Messer längs vierteln und in einem Sieb kurz abbrausen. Dann hübsch auf einem Teller anrichten und mit Salatsoße und Topping, es können auch einfach nur ein paar Nüsse sein, anrichten. Hhhhmmm – einfach, schnell, gesund und lecker!

Weiterlesen

Grüße aus Fernost: Sushi nicht gerollt, sondern ganz einfach als Salat mit Apfel-Wasabi-Dressing

ELBCUISINE_Sushisalat3

Ich liebe Sushi! Aber Sushi essen gehen, ist ja etwas teuer und Sushi selbst rollen irgendwie aufwendig, auch wenn es Spaß macht! Genial finde ich daher, den himmlischen Geschmack von Sushi in Form eines Salates zu kopieren! Das Rezept habe ich in einem Yoga-Kochbuch* gefunden. Ich habe es getestet und das Rezept etwas vereinfacht. Ich bin begeistert und empfehle allen, die gern Sushi mögen, es auch mal zu probieren… Hhhmm, der Salat kommt öfter auf meinen Tisch!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!