ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Pilze"

Wien, Wien, nur du allein… und ein frischer Salat aus dem genialen 25Hours!

elbcuisine_wien_spinatsalat3

Vor kurzem verbrachten wir einen faszinierenden Kurzurlaub in Wien. Wer Wien noch nicht gesehen hat, muss das dringend ändern!!! Es ist einfach eine tolle Stadt. Für diesen Kurztripp war das 25Hours genau das richtige Hotel. Es ist genial gelegen, direkt am Museumsquartier und bietet alles was man braucht. Tolle Zimmer, eine nette Dachbar und ein perfektes Restaurant. Ich habe euch einen erfrischenden Spinat-Salat mit Orangen, Pilzen und Pinienkernen aus dem Restaurant „mitgebracht“! Vielleicht gibt es in Kürze auch noch eine Sachertorte… den ich bin natürlich durch die regionalen Supermärkte flaniert und habe mir den typischen Staubzucker und die richtige Sachertortenschokoglasur von Manner mitgenommen. Damit wäre ich fast nicht durch die Sicherheitskontrolle gekommen 😉

Weiterlesen

Champignon-Carpaccio auf Rucolabett mit neuem Premium-Balsam-Essig von Kühne

ELBCUISINE_ChampignonCarpaccio7

Eine Idee für ein leichtes schnelles Abendessen, macht sich aber auch gut als Vorspeise für ein feudales Gäste-Essen … man könnte auch einfach Salat dazu sagen: Champignon-Carpaccio auf Rucolabett sieht wirklich hübsch aus, ist aber super schnell und sehr einfach gemacht! Und schmeckt wirklich seeeehr lecker die Kombination von sanften Pilzen und kräftigem Rucola dazu eine saftige Tomate, die schmecken zur Zeit ja so wunderbar. Ich durfte kürzlich den neuen Premium-Balsam Essig von Kühne mit den Sorten den Aceto Balsamico di Modena I.G.P. und Condimento Bianco von Fattorie Vandelli testen und dazu Rezepte entwickeln. Weitere Rezepte und Infos zu den Acetos findet ihr hier!

Leider ist das nix für meine Freundin, sie mag keine Pilze. Sehr schade, wie ich finde, denn da verpasst sie wirklich was!!! Am Besten kann man übrigens auf dem Isemarkt Pilze kaufen, da gibt es einen kleinen Pilzhändler, der hat wahnsinnig tolle Pilze und alle Sorten, die das Herz begehrt, dazu noch alle Sorten Kräuter. Ihr müsst ihn mal besuchen!

Weiterlesen

Nicht vegan aber vegetarisch – köstliche Pilzbolo!

elbcuisine_pilzbolo_1

Kürzlich hatten wir Besuch von Freunden, die gerade eine Woche von veganer Kost nach Attila Hildmann hinter sich hatten. Sie berichteten begeistert, dass sie sich fitter und satter fühlen. Das hat mich mal dazu bewegt, mich mal wieder intensiver mit der veganen Kost zu beschäftigen. Und eigentlich hatte ich dann vor, eine Tofu-Bolognese zu kochen. Aber als ich im Bio-Markt ein „graues“ Paket Tofu-Käse in die Hand nahm, entschied ich mich spontan dagegen und legte ihn wieder zurück ;-). Ich wollte aber trotzdem gern etwas „gesünderes“ kochen und so wechselte ich von der Tofu-Bolognese zur Pilz-Bolognese. Angelehnt habe ich mich bei dem Rezept an das Ragù Especial aus Tim Mälzers Greenbox, ein wirklich tolles Buch… Der Tipp mit dem Fermentieren der Pilze, d.h. an der Luft dunkel werden lassen, um das Aroma zu optimieren, ist besonders wertvoll!

Meine Jungs fanden die neue Bolognese super :-).

Weiterlesen

Ein Abend mit Tapas und Cocktails –Yeah!

Zum Hochzeitstag gibt es für meinen Mann immer einen Kalender mit Fotos und Aktionen für jeden Monat. Dieser beschert und jeden Monat einen tollen Anreiz für außergwöhnliche Aktionen im Familienalltag und wird von allen sehr begrüßt! Ich kann das also nur empfehlen! Für diesen Monat war ein Abend mit Tapas und Cocktails geplant. Also habe ich ab Freitag Foodblogs nach attraktiven Rezepten durchgeforstet und bin auch fündig geworden…PS: Als Cocktail gab es nur Brause für die Kids, das haben wir auf eines der nächsten Wochenenden verschoben. Bei der Auswahl der einzelnen Bestandteile habe ich übrigens darauf geachtet, dass alles parallel im Backofen schmoren kann.

Weiterlesen

Shrimps-Auflauf

„…Dann gibt es Rezepte, die sehen nicht so schön aus. Du kochst sie aber IMMER, IMMER und IMMER wieder, weil sie dein Herzchen glücklich machen, wenn du dir davon einen großen Löffel in den Mund steckst.“ Das schrieb Dani so treffend in Ihrem Blog und das passt gemau zu meinem Rezept!

Ich habe den Shrimps-Auflauf früher in meiner Studentenzeit ganz oft für Gäste gemacht. Damals liebte ich Aufläufe, man kann sie super vorbereiten und während sie im Ofen schmoren, die Küche entspannt sauber machen. Und nach dem Essen muss man dann nur noch die Teller in die Spülmaschine räumen und kann sich den Gästen widmen! Leider habe ich mittlerweile zwei kleine Trennkostenesser am Tisch sitzen, die am liebsten die Möhren sogar roh verzehren…. Aber „steter Tropfen hölt den Stein“ und so wage ich ab und zu einen Versuch wie diesen und siehe da: Mein Großer fand den Auflauf super! Erste Erfolge sind also in Sicht!

Weiterlesen

Pilze und Zwiebeln – lecker gegrillt!

Wir sind ja sehr große Griller! Egal ob im Sommer oder im Winter, selbst bei Schneesturm haben wir schon gegrillt! Mein Mann meinte nun, ich solle dringend mal Grillrezepte in meinen Blog aufnehmen. Eigentlich habe ich das bisher abgelehnt, weil ich das Ergebnis zwar unglaublich lecker, aber nicht wirklich fotogen finde… Aber nun stelle ich euch doch mal zwei Varianten für gegrilltes Gemüse, also die sogenannten Beilagen, vor: Zwiebeln mit Butter und Rosmarin und Pilze mit Kräutern und Knoblauch! Sie gehören bei uns zu den Standards, die neben Schafskäse meist unsere Fleischgenüsse begleiten und bereichern. Gern kann ich euch noch mehr Grillrezepte oder Marinaden verraten, dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!