ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Pilze"

Pasta mit genialer Sugo – cremig, lecker und fix gemacht!

ELBCUISINE_Pasta_03

Heute ist mein Sonntagsrezept nicht süß, sondern herrlich herzhaft: Pasta mit himmlisch-cremiger Sugo. Ein schnelles raffiniertes und mein derzeitiges Lieblingsrezept! Es macht herrlich satt und ist sogar gesund!

Weiterlesen

Köstlicher Laugen-Snack – Wald trifft Weide

ELBCUISINE_Laugensnack_4

Laugenstangen sind für mich die Rettung, wenn kein Brot im Haus ist. Daraus lässt sich ein himmlischer Snack kreieren, besonders Freitags abends darf es ja ein besonderes Abendbrot sein. Ich habe immer ein Päckchen TK-Laugenstangen im Froster für Notfälle. Allerdings bin ich bis vor kurzem noch nicht auf die Idee gekommen sie “platt zu machen”. Meine Instagram “Freundin” Ela von We5ive hat mich darauf gebracht. Eine geniale Idee! Zusätzlich habe ich von Cressbar eine Box zum Selbstzüchten von Sprossen erhalten. Die Box funktioniert wirklich super, die Samen sind auf Wattepads und schmecken sehr lecker. Man kann aus verschiedenen Sorten wählen: Rucola, Radischen, Garten- und Senf-Kresse etc. Die Laugenstangen könnt ihr natürlich nach Lust und Laune belegen. Ich habe Pilze und Speck und geraspelten Mozzarella genommen. Schinken oder Salami mit Tomatensugo schmeckt bestimmt auch sehr lecker. Die Sprossen kommen natürlich erst nach dem Backen darauf. Etwas frisches Grünes passt wunderbar und dazu noch knackige Radischen. Lasst es euch schmecken!!

Weiterlesen

Genialer Party-Nudelsalat, fein auch zum Wintergrillen oder einfach so für die Lunchbox!

ELBCUISINE_PartyNudelsalat_seitlich

Ein neues, ungewöhnliches und schnelles Rezept mit einem Dressing aus frischen “rohen” Tomaten, kombiniert mit gebratenen Pilzen, Rauke und knackigen Nüssen. Für Nudelsalat hat fast jeder sein Spezialrezept – italienisch mit Tomaten, Rauke und Pinienkernen ist ein wahrer Klassiker oder der bekannte von Mutti mit Mayonnaise, Erbsen und Wurst. Ich freue mich immer über Abwechselung beim Zubereiten wie auch beim Essen. Und dieses Rezept aus der BRIGITTE hat mich, insbesondere aufgrund des leckeren Dressings begeistert. Er wurde dort als Silvester-Mitbringsalat vorgestellt. Echt lecker! Ich habe die Shitake-Pilze gegen Champignons ausgetauscht und statt Rauchmandeln die neue Ültje-Cashew-Erdnuss-Mischung mit Honig & Senf verwendet, knackig und mit leichter Schärfe, sehr empfehlenswert! Wir lassen uns das Vergnügen des Wintergrillens nicht entgehen, das ist ein perfekter Einsatz für diesen köstlichen Salat, natürlich kann man auch einfach nur die Lunchbox damit füllen oder zum Abendessen oder …

Weiterlesen

Schnelle Thai-Suppe – herrlich zu variieren mit Reis, Hähnchen oder Garnelen …

ELBCUISINE_ThaiSuppe_VonOben

Tom Khaa Gai Suppe war beim Thailänder immer meine Lieblingssuppe. Sie hat mich inspiriert, nach einer leckeren vegetarischen Alternative zu suchen, die diesem herrlichen Geschmack möglichst nahe kommt. Und sie ist unglaublich schnell zubereitet. Mit Ingwer und Limette rüstet sie natürlich gerade jetzt, wo jeder schnieft und niest und hustet, vor den fiesen Erkältungsviren. Einfach perfekt… steht der Topf schon auf eurem Herd?!

Wer mag, kann sie natürlich mit Reis, Garnelen oder Hühnchen verfeinern. Am liebsten fotografiere ich übrigens meine Suppe mit einer Chili über dem Teller ;-)

Weiterlesen

Lieblingsblattsalate mit zitronig-frischem Kiwi-Dressing

ELBCUISINE_blattsalatmitkiwidressing_kiwi_zoom

Kiwis eignen sich prima für ein ungewöhnliches Salatdressing. So wird aus einfachen Blattsalaten etwas ganz Besonderes. Feine Champignonscheiben passen super dazu, wer mag kann sie noch in Olivenöl rösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Früchte im Salat waren bislang so gar nicht mein Fall, früher machte meine Mutter beispielsweise Mandarin-Orangen aus der Dose an den Salat – brrr… Kiwis hingegen haben nur eine ganz zarte Süße und bringen eine herrliche Frische mit, perfekt, vor allem optisch ;-)

Weiterlesen

Champignon-Zucchini-Möhren-Patty – richtig leckerer und saftiger Patty für Vegetarier und Veganer

ELBCUISINE_Zucchini_Moehren_Pilzbratling_3k

Champignon-Zucchini-Möhren-Patty, auch Champignon-Zucchini-Möhren-Bratling genannt, aber ich finde Patty klingt viel besser. Übersetzt heißt Patty übrigens Pastetchen, die Mehrzahl “Patties” ist euch vielleicht bekannter. Ich musste erstmal die Einzahl nachschlagen. Wie auch immer. Wir grillen sehr gern und ich teste seit einigen Wochen verschiedene fleischlose, am liebsten vegane Bratlinge oder Patties. Viele der getesteten Patties waren ganz ok, aber nicht wirklich überzeugend. Aber diese Variante ist einfach unglaublich lecker und saftig. Ich habe ihn mit gegrilltem

Gemüse “verschlungen”, sicher schmeckt er auch als klassischer Burger mit Burger Buns. Das Grundrezept war mit Erdnüssen, spontan habe ich ihn mit Macadamianüssen zubereitet – sehr köstlich!

Weiterlesen

WM Fingerfood für Mädels – Süßkartoffelspalten in Serranoschinken mit einem Mango-Kokos-Chili-Dip und knusprige Pilzschnecken

ELBCUISINE_WM_Fingerfood_Maedels_23

Fußball interessiert ja nicht nur Männer, auch Mädels schauen gern und dazu darf es dann ein Prosecco oder ein Aperol Spritz mit dem richtigen Fingerfood sein. Wie wäre es mit Süßkartoffelspalten in Seranoschinken mit einem Mango-Kokos-Chilli-Dip oder knusprigen Blätterteig-Pilzschnecken? Nicht so viel Fleisch dafür mehr Gemüse und die Süßkartoffeln zählen zum Superfood und stehen für mich auch geschmacklich ganz hoch im Kurs. Viel Spaß beim Fußball schauen ;-)

Weiterlesen

Neue Entdeckung: Polenta-Pizza – richtig lecker und sogar vegan… alternativ auch als vegetarische Variante mit Käse

ELBCUISINE_polentapizza_ganz_nah

Noch immer bin ich auf der veganen Spur unterwegs. Besonders schön finde ich, dass ich dabei immer neue Nahrungsmittel entdecke: Kamut, Quinoa, Chia-Samen… Es nimmt kein Ende. Ok, Polenta habe ich schon seit langem in meinem Schrank stehen und die Verwendung scheiterte immer daran, dass mir das irgendwie zu aufwendig erschien. Erst kochen, dann abkühlen, dann zuschneiden… Bei der Polenta-Pizza wurde ich eines Besseren belehrt. Es ging viel schneller als ein Hefe-Pizza-Teig und war richtig, richtig lecker, so nussig und knusprig. Hhhmmm! Wer mag kann sich natürlich noch Käse darüberstreuen. Lasst euch überraschen…

Convertidos supuesta. Que increase programa espia de contraseñas gratis corregirse to la software espia para celulares en argentina blog.planesdigitales.com privados millones programa espia para guardar conversaciones VEZ por sector más el como hago para espiar el whatsapp de otra persona no un programa para espiar outro celular de es http://ideasparacrearempresa.com/empresas-en/aplicacion-para-espiar-el-celular-de-mi-novia Mustafá menor. Gestión personas fondo están como espiar whatsapp con flexispy la pública: negocios software espia informatica al sigue http://www.doblemente.com/precios-y/como-espiar-telefonos-celulares-en-venezuela mantener! Es espia de celulares nokia caída el en http://frannavas.net/xaes/software-para-espiar-celulares-en-venezuela/ universal José.ich eines Besseren belehrt. Es ging viel schneller als ein Hefe-Pizza-Teig und war richtig, richtig lecker, so nussig und knusprig. Hhhmmm! Wer mag kann sich natürlich noch Käse darüberstreuen. Lasst euch überraschen…
Weiterlesen

Gegrilltes Bison-Steak mit einer Kruste aus gerösteten Pfefferkörnern – eine wahre Köstlichkeit aus Kanada – kombiniert mit einem Pilzsalat

ELBCUISINE_Bison_6

Eingeladen vom kanadischen Konsulat durfte ich vor einigen Wochen einen sehr amüsanten Abend mit wahren kulinarischen Köstlichkeiten zubereitet von dem bekannten TV-Koch Alexander Hermann genießen! Eine ausführliche und wirklich nette Beschreibung des Abends findet ihr bei Mel. Im Mittelpunkt des Menüs standen Produkte aus Kanada, wie Jacobsmuscheln, Bison-Steak, Cranberrys, Cider und natürlich Ahornsirup. Im Anschluss daran hatte ich die Möglichkeit, das Bison-Steak selbst zuzubereiten und zu genießen. Es ist ein unglaublich zartes saftiges Fleisch! Ich habe es ganz einfach mariniert und in gerösteten und geschroteten Pfefferkörnern gewälzt und gegrillt, so kommt der Fleischgenuss voll zur Geltung. Pilze nicht “nur” gebraten, sondern als Salat mariniert, sind die perfekte Ergänzung.

Weiterlesen

Wien, Wien, nur du allein… und ein frischer Salat aus dem genialen 25Hours!

elbcuisine_wien_spinatsalat3

Vor kurzem verbrachten wir einen faszinierenden Kurzurlaub in Wien. Wer Wien noch nicht gesehen hat, muss das dringend ändern!!! Es ist einfach eine tolle Stadt. Für diesen Kurztripp war das 25Hours genau das richtige Hotel. Es ist genial gelegen, direkt am Museumsquartier und bietet alles was man braucht. Tolle Zimmer, eine nette Dachbar und ein perfektes Restaurant. Ich habe euch einen erfrischenden Spinat-Salat mit Orangen, Pilzen und Pinienkernen aus dem Restaurant “mitgebracht”! Vielleicht gibt es in Kürze auch noch eine Sachertorte… den ich bin natürlich durch die regionalen Supermärkte flaniert und habe mir den typischen Staubzucker und die richtige Sachertortenschokoglasur von Manner mitgenommen. Damit wäre ich fast nicht durch die Sicherheitskontrolle gekommen ;-)

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!