ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Picknick"

Süße Liebes-Tomaten, eine kleine Knabberei für den Osterbrunch

ELBCUISINE_Liebestomaten_5

Diese süßen Tomaten habe ich entdeckt und musste sie spontan „nachmachen“. Sie werden, wie die bekannten Liebes-Äpfel vom Jahrmarkt, glasiert und knusprig gesund in Sesamkörner getaucht. Eigentlich habe ich großen Respekt vor selbst hergestelltem Karamell. Ich habe immer Angst, mich zu verbrennen. Warum weiß ich eigentlich auch nicht, denn im Backofen ist es ja auch nicht gerade kalt… Und warum darf man den Zucker nicht umrühren beim Karamellisieren?? Das ist so: Durch Rühren würde sich die Dicke der Zuckerschicht verändern. Die Folge: Der Zucker erwärmt sich nicht mehr gleichmäßig, kann teilweise anbrennen und wird bitter. Die Vorbereitung für das Osterfest läuft schon überall, bestimmt habt ihr auch schon hübsch dekoriert, vielleicht ergänzen diese leckeren Tomaten euren Osterbrunch, sie lassen sich auch prima vorbereiten 😉

Weiterlesen

Pikante Palmiers – herzhaftes Gebäck für Partys, Geburtstage und zum Tatort

ELBCUISINE_Schweinsoehrchen_4

Pikante Palmiers kann man natürlich auch als Schweinsöhrchen bezeichnen, aber schöner und passender zur ELBCUISINE sind Palmiers. Klassisch mit Blätterteig gebacken, aber nicht mit Zucker, sondern mit Fenchel-Salsiccia, eingelegter Paprika, Rukkola, Parmesan und Pininekernen. Das Rezept ist wirklich ganz köstlich und man kann nichts falsch machen. Auch wenn die Palmiers im rohen Zustand noch sehr schief aussehen, entwickeln sie sich während des Backens zu ganz herrlicher Form. Das Rezept ist beim Lesen der BEEF aufgefallen, dort werden sie vornehm als Herrengebäck bezeichnet. Natürlich ist die BEEF eher bekannt für den Fleischgenuss, daher passend die Füllung mit Salsiccia. Ich habe das Rezept allerdings sehr vereinfacht und das Ergebnis war trotzdem ein feiner Gaumenschmaus. Perfekt für Gäste oder Party oder wenn ihr eure Liebsten verwöhnen möchtet!

Lest ihr auch die BEEF? Ich mag ja am Liebsten die letzte Seite mit dem Vergleich zwischen Mann und Frau. Beispielsweise „Wie räumt SIE die Spülmaschine ein, wie räumt ER die Spülmaschine ein?“ auch wenn das doch immer sehr chauvinistisch geschrieben ist. Manchmal ist etwas Wahres dran.

Weiterlesen

Süße Pommes reloaded – gesund und vegan mit Erdbeerketchup – meine Tatort Knabberei

ELBCUISINE_suesse_pommes_6

Süßes Pommes – in Kombination aus sonniggelber saftiger Ananas und fruchtig-süßem Erdbeerketchup. Mit meinen ELBCUISINE Kids hatte ich euch schon einmal süße Pommes vorgestellt und Fritten gehen ja immer bei Kindern. Diese leckeren Ananas-Pommes waren bei uns diesmal bei der ganzen Familie ein Knaller und gesund sind sie auch noch – die perfekte Tatort Knabberei. Ist für euch Sonntags um 20.15 Uhr Tatort-Zeit? Dann schaut doch mal vorbei bei Lisbeths Cupcakes & Cookies. Also bis Sonntag ist noch genug Zeit, um Ananas und Erdbeeren zu besorgen! Und dann genießt die Pommes mit dem blutroten Ketchup 😉

Lisbeths_Tatort-e1394649454826

Weiterlesen

Jamie’s Healthy Green Box oder Pikanter Grüner Couscous-Salat mit Feta in der Mittwochsbox

elbcuisine_jamies_healthy_greens_box_9

Ostern ist längst vorbei und ich habe schon eine Mittwochsbox verpasst mit dem tollen Thema Neuentdeckungen. Diese Woche „schmeckte“ mir das Thema von der Leckerbox eigentlich gar nicht so gut: Kohl??!! Nun gut, ich begab mich auf die Suche, was ich machen könnte und wurde in Jamie’s Magazin „Mehr Leben in der Küche“ Heft 1 / 2013 fündig! Er nennt es „Healthy Green Box“ und übersetzt es mit „Gesunde Gemüsebox“. Man könnte es einfacher als „Pikanter Grüner Couscous-Salat mit Feta“ bezeichnen… Kennt ihr Jamie’s Hacksalate? Einfach verschiedene Aromen auf einem Brett und dann alles mit einem großen Messer klein hacken – das Ergebnis ist phenomenal! Auch die Hacksalate aus „Jamies Kochschule“ sind sehr zu empfehlen! Für das heutige Rezept hatte ich genau passend noch einen 1/2 Brokkolikopf im Kühlschrank und gerade gestern im Kochhaus leckeren Babyspinat gekauft und auch alle übrigen Zutaten – oh Wunder – im Hause! Sogar Harissa habe ich in meiner Küche, ihr erinnert euch an den leckeren Möhrenstreich der ELBCUISINE-Kids?! Da war auch Harissa gefragt. Wie immer bei Jamie’s Rezepten ist auch diesmal das Ergebnis sehr lecker und sehr zu empfehlen!!!

PS: Im Magazin steht Greens Box mit s – das ist ein Schreibfehler oder??!!

Weiterlesen

Der Sommer kommt bestimmt! Mit diesen Picknickbrötchen ist der 1. Ausflug gesichert!

elbcuisine_picknickbroetchen_5

Die Sonne erfreut uns immer öfter, auch wenn die Temperaturen noch sehr zu wünschen übrig lassen. Anfang April liegt der Schnee noch im Garten und am Wochenende soll sogar noch neuer dazu kommen – unglaublich! Aber die Hoffnung bleibt und erste Prognosen versprechen: Mitte nächste Woche kommen ganz langsam höhere Temperaturen! Mit diesen Brötchen seid ihr für den ersten Ausflug gewappnet, ob mit Picknickdecke an den Elbstrand oder mit dem Fahrrad durch den Taunus oder oder oder… Einfach noch etwas Prosecco und für die Kids ne Capri-Sonne einstecken und schon kann’s losgehen! Die Idee stammt übrigens von einem meiner Lieblingsblogs von Birgit, meine Nachbarin beim Bloggerworkshop in Berlin. Sie hat es als Picknickbrot vorgestellt. Ich finde die Picknickbrötchen praktischer. Für den Inhalt des Brötchens sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Am Besten ihr schaut einfach, was ihr in eurem Kühlschrank findet: Schinken, Mozzarella, Salami, Gurken, Paprika….

Weiterlesen

Die Mittwochsbox ist heute gefüllt mit knusprigen Röllchen – süß und pikant!

elbcuisine_mittwochsbox_knusperroellchen_3

„Heiligs‘ Blechle“ so lautet diese Woche das Motto der Mittwochsbox. Dahinter verstecken sich alle Teigspeisen, die vom Blech kommen. Das kam mir wieder sehr gelegen, denn ich wollte schon immer mal den Filoteig testen! Diesmal also keine Frühlingsrollen, sondern pikante Röllchen mit einer Hackfleisch-Möhren-Mais-Füllung und süße Röllchen mit einer Apfel-Zucker-Zimt-Füllung. Bei der Hackfleisch-Füllung habe ich es mir ganz einfach gemacht. Für meine Jungs gab es Nudeln mit Hackfleischsoße und diese wurde leicht abgewandelt und für die Röllchen dann noch mit Mais verfeinert, denn etwas frisches kann der Teig vertragen… Kann man den Filoteig eigentlich selbst machen? Bislang habe ich noch nirgends ein Rezept gesehen…

Damit die Röllchen in der Box schön getrennt bleiben, habe ich die pikanten Röllchen auf ein Salatblatt gepackt und die süßen Röllchen einzeln in ein Muffinpapierförmchen gewickelt und ein Schleifchen darum gebunden, damit es hübsch aussieht.

Weiterlesen

Die Mittwochsbox in italienischer Anmutung: Pastasotto mit Mini-Calzone

elbcuisine_mittwochsbox_pastasotto

Das Motto „Nudeln“ der Mittwochsbox von Simone kam mir diese Woche sehr gelegen… Schon länger lockte mich das Pastasotto von der Berliner Küche. Jetzt war nur noch die Frage, mit was ich es kombiniere??!! Irgendwas fehlt da noch… Die Mini-Calzone passen doch perfekt oder? Dazu noch das sonnige Wetter mit 31 Grad auf unserem Außenthermometer (ok, absolut windgeschützt in der prallen Sonne gemessen)… Mund auf, Augen zu – und schon fühlt man sich wie in Italien…

Beim mir kam übrigens der Rucola direkt in das Pastasotto und auf den Mascarpone habe ich zugunsten meiner noch nicht vorhandenen Bikinifigur verzichtet… Und die Mini-Calzone habe ich mit dem Big Snack von Tupperware erstellt. Aber bestimmt geht das auch mit einem Raviolirädchen… Gefüllt hatte ich sie mit Tomatensoße, Mozzarella, Schinken und/oder Salami. Für den Teig und die Tomatensoße verwende ich immer die Rezepte aus Jamies Kochbuch „Genial italienisch“. Ihr findet die Rezepte auch hier.

Weiterlesen

Das große Picknick – Limonade, Pesto, Grissini, Salat und Nutellakuchen

Diesmal hatten die Mädels von „Post aus meiner Küche“ wirklich ein glückliches Händchen beim Verlosen. Meine Tauschpartnerin Maja kommt aus Hamburg und wohnt dazu noch ganz in der Nähe – wie toll ist das denn!!! Was liegt da näher, als sich kennenzulernen und die Päckchen persönlich auszutauschen! Hier seht ihr die tollen Sachen, die ich in Emfpang nehmen durfte: Maja hat sich super viel Mühe gegeben und es schmeckt alles seeeehr köstlich!!! Und es war unglaubhlich viel! Zwei köstliche Brote, Tapenade, selbstgemachte Butter (mein Sohn findet sie total super!) und auch noch zwei schöne, selbstgenähte Geschirrtücher und der Gipfel ist eine ganze große Linzertorte – unglaulich! Ganz lieben Dank sei Maja!

Ich fand das Motto Picknick super, da hatte ich viele Ideen… Entschieden habe ich mich dann für Nutellakuchen im Glas (von Kati den wollte ich schon immer mal ausprobieren!), Pesto (die neue Kombination von Rucola und Macademianüssen von Rike musste ich unbedingt testen!), Rosmarin-Chorizo-Grissini (ein bereits erprobtes Rezept aus der Lecker-Zeitschrift!), Möhren-Pflaumen-Salat mit Pinienkernen (wird auf der Lecker-Seite für Picknicks empfohlen!) und last but not least die Grapefruit-Limonade (eigentlich stand ja eine Zitronenlimonade auf dem Plan, aber dann „lief“ mir dieses tolle und sehr einfache Rezept aus der LIVING at HOME SPEZIAL für Gäste über den Weg! Seeeehr lecker!!)

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!