ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Picknick"

Köstlicher Laugen-Snack – Wald trifft Weide

ELBCUISINE_Laugensnack_4

Laugenstangen sind für mich die Rettung, wenn kein Brot im Haus ist. Daraus lässt sich ein himmlischer Snack kreieren, besonders Freitags abends darf es ja ein besonderes Abendbrot sein. Ich habe immer ein Päckchen TK-Laugenstangen im Froster für Notfälle. Allerdings bin ich bis vor kurzem noch nicht auf die Idee gekommen sie “platt zu machen”. Meine Instagram “Freundin” Ela von We5ive hat mich darauf gebracht. Eine geniale Idee! Zusätzlich habe ich von Cressbar eine Box zum Selbstzüchten von Sprossen erhalten. Die Box funktioniert wirklich super, die Samen sind auf Wattepads und schmecken sehr lecker. Man kann aus verschiedenen Sorten wählen: Rucola, Radischen, Garten- und Senf-Kresse etc. Die Laugenstangen könnt ihr natürlich nach Lust und Laune belegen. Ich habe Pilze und Speck und geraspelten Mozzarella genommen. Schinken oder Salami mit Tomatensugo schmeckt bestimmt auch sehr lecker. Die Sprossen kommen natürlich erst nach dem Backen darauf. Etwas frisches Grünes passt wunderbar und dazu noch knackige Radischen. Lasst es euch schmecken!!

Weiterlesen

Streetfood Kuss-Kuss – köstlicher Couscous mal anders!

ELBCUISINE_Streetfood_Couscous_1

In einem zauberhaften Kinderkochbuch wurde der Couscous als Kuss-Kuss bezeichnet, das klingt doch viel netter oder und ich muss immer schmunzeln, wenn ich das lese. Für Couscous braucht man eigentlich nicht wrklich ein Rezept. Ich habe ihn immer im Hause und er rettet mich, wenn ich nichts geplant habe. Die Zubereitung geht sehr schnell und man packt einfach dazu, auf was man gerade Lust hat. Dieses Rezept habe ich allerdings aus einem ganz tollen vegetarischen Kochbuch: STREET FOOD deftig vegetarisch* Besonders reizvoll fand ich an diesem Rezept, dass man den Couscous kalt ansetzt, das funktioniert wirklich auch sehr gut. Eine leckere Geschmackskombination ergibt sich mit den getrockneten Aprikosen und den Mandeln. Hier lässt man den Couscous allerdings etwas länger im Kühlschrank ziehen, er lässt sich also super vorbereiten. Wie immer habe ich das Rezept etwas nach meinem Geschmack optimiert!

Weiterlesen

Mein neuer Liebling: asiatischer Gurken-Salat – erfrischend, lecker, schnell und gesund!

ELBCUISINE_AsiatischerGurkensalat5

Gurken sind bestimmt nicht nur bei uns das absolute Lieblingsgemüse und immer im Haus. Unschlagbar lecker sind die Gurken in Form meines neuen Lieblings-Salates, asiatisch angehaucht und absolut kalorienarm, denn ihr braucht noch nicht einmal Öl. Das Rezept ist so einfach, das lohnt sich kaum zu bloggen, dachte ich. Nachdem allerdings viele Gäste bei uns zu Hause meine Begeisterung teilen, möchte ich ihn hier auch mit euch teilen. Wenn der Sommer noch einmal zur Höchstform aufläuft, ist dieser Salat einfach perfekt. Nur wenige Zutaten: Gurke, Chili, frischer Koriander, Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer und last but not least ein paar Spritzer Reisessig passen einfach genial zusammen. Und falls ihr Reisessig noch nicht in eurem Schrank habt, lohnt es sich wirklich, eine Flasche zu besorgen. Asia-Läden gibt es ja an fast jeder Ecke und euer Asia-Mann berät euch sicher gern. Ich habe von meinem Reisessig ein Foto gemacht. Reisessig ist sehr mild und wunderbar aromatisch. Wenn man Kalorien sparen möchte, braucht man nicht einmal Öl. Aber wer mag, gibt noch ein paar Spritzer dazu. Damit die Zubereitung noch schneller geht, habe ich noch ein paar Tipps** für euch. Zusätzlich könnt ihr den Salat noch mit geröstetem Sesam oder Erdnüssen verfeinern. Ich mag ihn pur!

Weiterlesen

Bunter frischer Sommer-Salat für heiße Temperaturen

ELBCUISINE_Sommersalat1

Bei Sonnenschein und hohen Temperaturen schmeckt frisches farbenfrohes Essen am besten! Der Sommer-Salat sieht nicht nur hübsch aus mit den vielen bunten Farben, sondern lässt sich auch prima mitnehmen, ob an die See, ins Schwimmbad oder zum Picknick im Park! Tomaten, Paprika, Gurke und Zwiebel werden möglichst klein gewürfelt, so verbinden sich die einzelnen Geschmäcker sehr intensiv. Erfrischend und leicht exotisch wird der Salat zusätzlich durch Minze und Limette. Wem es zu sauer ist, der kann den Salat mit etwas braunem Zucker abschmecken. Ich vermeide gerade Zucker, wo es nur geht, daher habe ich darauf verzichtet. Genießt die Sonne und den Sommer!

Weiterlesen

Couscous-to-go – für Picknick oder Büro

ELBCUISINE_CouscousTogo_1

Couscous-to-go – dieses Rezept begeistert mich auf der ganzen Linie. Erst kann man die Zutaten hübsch in einem Glas schichten. Ich liebe diese Mischungen im Glas, am liebsten verschenke ich zum Beispiel die zum backen! Das Essen schmeckt ja nochmal so gut, wenn es auch hübsch aussieht. Und dann mag ich gern diese superunkomplizierten und schnellen Rezepte, die sich für alle Anlässe eignen. Wie bei diesem Couscous, den ich in der neuen Lecker Veggie gefunden habe, ein tolles Magazin mit genialen Ideen übrigens! Wenn man sich etwas kochendes Wasser in der Thermoskanne mitnimmt, eignet sich das Rezept sogar für einen warmen gesunden Snack auf der Wiese beim Picknick. Es ist mehr als ein Snack, schon eine kleine Mittagsmahlzeit. Die Zutaten könnt ihr natürlich noch beliebig verändern. Statt Rotkohl eignet sich auch Spitzkohl oder Spinat oder Pak Choi. Und die Erdnüsse könnt ihr natürlich auch durch eure Lieblingsnüsse ersetzen, zum Beispiel Pinienkerne oder Macademia-Nüsse. Der Sommer kann kommen!

Weiterlesen

Bunte Tapenade mit schnellem No-Knead-Bread

ELBCUISINE_Tapenade4

Bunte Tapenade aus schwarzen Oliven, grünem Basilikum und roten Tomaten – ein paar Pinienkerne waren auch noch mit von der Partie. Eigentlich ganz einfach, man braucht nur einen guten Mixer oder Häcksler. Auf frisch gebackenem ofenwarmen Brot schmeckt es unglaublich delikat. Wie gut, dass ich gestern herausgefunden habe, dass  mein Lieblingsbrot, das No-Knead-Bread, nur 2 Stunden gehen muss. Die Tapenade passt übrigens auch hervorragend zu Blumenkohlsteaks, einfach nur in Olivenöl angebraten und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Ich habe es mir noch leichter gemacht: Tomatenscheiben kurz in Olivenöl scharf angebraten, ein paar Scheiben Mozzarella darauf schmelzen lassen und dazu ein Klecks Tapenade. Herrlich!

Weiterlesen

Bonbons mal anders – Partyhit für das Fingerfoodbuffet

ELBCUISINE_Fingerfoodbonbons_BrettDrei

Für das Faschingsbuffet meiner Jungs habe ich ein nettes Mitbringsel gesucht, diese “Bonbons” aus Blätterteig mit kleinen Würstchen gefüllt, kamen super an und sie sind wirklich ganz einfach gemacht. Für den einen Sohn habe ich sie übrigens mit Würstchen gefüllt, der andere wollte sie lieber mit Nutella. Da hatte ich schon Angst, alles würde auslaufen, hat aber wunderbar funktioniert. Hier habe ich die Ränder mit verquirltem Ei bestrichen, damit sie besser verschließen. Vielleicht fallen euch noch andere leckere Füllungen ein?! Wie wäre es mit kleinen Schinken-Käse-Stückchen? Das nächste Mal lasse ich die Jungs selbst knoten ;-)

Weiterlesen

Apfel-Rosetten-Traum – vanillige Apfelstückchen verstecken sich in fluffigem Hefeteig… hhhmm!

ELBCUISINE_ApfelRosettenTraum_Apfel

Gefüllter Hefeteig ist immer ein Traum! Wir lieben Zimtschnecken, die gibt es ganz häufig in jeglicher Form. Einfach so, als Lollies oder zusammengesetzt als Kuchen oder als große Hefeschnecke. Zur Abwechselung ist diese, mit vanilligen Apfelstückchen gefüllte und in Rosetten geschnittene, Hefeschnecke ein echter Geheimtipp. Die Apfelstückchen werden vorher mit Vanillesoßen- oder -puddingpulver etwas einkocht. Klingt aufwendiger als es ist und der Genuss ist es allemal wert! Die Rezeptidee kommt übrigens aus dem kleinen LECKER-Heft. Wer den Hefeteig scheut, kann das Rezept ja einfach mit fertigem Croissant-Teig versuchen, dann geht es auch viel schneller. Ich finde Hefeteig nicht so schwierig, traut euch ruhig… Die Kids finden es immer spannend zu sehen, wie er wächst ;-)

Weiterlesen

Fröhliche Radieschengesichter zaubern Sommerlaune!

ELBCUISINE_radieschenkoepfe_drei_frontal

Meine kleinen Radischengesichter zaubern ein Lächeln auf jedes Gesicht, das verspreche ich euch! So lief es zumindest bei mir. Ich musste schon beim Basteln dieser kleinen lustigen Gesellen lächeln… Sie sind wirklich ganz schnell und ganz einfach zusammengestellt und gerade in der Ferienzeit, kann man damit wunderbar die Kinder eine Runde beschäftigen.

Weiterlesen

Lecker gefüllte Brötchen gleichzeitig (!) in zwei Varianten für Fleischliebhaber UND Veganer

ELCUISINE_gefuellteBroetchen_nah

Eine geniale Idee, Brötchen einfach mit leckeren Köstlichkeiten zu füllen! Das sieht super aus und lässt sich einfach essen. Ich bin immer auf der Suche nach raffinierten, aber einfachen und schnellen Snacks. Für Freitags abends, wenn’s etwas Besonderes zur Einstimmung aufs Wochenende sein darf oder für mittags am Wochenenende, wo es etwas kleines Pikantes sein soll, denn nach einem ausgiebigen späten Frühstück wird erst am Abend wieder gekocht oder gegrillt. Am meisten begeistert mich an diesen gefüllten Brötchen allerdings, dass ich sie ohne großen Aufwand gleichzeitig für meine Männer mit Fleisch und für mich vegan füllen kann. Ein leckeres Essen, das alle begeistert.

Ihr könnt die Brötchen natürlich auch wunderbar auf jede Feier mitnehmen… ;-) Und wer eine aufwendigere Variante der Füllung sucht, wird hier fündig. Die Idee für die köstlichen Brötchen habe ich übrigens von den schönen Videos von BRIGITTE mit Nicole Just.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!