ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Orange"

Blitzschneller Spitzkohl-Orangen-Salat mit einem spannenden Messerschärfer-Test

ELBCUISINE_TyrolitSpitzkohlOrange_OrangeZoom

Spitzkohl als Salat??!! Ich kannte Herrn Spitzkohl bislang nur gekocht, gebraten oder blanchiert, auf jeden Fall warm also! Meine Mutter, eine sehr gute Köchin übrigens, hat mich eines Besseren belehrt: mit einem aromatisch-frischen und blitzschnellem Spitzkohl-Orangen-Salat. Mit einem scharfen Messer ist er auch fixer als jeder andere Salat gemacht. So konnte ich endlich meinen neuen Messerschärfer von TYROLIT testen. Bislang hatte mich das schwere, riesige Teil irgendwie abgeschreckt und ich habe einen kleinen Taschenschärfer vorgezogen. Auf dem Foodbloggercamp in Berlin habe ich allerdings schon bei Wüsthof gelernt, dass gute Messer täglich geschliffen werden müssen und am Besten mit einem professionellen Equipment. Ich bin absolut begeistert vom TYROLIT-Messerschärfer. Er hat jetzt einen würdigen Platz direkt neben meiner schicken Kitchen-Aid  gefunden, mit seinem Aussehen passt er dort auch absolut hin! Ich habe jetzt nur noch scharfe Messer in meiner Küche – herrlich! Und ihr??

Weiterlesen

Hawaiian Orange – die pure Sommer-Erfrischung

ELBCUISINE_hawaiian_orange

Endlich ein richtig schöner Sommer, mit einem erfrischenden Drink wird der Genuss perfekt, dazu ein schönes Buch auf der Liege im Garten – herrlich! Meine alkohlfreie Variante des Hawaiian Blue kann ich euch nur empfehlen! Feine Zutaten, wie frisch gepresster Orangensaft, süße Ananas und etwas Vanille dazu ein leichtes Kokos-Aroma mit Kokosmilch und natürlich viele Eiswürfel, ergeben diesen köstlichen Drink. Schnell mixen und in der Sonne chillen!

Weiterlesen

Wien, Wien, nur du allein… und ein frischer Salat aus dem genialen 25Hours!

elbcuisine_wien_spinatsalat3

Vor kurzem verbrachten wir einen faszinierenden Kurzurlaub in Wien. Wer Wien noch nicht gesehen hat, muss das dringend ändern!!! Es ist einfach eine tolle Stadt. Für diesen Kurztripp war das 25Hours genau das richtige Hotel. Es ist genial gelegen, direkt am Museumsquartier und bietet alles was man braucht. Tolle Zimmer, eine nette Dachbar und ein perfektes Restaurant. Ich habe euch einen erfrischenden Spinat-Salat mit Orangen, Pilzen und Pinienkernen aus dem Restaurant „mitgebracht“! Vielleicht gibt es in Kürze auch noch eine Sachertorte… den ich bin natürlich durch die regionalen Supermärkte flaniert und habe mir den typischen Staubzucker und die richtige Sachertortenschokoglasur von Manner mitgenommen. Damit wäre ich fast nicht durch die Sicherheitskontrolle gekommen 😉

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!