ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "lecker"

Phantastischer 3-Zutaten-Blitzsalat – prima für Gäste

3-Zutaten-Salat

Alle guten Dinge sind drei – Kirschtomaten, Gurke und Pinienkerne, schon ist der leichte und frische 3-Zutaten-Blitzsalat fertig! Die Zubereitung dauert gerade mal 5 Minuten und ist eine leckere Beilage für jedes Gericht und wer noch etwas für seine Bikinifigur tun will, genießt ihn ohne weitere Beilage.

Weiterlesen

Schneller Limetten-Cheesecake – echtes Wochenendglück!

ELBCUISINE_Limetten_Cheesecake05

Am Wochenende zelebrieren wir gern Kaffee & Kuchen oder besser Tee & Kuchen, gibt es hier eine „leichte“ gesündere Variante? Auf jeden Fall schmecken diese zarten Limetten-Cheesecake-Tartes sehr leicht! Himmlisch, wenn ich an diesen Geschmack auf meiner Zunge denke!

Weiterlesen

Leopardenbrot – nicht zu süß und tierisch lecker

elbcuisine_leopardenbrot4

Das Leopardenbrot hat mich schon lange gereizt, es ist mir auf Pinterest mehrfach begegnet. Und so schwierig ist es gar nicht, im Gegenteil, es macht riesigen Spaß, wenn man zu zweit knetet und rollt! Und das Ergebnis macht glücklich und schmeckt wunderbar! Obwohl unser Brot noch nicht mal perfekt geworden ist. Es ist die ideale Ferienbeschäftigung! Mein großer Sohn hat mich unterstützt. Für ein Leopardenbrot war er sofort zu begeistern und der Rest der Familie hat es dann zum Frühstück begeistert verspeist.

Weiterlesen

Cashew-Tomaten-Pesto mit Nudeln oder auf’s Brot – echt lecker!

ELBCUISINE_TomatenCashewPesto1

Gleich zwei Rezepte in einem – ein Nudelgericht, dass auch Kids super schmeckt und pur als Brotaufstrich! Das Cashew-Tomaten-Pesto-Rezept versteckte sich in meinen unzähligen Stapeln aus Zeitungsausschnitten, manchmal mehr, manchmal weniger aufgeräumt. Ich liebe es, mich durch die Stapel zu wühlen und mir neue Inspirationen zu suchen. Das Pesto ist sehr schnell gemacht. Ich habe ein Glas mit getrockneten Tomaten in Öl eigentlich immer im Haus. Wenn euer Mixer oder Häcksler nicht so stark ist, empfiehlt es sich die Tomaten vorher mit dem Messer etwas kleiner zu schneiden. Die Tomaten harmonieren hervorragend mit Zitronenschale, ich bevorzuge Zitronenzesten, die sind noch intensiver. Bei den Nudeln seid ihr natürlich flexibel, wer keine Champignons mag, kann natürlich auch etwas Gemüse nehmen, wie Brokoli oder Erbsen – eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt…

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!