ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Kürbis"

Knusprige Kürbis-Rösti mit fruchtigem Apfelsalat aus Tim Mälzer’s „Die gute Küche“ // Gewinnspiel

elbcuisine_kuerbis_roesti3

Gerade hat Tim Mälzer sein neues Restaurant „DIE GUTE BOTSCHAFT“ eröffnet. Ich konnte es mir bereits vor der Eröffnung anschauen und ein paar Rezepte aus seinem ebenfalls neuen Buch „DIE KÜCHE“ probieren.

Weiterlesen

Geniales Mango-Kürbis-Püree mit Chili-Öl

ELBCUISINE_Kuerbis_Pueree1

Ich hoffe, ich bin noch nicht zu spät mit meinem Kürbis-Rezept für ein traumhaftes Mango-Kürbis-Püree?! Bei unserem Bäcker gibt es mein Lieblingsbrötchen, ein Kürbis-Softie, leider schon nicht mehr. Aber die Kürbis-Zeit ist noch im vollen Gange, mein Gemüsehändler sagte mir, es gäbe noch sehr lange Kürbis zu kaufen. Kürbis zählte bislang nicht zu meinen Favoriten, jedes Jahr suchte ich ein neues Rezept. Aber irgendwie finde ich immer mehr gefallen, an diesen Gemüsesorten, die man von früher kennt, aber nicht so sehr mag, wie Kürbis, Rosenkohl, Rote Beete etc. Neu interpretiert und nicht so „totgekocht“ wie früher, entdeckt man ganz neue Seiten an ihnen. So auch dieses Mango-Kürbis-Püree. Es ist ein Rezept aus einem Kochhaus-Gericht in Kombination mit Lachs, der mit Speck umwickelt wird. Wir treffen uns regelmäßig mit Freunden zum Kochen. Erprobte und leckere Rezepte verrate ich euch dann gern hier auf meinem Blog. Das Kürbis-Mango-Püree lässt sich zu fast allem kombinieren und es schmeckt auch wunderbar einfach nur pur, wie hier mit ein paar Baby-Spinatblättern dekoriert. Sogar mein Mann, er ghört eher zur Sorte der Kürbishasser, mag diese Beilage sehr gern! Ich könnte mir vorstellen, dass es an der Zauber-Zutat liegt: Mango. Ein paar getrocknete Mangostreifen werden kleingeschnitten mitgekocht und sorgen für ein fruchtiges Aroma. Und damit es wirklich genial schmeckt und auch optisch etwas her macht, kommt noch etwas selbstgemachtes Chili-Öl – das geht ganz schnell – darüber. Das gibt den leicht-scharfen Kick! In der Weihnachtszeit mit vielen Plätzchen und großen Mengen an Schokolade ist Kürbis übrigens genau das Richtige, denn Kürbis enthält besonders viel Vitamin C und stärkt so unser Immunsystem. Und das ist in den Wintermonaten genau das Richtige, so ist man gewappnet gegen Schnupfen und Grippe. Beim nächsten Einkauf kommt ein Kürbis mit in den Korb!

Weiterlesen

Herbstliche Kürbis-Pasta zum Weltnudeltag!

ELBCUISINE_HerbstPasta1

Am Weltnudeltag gibt es herbstliche Kürbis-Pasta. Am 25. Oktober dreht sich alles um die Nudel. Denn seit 1995 wird an diesem Tag der Weltnudeltag gefeiert. Trotz aller Low-Carb-Diskussionen sind Pasta einfach ein köstlicher Genuss. Meine Pasta sind ganz schnell zubereitet. Während der Kürbis im Ofen mit Rosmarin und Knobi schmort und einen herrlichen Duft im Haus verbreitet, werden die Nudeln gekocht. Dazu gibt es eine kleine Marinade, die beides aromatisch zusammenführt. Kürbis war bislang gar nicht mein Fall, aber so schmeckt er wirklich lecker und das satte Orange macht sich schon optisch wirklich gut! Das perfekte Herbstgericht, die Idee habe ich bei Sweet Paul gefunden, aber etwas anders interpretiert. Hübsch in Szene gesetzt wurde die herbstliche Pasta mit den schönen Produkten von räder.

Weiterlesen

Lustige Butternusskürbis-Muffins à la Jamie – schmecken nicht nur an Halloween!

ELBCUISINE_ButternussKuerbisMuffins_HexeStiefel

Jedes Jahr wieder an Halloween möchte ich euch Jamies Butternuss-Kürbis-Muffins ans Herz legen! Wer meinen Blog verfolgt, konnte schon im letzten Jahr dieses grandiose Rezept saftiger köstlicher Muffins hier finden. Dieses Jahr allerdings im neuen Gewand. Der Onkel aus Amerika hat mir wieder neue tolle Dekoartikel mitgebracht. Und Dank neuem Vitamix ist der Kürbis auch im Teig nicht zu entdecken, was in der Familie noch besser ankommt. Gönnt euch also die herrlichen fluffigen Muffins… und im nächsten Jahr suche ich dann wirklich ein neues Rezept – versprochen 😉

Weiterlesen

Halloween-Grüße aus Amerika … passend dazu das geniale Butternuss-Kürbis-Muffin-Rezept von Jamie Oliver

ELBCUISINE_halloween_4

Wir haben wirklich einen Onkel in Amerika! Ihm widme ich den heutigen Beitrag! In Amerika wird Halloween natürlich in einem ganz anderen Ausmaß gefeiert als hier, auch wenn ich den Eindruck habe, dass es bei uns jedes Jahr extremer wird… Nebelmaschinen, akustische Signale, Grabsteine, künstliche Beleuchtung in den Vorgärten – all das ist in den USA völlig „normal“ 🙂 Zu meiner großen Freude brachte mir unser Onkel bei seinem letzten Besuch, ein umfangreiches Halloween-Back-Equipment mit: eine Gespenster-Zombie-Mumie-Totenkopf-Kürbis-Cake-Pop-Presse! Wirklich cool! Große und kleine Muffinpapierförmchen – davon kann man ja nie genug haben! Und gruselige Familien-Skelett-Zuckerdekoration… unglaublich, was es alles gibt!

Weiterlesen

Der Herbst lässt grüßen: Kürbis im Salat! Eine Rezept-Preview des neuen EDEKA-Kundenmagazins „Mit Liebe“!

elbcuisine_edeka_kuerbissalat_4

Vor gut einer Woche durfte ich das neue EDEKA-Kundenmagazin „Mit Liebe“ kennen lernen. Es wird ab Montag, dem 16. September 2013 offiziell in den EDEKA-Märkten erscheinen und ganz wichtig: es ist gratis! Das neue Magazin ist wirklich sehr hübsch geworden und ähnelt in der Aufmachung ein wenig der Zeitschrift „Lecker“. Einer feinen Auswahl bekannter Blogger und Bloggerinnen (siehe unten) wurde das Magazin vorab exklusiv vorgestellt und auch ich durfte dabei sein. Das neue Magazin solltet ihr euch unbedingt bei EDEKA besorgen und falls ihr es in eurem Markt nicht direkt findet, fragt einfach einen EDEKA-Mitarbeiter oder den Marktleiter. Bei mir gibt es ja keinen Beitrag ohne Rezept, darum stelle ich euch eines der neuen Kürbis-Rezepte vor! Auf dem Event durften wir einen Endiviensalat mit rohem mariniertem Kürbis, getrockneten Tomaten und Macademianüssen genießen. Eigentlich bin ich kein großer Kürbis-Fan, aber jedes Jahr wird mindestens ein neues Kürbis-Rezept getestet! Den Salat fand ich lecker und dachte mir gleich „… den könnte ich in meinem Blog vorstellen!“ Allerdings habe ich ihn schon sehr abgewandelt und Zutaten verwendet, die ich schmackhafter fand bzw. die ich zu Hause hatte. Also nicht wundern! Bei mir ist es ein Eisbergsalat mit mariniertem Kürbis, getrockneten Tomaten und Pinienkernen.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!