ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Kirschen"

Torta Nua – himmlischer italienischer Ricotta-Kuchen

Torta_Nua

Lust auf einen neuen Kuchen? Die Torta Nua hat sich mein kleiner Sohn ausgewählt, als wir die neue Ausgabe der klassischen Hausfrauen-Zeitschrift „Ich und meine Familie“ gemeinsam durchblätterten. Neuerdings steht er auf Kirschkuchen. Diese himmlische Tarte ist eine Kombination aus Kirschkuchen und Käsekuchen auf italienische Art mit Ricotta. Sehr lecker!!

Weiterlesen

Schwarzwälder-Kirsch-Cookies-Torte – schmeckt wie bei Muttern, aber geht viel schneller!

ELBCUISINE_Schwarzwaelder_Cookies_Torte1_5

Schwarzwälder-Kirsch-Torte ist eine Geschmacks-Kombination, die ich liebe und so suche ich nach möglichst einfachen Rezepten. Die Schwarzwälder-Kirsch-Cookies-Torte hat zusätzlich noch einen köstlichen Knuspereffekt. Ich gebe zu, ich habe ein Faible für Schwarzwälder-Kirschtorten, diese hier ist sehr ähnlich. Aber das neue Rezept der Schwarzwälder-Kirsch-Cookies-Torte ist noch schneller und einfacher. Hier müsst ihr noch nicht einmal den Backofen anstellen. Einfach himmlisch, wie bei Muttern, da gab es auch immer die leckersten Torten. Meine Lieblingstorte in der Kindheit war eine Nußtorte mit lockerem Nuss-Biskuit mit Sahne dazwischen und einem leckeren Schokoladenguss obendrauf. Ich muss gestehen, die habe ich mir noch nie selbst gemacht, das war mir bislang immer zu aufwendig. Und ich weiß es umso mehr zu schätzen, dass meine Mutti diese Torte immer für mich gezaubert hat. Wie so viele weitere Lieblingsspeisen. Bei Mutti schmeckt es doch einfach am besten! Das ist noch heute so. Und was war eurer Lieblingskuchen oder -torte von Mutti??

Weiterlesen

Schwarzwälderkirschtorte in drei Schichten – absolut köstlich!!!

ELBCUISINE_Schwarzwaelderkirschtorte_1

Schwarzwälderkirschtorte – eine herrliche Kombination aus Kirschen, Schokoade und Sahne erfreut den Gaumen! Im Mund vereint sich alles, da muss es nicht hübsch geschichtet sein, dachte ich mir. Lecker aussehen soll die Torte natürlich. So habe ich die Schwarzwälderkirschtorte vereinfacht, ein traumhafter schokoladiger Boden, der auf der Zunge zerschmilzt. Als zweite Lage kommt eine vanillige Kirschkaltschale darüber. Den krönenden Abschluss bildet eine leckere Sahneschicht. Der Boden wird natürlich noch mit leckerem Kirschwasser getränkt. Und für das Auge wird die Torte mit zartem Kakaopuder bestäubt. Ein herrlicher Genuss!

Weiterlesen

Cheesecake mal anders mit knusprigem Kakaoboden und leckeren Vanille-Kirschen – ein wunderbarer Sonntagskuchen!

ELBCUISINE_SchokoKirschCheesecake_Aufgeschnitten

Eine herrliche dreifache Geschmackskombination mit Schoko, Kirsch und der Cremigkeit vom Käsekuchen! Ursprünglich war das ein Weihnachstrezept mit Glühweinkirschen, auch ein leckeres Aroma, das war mir aber zu extrem, mich reizte der Kuchen mehr mit Vanille-Kirschen als eine Art Rote Grütze zubereitet. Der Boden ist durch die Amarettini besonders knusprig und lecker mit einem feinen Mandelaroma. Ein selbstgebackener Kuchen macht für mich den Sonntag perfekt und versüßt mir die Wohlfühlstimmung vollends. Lasst es euch gut gehen!

Weiterlesen

Den Sommer einfach einpacken in dreierlei Marmelade: Kirsch, Heidelbeer und Aprikose, lecker verfeinert!

elbcuisine_marmelade_2

Im Radio wurde heute morgen diskutiert, ob der Sommer nochmal richtig zurück kommt… Ich konnte lächeln, denn ich habe ihn mir in kleine Gläschen eingepackt! Köstliche Marmelade rettet über den langen kalten Winter. Für uns ist der Geschmack natürlich am Wichtigsten, aber direkt danach kommt die Farbe. Schließlich isst das Auge mit! Daher nehmen wir nur 1:1 Gelierzucker, da bleiben die herrlichen Rottöne erhalten und ergrauen nicht. Im Web habe ich dann nach dem geschmacklich Kick gesucht, wie der Apérol bei der Erdbeermarmelade einfach perfekt schmeckt. Da habe ich kaum etwas gefunden, daher habe ich selbst etwas experimentiert und das Experiment ist gelungen! Heute gab es eine wahre Marmeladenschlacht… meine Söhne konnten sich nicht entscheiden: Aprikose mit Orange und weißer Schokolade, Kirsche mit Erdbeer und Orange oder Heidelbeer mit Grapefruit und Vanille. Hhhhmmmmmmm…..

Weiterlesen

Vanille-Rübli-Torte – die schmeckt nicht nur an Ostern!

elbcuisine_vanille-ruebli-torte_5

Letzten Samstag waren wir bei meiner Freundin zum Kaffee eingeladen. Ich hatte versprochen einen Kuchen oder eine Torte mitzubringen. Sie ist eine tolle Bäckerin, das heißt, ich war wirklich herausgefordert! Ich suchte ein leckeres Rezept für eine Torte oder einen Kuchen, der allen schmeckt und kindertauglich ist, also kein Alkohol. Statt Rezepte zu recherchieren, verbrachte ich allerdings den Freitagabend auf dem netten 1. Treffen der Norddeutschen Blogger im Hotel 25 h in Hamburg. Also musste ich Samstag morgen eine spontane Entscheidung treffen, was ich backen würde. Wie es der Zufall will, lag noch eine ältere BRIGITTE mit Osterrezepten auf meinem Nachtisch, die ich mir gleich morgens nach dem Aufwachen noch einmal ansah. Beim ersten Lesen hatte ich das reizvolle Rezept für die Ostertorte wohl überlesen oder es erschien mir zu aufwendig. Aber leicht vereinfacht und mit der Alternative Vanillesoße statt Eierlikör erschien es mir als das perfekte Rezept. Der Boden ist durch die Möhren ganz locker und mit Sahne, Quark, Kirschen und Vanillesoße köstlich! Für die Kids hätte ich allerdings auf die Kirschen verzichten sollen…

Ich habe übrigens noch mehr Rezepte „überlesen“: Stracciatella-Creme und Forellen-Eier-Salat mit Röstbrot… das gibt es vielleicht auch bald hier zu lesen 😉

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!