ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Ingwer"

Exotisches Frühstück mit Piña-Colada-Marmelade – Ingwer und Kokos sorgen für den Kick am Morgen

ELBCUISINE_Ananas_Kokos_Marmelade1_5m

Zur Marmeladen- und Einkochzeit darf diese Marmelade nicht fehlen, auch wenn ihr sie eigentlich das ganze Jahr kochen könnt, weil Ananas eigentlich das ganze Jahr über Saison hat. Der Geschmack ist  einfach wunderbar und etwas ganz neues auf der Zunge! Ingwer und Kokos bringen den geschmacklichen Kick und kurbeln morgens den Stoffwechsel an. Und das schöne frische Gelb auf dem Frühstückstisch macht wunderbar gut gelaunt. In einem hübschen Glas mit Schleife ist die Piña-Colada-Marmelade auch noch das perfekte Geschenk. Also holt den Kochtopf raus! Die passenden Brötchen dazu findet ihr übrigens hier. Erst habe ich nur ein kleines Glas der Marmelade kocht, irgendwie habe ich den exotischen Zutaten nicht getraut. Aber das war wirklich ein Fehler 😉

Weiterlesen

Linsenaufstrich – unglaublich lecker… für das besondere Abendbrot am Freitag

ELBCUISINE_Linsenstreich_imGlas545x409

Frisches Brot mit diesem Linsenaufstrich ist ein Traum! Wirklich! Garam Masala, Ingwer und Koriander harmonieren perfekt mit den Linsen. Die ursprünglich nichtssagende Konsistenz, die viele Menschen von Linsen fernhält, wird zur Basis von köstlichen kleinen Geschmacksexplosionen auf eurer Zunge. Wem also Wurst und Käse zu langweilig oder zu ungesund sind, der sollte ihn unbedingt probieren. Freitag abends kommt bei uns immer etwas besonderes auf den Tisch, um das Wochenende „einzuläuten“. Meist gibt es viele Kleinigkeiten: Gemüsesticks, Nüsse, Käse, frisches Brot, meine Jungs freuen sich über lustige Würstchenspieße oder auch mal ein paar Chips dazu. Ich bin dann mehr für diesen Aufstrich auf frischem oder gerösteten Brot in Kombination mit einem leckeren Salat zu haben. Ursprünglich hatte ich euch die Kombination von Linsen und Tomaten vorgestellt, die war schon ganz lecker, aber das neue Rezept ist der Hit. Ich freu mich, wenn ich hungrig die Kühlschranktür öffne und das Glas mit dem Aufstrich entdecke. Probiert es aus, es dauert nicht lange… Das Rezept habe ich übrigens in diesem „Aufstrichbuch*“ gefunden, hier findet man alles, was das Herz begehrt.

Weiterlesen

Roasty cauliflower oder auch ganz profan Blumenkohlsteak

ELBCUISINE_Blumenkohl_Zoom,Dreh

Mein neues Lieblingsgemüse muss ich euch unbedingt zeigen, auf englisch klingt es viel netter und genau so köstlich wie es schmeckt: roasty cauliflower. Ich habe es auch auf einem englischsprachigen Blog entdeckt und finde es so genial schmackhaft und einfach in der Zubereitung. Das müsst ihr einfach testen! Blumenkohl gehört nicht wirklich zu meinem Lieblingsgemüse, aber so zubereitet ist es ein wahrer Gaumenthrill. Der Blumenkohl wird in Scheiben geschnitten, angebraten, im Ofen gegart und dann mit einer herrlichen Paste aus Ingwer, Kurkuma und Koriander bestrichen. Herrlich!!!

Weiterlesen

Fruchtig-frischer Apfel-Gin-Limetten-Camping-Drink zur Lagerfeuer-Romantik

ELBCUISINE_camping_drink_vonderSeite

Beim Campen muss es schnell und unkompliziert zugehen. Britta von Glasgeflüster beschäftigt sich gerade ganz ausführlich mit diesem Thema und wünschte sich von mir „ein feines Getränk zum Abend am Lagerfeuer“. Da ging ich auf die Suche und fand diesen unglaublich leckeren Apfel-Gin-Limetten-Drink aus dem Marmeladenglas, der sofort zu unserem Lieblingsdrink wurde! Er passt wunderbar zur Glasflüsterin ;-), oder?!
Limettenviertel, Ingwerscheiben, braune Zuckerwürfel werden mit Gin im Marmeladenglas geschüttelt und können schon frühzeitig vorbereitet werden. Sitzt man abends romantisch am Lagerfeuer, füllt man das Marmeladenglas einfach mit Apfelsaft und Eiswürfeln auf und genießt den Drink und den wunderbaren Moment…

Weiterlesen

Gesundes Geschenk für liebe Freunde: Weihnachts-Früchte-Tee aus der eigenen Küche

ELBCUISINE_Weihnachtsfruechtetee_1

Der Weihnachts-Früchte-Tee erfordert ein bißchen Mühe mit dem Schälen von Ingwer, Zitronen, Orangen und Äpfeln. Wer eine Apfelschälmaschine besitzt ist klar im Vorteil 😉 Für liebe Freunde macht man das gern! Anschließend werden Schalen und Ingwer getrocknet und das ganze Haus duftet köstlich und bringt einen schon in Weihnachtsstimmung! Ich habe es mir einfach gemacht und den Tee in ein Glas gefüllt. Natürlich könnt ihr auch nette Teebeutelchen basteln.

Wem das Schälen zuviel Arbeit ist, der sollte in Kürze hier vorbeischauen: Das Weihnachts-Couscous macht fast gar keine Arbeit….

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!