ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Garnelen"

Garnelen mit Gurkensalat und Mangowürfeln nach Henssler Art

ELBCUISINE_Garnelen_Gurken_Mango2

Die Garnelen mit Gurkensalat und Mango sind eine Rezeptidee aus dem brandneuen Buch von Steffen Henssler. Die Kombination ist nicht außergewöhnlich, hat mich aber sofort angesprochen. Interessant fand ich die Zubereitung.

Weiterlesen

Low-Carb-Gurken-Lachs-Snack für den kleinen Hunger

Gurke mit leckerem Aufstrich im Detail

Wie wäre es mit einem leichten Gurken-Lachs-Snack für Eilige? Der passt eigentlich immer! Beispielsweise abends. Vor kurzem hatte ich bei einem Personal-Trainier eine Stunde zum Thema Ernährung und Fitness, dabei ging es um die Verteilung von Kohlehydraten, Fett und Eiweiß im Tagesablauf. Klar, Kohlehydrate morgens und Eiweiß abends. Sein Tipp für den Winter: Einfach nur so lange Kohlehydrate verzehren, so lange es hell ist.

Weiterlesen

15-Minuten-Paella nach ELBCUISINE – kindertauglich, köstlich und superschnell

ELBCUISINE_Paella_Fix2

Heute gibt es ein schnelles, köstliches und ganz einfaches aber erprobtes Mittagsrezept in unserer Familie: Paella! Eigentlich hört sich das ja mega aufwendig an. Ist es aber nicht! Vor allem nicht, wenn ihr einen Schnellkochtopf besitzt! Ich weiß, viele haben diese gruseligen Erinnungen an früher, als es bei Mutti zischte. Ich kann euch sagen, die hatte ich auch. Aber mit dem Schnellkochtopf lassen sich viele Gerichte und Beilagen so schmackhaft, schnell und vor allem vitaminreich kochen, da gibt es keine andere Möglichkeit. Traut euch, denn die neuen Schnellkochtöpfe zischen nicht mehr so gefährlich, wenn man das Prinzip verstanden hat, geht es sehr einfach! Das Rezept stammt aus dem Fundus des Fissler Schnellkochtopfens mit der Bluetooth-App, allerdings etwas verändert. Ihr könnt das natürlich auch mit einem ganz normalen Schnellkochtopf zaubern. Und wer keinen Schnellkochtopf besitzt, braucht etwas länger und muss mehr rühren. Fissler nennt das Gericht 5-Minuten-Paella, mit den 5 Minuten ist allerdings die reine Kochzeit gemeint, insgesamt braucht das Gericht schon gut 15 Minuten. Paella ist eine Art Risotto, man könnte es übrigens auch mit einem geschlossenen Topf im Ofen versuchen, wie mein Ofenrisotto (hier lässt man alle Zutaten im Ofen ca. 40 Minuten schmoren) mit den Paella-typischen Zutaten: Risotto-Reis, Safran und Paprika. Der Vorteil vom Schnellkochtopf ist, dass der Safran sein Aroma grandios in Szene setzt! Ich finde das klappt beim „normalen“ Kochen ohne Dampfdruck nicht so gut! Bei mir werden die Erbsen und die Garnelen erst ganz zum Schluss untergerührt, so bleiben die Erbsen knackig grün und die Garnelen saftig! Bei beidem verwende ich Tiefkühlware. Wer möchte, kann sich noch Hähnchen dazu anbraten oder gleich am Anfang dazu geben. Für mich ist es so perfekt, nur mit Garnelen und Erbsen. Für die Optik sollten unbedingt noch ein paar rote Paprikawürfel dazu, die bevorzugen meine Kids allerdings roh dazu! Dieses Gericht lieben beide Kinder, der große Sohne liebt Garnelen und der kleine bekommt den Reis mit Hähnchen. Das macht keinen großen Aufwand und jeder erhält das Gericht nach seinem Gusto! Das nächste Mal möchte ich es mal mit Vollkorn-Risotto-Reis testen. Schmeckt der sehr gesund, hat das schon jemand von euch getestet? Wahrscheinlich findet ihr das Gericht dann eher bei ELBGESUND 😉 Im Rezept findet ihr übrigens noch einen Mutti-Tipp und weiter unten die Auflösung vom Lippenstift-Gewinnspiel!!

Weiterlesen

Erbsen-Hot-Shot mit knuspriger Garnele – als besonderer Partysnack oder für den perfekten Einstieg ins Silvester-Menü

ELBCUISINE_ErbsenKorianderHotShots_GlasMitGarnele

Dieser Erbsen-Shot ist ein besonderer Einstieg in den Abend oder das Menü und wirklich unglaublich lecker! Nicht nur die Garnele peppt die fröhlich grüne Mini-Erbsen-Suppe auf. Den besonderen Kick bekommt dieser kleine Snack durch etwas Wasabi-Paste. Eine Zutat, deren Anschaffung sich in eurer Küche absolut lohnt! Sie gibt vielen Speisen das gewisse Etwas, wie zum Beispiel einem klassischen Gurkensalat. Verfeinert das Dressing einfach mit etwas Wasabi-Paste… hhhmmm. Ich bin äußerst vorsichtig damit, wer’s scharf mag, darf auch gern etwas großzügiger sein.

Weiterlesen

Jamies genialer Nudeltopf auch bekannt als 5-Minuten-Terrine ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe

ELBCUISINE_JamiesNoblerNudeltopf_GlasSeite

Mein Lieblingskoch Jamie Oliver hat ein neues Kochbuch herausgegeben: Jamie’s Wohlfühlküche. Und das erste Rezept wurde gleich zu unserem neuen Lieblingsrezept. Nicht nur für mich, sondern auch für meine Söhne und das hat mich sehr überrascht, so sind doch Ingwer und Kokoscreme unter den Zutaten. Der geniale Nudeltopf von Jamie erinnert an die 5 Minuten Terrine von Maggi: „Wasser drauf, umrühren, fertig!“ Fangt ihr jetzt auch sofort an zu singen „… die 5 Minuten Terrine von Maggi, die mache ich mir…“ Heute macht ihr euch die 5 Minuten Terrine von Jamie. Sie ist so unglaublich lecker und man weiß, was drin ist. Keine Geschmacksverstärker, keine Konservierungsstoffe aber ruckzuck fertig!!! Wunderbar!

Weiterlesen

Mal etwas Gesundes – Couscous-Päckchen mit oder ohne Garnelen, auch für Veganer ein heißer Tipp!

ELBCUISINE_garnelenpaeckchen_

Nach Gans, Ente, Raclette und Fondue verlangt der Körper nach etwas Frischem und Gesunden. Absolut empfehlenswert sind diese Couscous-Päckchen. Durch das Garen in Pergamentpapier-Päckchen im Ofen verbinden sich die Aromen und laufen zur Höchstform auf, ohne großen Aufwand! Herrlich! Das passt doch ideal zum Chillen in diesen Tagen zwischen den Feiertagen. Wir hatten das übrigens vor kurzem als Hauptgericht, als wir veganen Besuch hatten. Für uns wurden die Päckchen mit Garnelen gefüllt, für den Besuch mit etwas mehr Couscous und Gemüse ohne Garnelen. Und zur Vorspeise gab es Pilz-Crostini. Ein perfektes Gäste-Essen, alles lässt sich prima vorbereiten und die Päckchen wandern nach dem Apéritif oder nach der Vorspeise in den Ofen. Man kann sich also ganz entspannt den Gästen widmen.

Das Rezept habe ich aus der Chefkoch-Zeitschrift Oktober 2013, ein empfehlenswertes Magazin!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!