ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Dessert"

Ein feiner Sonntags-Gruß: Zitronen-Mohn-Gugls mit weißer Schokolade, Pistazien und Rosenblüten

ELBCUISINE_Zitronen_Gugls_03

Der Sonntagskaffee wird bei uns immer mit leckerem Kuchen zelebriert, diesmal mit zitronigen Mohn-Gugls dekoriert mit weißer Schokolade, Pistazien und Rosenblättern. Klingt total aufwendig, ist es aber nicht!

Weiterlesen

Mein aktuelles Lieblings-Dessert: Himbeer-Traum – einfach, superschnell und absolut köstlich!

ELBCUISINE_Himbeer_Dessert_04

Mein aktuelles Lieblingsdessert: Himbeer-Traum, ganz einfach zu erstellen und wirklich köstlich! Das Rezept stammt nicht von mir, sondern von einer ganz lieben Freundin. Seit sie es uns bei der ersten Essenseinladung serviert hat, gehört es zu meinen Favoriten! Einfach, schnell und köstlich – ein Rezept ganz nach meinem Geschmack!

Weiterlesen

Schlankes und schnelles Tiramisu – genial für viele Gäste und wenig Zeit!

ELBCUISINE_Schlankes_Tiramisu2

Ich liebe etwas Süßes, ein Dessert, nach dem Essen. Ich scheine das genetisch vererbt zu haben, denn meine Jungs wünschen sich auch immer etwas Süßes, wenigstens ein Stück Schokolade, nach dem Essen. Auch wenn wir uns mit Freunden treffen zum Grillen oder einfach Sushi bestellen, darf hinterher eine süße Nachspeise nicht fehlen. Manchmal verspreche ich, ein Dessert mitzubringen und dann fehlt mir die Zeit… Für so einen Fall habe ich euch heute mein schlankes Tiramisu mitgebracht. Es kostet nicht viel Zeit und braucht nicht viele Zutaten. Ich muss gestehen, diese Zutaten habe ich meist sogar schon zu Hause. Schlanker als das normale Tiramisu ist es, weil ich statt Mascarpone einen griechischen Joghurt verwende. Er wird einfach mit ein bißchen Vanillezucker verrührt. Ein paar Kalorien kann man ja immer sparen. Und es ist so lecker…

Weiterlesen

Mousse-au-Chocolat-Tarte – zarter Schokoladengenuss in Low-Carb

ELBCUISINE_Mousse_au_Chocolat_Tarte_1

Der Low-Carb-Schokoladenkuchen aus der neuen LECKER Bakery reizte mich sofort zum Ausprobieren! Die Tarte ist wie eine luftige Schokoladenmousse, die auf der Zunge zergeht, analog zum gleichnamigen Dessert! So heißt er bei mir auch “Mousse-au-Chocolat-Tarte”. Mit einem Klecks Sahne schmeckt sie noch köstlicher. Irgendwie kann man sich nicht vorstellen, dass die Tarte in ihrer Low-Carb Eigenschaft sogar “erlaubt” ist, wenn man nicht zuviel zunehmen will. Fett früher verteufelt, soll heute gar nicht der entscheidende Dickmacher sein. Es ist mehr die Kombination aus Kohlenhydraten, Zucker und Fett. Zumal Fett auch viel stärker sättigt, im Gegensatz zu leeren Kohlenhydraten, die nur den Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben und das Verlangen nur noch verstärken. Der Körper kann die Kohlenhydrate viel besser in Kombination mit Fett verarbeiten. Wenn ihr also ein Stück Apfelkuchen esst, verzichtet nicht auf Sahne, sondern genießt ihn unbedingt MIT einem Klecks Sahne. Ich habe übrigens bei dieser Tarte Birkenzucker getestet. Leider ist er sehr teuer, aber ein “gesünderer” Zucker aus der Rinde der Birke. Im Kuchen macht er sich auch richtig gut! Pur schmeckt er ein wenig anders als herkömmlicher Zucker, irgendwie erfrischender. Zumindest wollten meine Jungs ihn nicht auf ihre Grapefruit streuen. Abgesehen von Low-Carb und Zucker – man muss ja auch nicht gleich 3 Stück von meiner Tarte essen. Ein Stückchen am Sonntag und dieses richtig genießen!! Obwohl es irgendwie nach mehr schmeckt….

Weiterlesen

Bratapfel-Trifle – ein köstliches Weihnachtsdessert // Werbung und Gewinnspiel

elbcuisine_bratapfel_trifle1

Steht euer Weihnachtsmenü schon? Wie wäre es mit einem Bratapfel-Trifle als krönenden Abschluss? Schon bei der Zubereitung duftet es herrlich weihnachtlich im Haus. Mir kommt dabei gleich das Gedicht in den Sinn “…der Kipfel, der Kapfel,…” – erinnert ihr euch?

Weiterlesen

Schokoladen-Zimtblüten-Mousse mit Crumble-Topping zum 7. Blogstammtisch im Kölln Haferland // Werbung

elbcuisine_blogstammtisch7_4

Der Blogstammtisch am letzten Donnerstag im Monat im Kölln Haferland ist immer ein großartiges Ereignis. Im September hatten wir Viola Vierk vom Spicy’s Gewürzmuseum und Ulrike Albrecht und Anne Stribeck vom Chocoversum zu Gast. Wir tauchten tief in die Welt der Gewürze ein, die sich wunderbar mit dem Genuss von Schokolade kombinieren lässt. Mein Rezept war dieses Mal eine zarte Schokoladen-Zimtblüten-Mousse ergänzt mit einem knusprigen Crumble-Topping aus Hafer-Schokoladen-Streuseln. Einen netten Film über das Event findet ihr hier!

Weiterlesen

Kleiner feiner Obst-Snack mit großem Auftritt – besonders bei Kids sehr beliebt!

ELBCUISINE_Obst_Snack3

Mehr eine kleine Idee als ein Rezept: Lustige Schokoladen-Waffelbecher mit leckeren Früchten gefüllt!  Die netten Becher habe ich schon mehrfach auf Pinterest bewundert, aber nie ausprobiert. Vor kurzem musste ich an einem Wochenende für vier verschiedene Party-Büffets einen Beitrag erstellen und dann kamen mir die einfachen Becher wieder in den Sinn! Natürlich geht das ganz schnell: Obst waschen und in kleine Stücke schneiden und in die Becher füllen. Ihr findet sie im Supermarkt an der Eistruhe. Mir sind sie erstaunlicherweise noch nie aufgefallen. Neben Erdbeeren eignen sich natürlich auch Kiwis, Mangos, Himbeeren oder andere Früchte wunderbar. Mit rotem, gelben und grünem Obst wird es dann auch noch farbenfroh. Aber auch nur mit den Erdbeeren, wie bei mir, fanden die kleinen lustigen Becher reißenden Absatz am Büffet. Alternativ eigenen sie sich auch prima als spontanes oder schnelles Dessert. Und weil es so leicht ist, kann man sie auch mit Kids gut zubereiten – eine wunderbare Beschäftigungsidee. Und mit dem Obst ist es auch ein gesunder Snack.

Weiterlesen

Nicht nur bei sommerlichen Temperaturen genau das Richtige: Tiramisu-Frappuccino!

ELBCUISINE_Tiramisu_Frappuccino1

Tiramisu liebe ich in allen Variationen, bei den sommerlichen Temperaturen kam mir die Idee zu diesem erfrischenden Tiramisu-Frappuccino! Sogar bei meinem Mann, der nur den Duft von Kaffee mag und sonst nur Tee trinkt, kam diese Erfrischung richtig gut an. Frappuccino wird von der ganzen Familie heiß geliebt, weil er uns an den Sommerurlaub auf Wangerooge erinnert. Hier gibt es in unserem Lieblingscafé Volkerts viele leckere Sorten. So ein Frappuccino lässt sich am Strand besonders gut verzehren und ersetzt meist eine ganze Mahlzeit, so mächtig ist er mit viel cremiger Sahne. Auch bei Starbucks ist die Sorte Mocha Cookie Crumble Frappuccino bei meinem Sohn gerade hoch im Kurs, natürlich ohne Mocha. Mit dem Tiramisu-Frappuccino-Rezept kann man sich die Urlaubserinnerung einfach nach Hause holen… Für die Kids erstelle ich den Frappuccino mit Kakao, vom Amaretto besitze ich eine alkoholfreie Variante. Genießt den Sommer und die köstliche Gaumenerfrischung!

Weiterlesen

Hafer-Scones mit Amaretto-Erdbeeren zum 3. Blogstammtisch im Kölln Haferland // Anzeige

ELBCUISINE_Hafer_Scones_Erdbeeren4

Der 3. Blogstammtisch im Kölln Haferland widmete sich dem Thema Erdbeeren mit Hafer. Dieses Mal waren vier Blogger als Experten eingeladen. Schöne Foodblogs, die tolle Kreationen mit diesen beiden Zutaten zauberten: Nina-Katrin vom Blog Lady Applepie mit Erdbeer-Hafer-Riegel, Hanna vom Blog Fräulein Selbstgemacht mit Erdbeer-Knusper Tiramisu, Sandy vom Blog Sasibella mit Erdbeer-Basilikum Scones und Nora vom Blog Sisters Bakery And Kitchen mit Erdbeer Schichtdessert mit Haferkrokant. Ich habe lustigerweise wie Sandy ein Rezept mit Scones erstellt. Allerdings kamen bei mir die Erdbeeren mit Sahne obendrauf, so unterschiedlich kann man die gleichen Zutaten kombinieren.

Weiterlesen

Cheesecake im Glas mit knusprigen Steuseln

ELBCUISINE_Cheesecake4

Kleine Cheesecakes im Glas mit Streuseln schmecken himmlisch. Bei uns war die ganze Familie begeistert: Omi, Mann und Sohn finden den kleinen Kuchen lecker, ruck zuck waren alle Gläschen leer – ein Erfolg also auf der ganzen Linie.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!