ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Tag "Brokkoli"

Brokkolisalat – himmlisch cremig, nussig, knackig!

ELBCUISINE_Brokkolisalat_01

Ein knackiger, richtig leckerer Salat ist bei den schönen heißen Sommertemperaturen das Beste, oder was meint ihr? Brokkoli als Salat ist mal etwas anderes und einfach nur kleinschneiden geht natürlich viel schneller als kochen. Richtig köstlich wird er mit einem schnellen cremigen Dressing, basierend auf Cashewmus. Abgerundet wird alles mit gerösteten Mandelstiften – hhhhm einfach wunderbar! Probiert ihn doch mal aus!

Weiterlesen

Fröhlich bunte Paprika-Pizza – Fast Food in gesund

ELBCUISINE_PaprikaPizza_Tomatefokussiert545x409

Fast Food und gesund, wie geht das? Probiert das Rezept der Paprika-Pizzas! Ostern mit vielen kalorienreichen Köstlichkeiten, Schokoladenhasen und -eiern ist gerade vorbei, da kommt schon der Weltgesundheitstag und mahnt zu gesünderer Ernährung! Zusätzlich kündigen sich am Wochenende die ersten sommerlichen Temperaturen an und erinnern an die Bikinifigur. Da kommt dieser Snack gerade recht! Analog zu Zucchini-Spaghetti statt Hartweizen-Spaghetti bleiben die Kalorien dank Paprik-Boden statt Hefeteig-Boden bei den Pizzas auf der Strecke. Genuss ohne Reue! Den Rezepttipp hat mir meine Kollegin geflüstert. Er stammt von dem ebenso farbfrohen Blog „peas & crayons“ von Jenn. Sie verwendet grüne Paprika. Ich finde allerdings die Sorten rot, orange und gelb viel schmackhafter… Welche Farbe bevorzugt ihr?

Weiterlesen

Pasta loca – mit verrückten Nudeln und meiner neuen superschnellen Lieblings-Tomaten-Soße ins neue Jahr!

ELBCUISINE_GefuellteMuscheln_MuschelbrokkoliZoom

Mit verrückten Nudeln aus dem neuen Buch „Pasta Loca“ von Stefan Marquard wünsche ich euch ein fröhliches kulinarisches neues Jahr! Das Buch soll „die kindgerechte Ernährung thematisieren, Spaß am Kochen mit Kids und der ganzen Familie und inszeniert die Lieblingsspeise der Kids – Nudeln – in über 90 Pasta-Gerichten – mit Fleisch, mit Fisch, als Suppen, für Vegetarier geeignet oder als süße Variation“, so die Presseinfo. Für meine Kids sind die Pasta-Gerichte etwas mutig und ich hatte den Eindruck, die Kinder dienten mehr zur fotografischen Bereicherung. Bei fast allen Gerichten steht Zucker mit auf der Zutatenliste. Das gab mir erst zu denken, aber um tomatige Soßen geschmacklich zu mildern, ist das eine tolle Idee. Vielleicht vielen längst bekannt, mir hat das Buch auf jeden Fall neue Anregungen und eine neue superschnelle Lieblingstomatensoße gebracht. Sie dient in diesem Rezept als Grundlage unter den Nudeln. Schmeckt aber einfach so zu Pasta, faszinierend lecker! Man braucht nur 5 Zutaten: frische Tomaten, Meersalz, Chili, Zucker, Olivenöl. Wirklich köstlich, testet das unbedingt mal! Die Chili hat in diesem Fall keine schärfende sondern eine geschmacksbereichernde Wirkung. Unkompliziert, schnell und lecker! Meine neue Lieblingspastasoße! Und auch sonst bietet das Buch viele Tipps und Ideen, beispielsweise aktiviert Stefan Marquard das Gemüse vor der Verarbeitung…

Weiterlesen

Grünes Gemüse mal anders – Zucchini hauchfein als Salat, verfeinert mit nussigem Brokkoli-Pesto

ELBCUISINE_ZucchiniBrokkoliHimmel_SalatAnschnitt

Wir sind kürzlich umgezogen und da wurde ausgemistet was ging… So habe ich mich schweren Herzens entschieden, meine LECKER Heftsammlung von 2006 bis 2014 aufzulösen. Eigentlich hat es viel Spaß gemacht, alle Hefte durchzublättern und originelle oder interessante Rezepte nach Herzenslust auszureißen. Nun habe ich jede Menge neuer Ideen zum Nachkochen für ELBCUISINE 😉 Das heutige Rezept stammt aus der LECKER Ausgabe 6/2013 natürlich wie immer von mir neu interpretiert. Ich habe mich für Macademianüsse statt Mandeln entschieden. Diese sind etwas kräftiger oder geschmackvoller und damit zu den doch eher milden oder neutralen Zucchinis passender. Ein leckeres leichtes und mal etwas außergewöhnlicheres Rezept. Optisch machen die Zucchinistreifen etwas her finde ich!

Weiterlesen

Insel mit Palmen oder Schnitzel in Rahmsoße mit Brokkoli – das richtige Outfit für Gemüse der ELBCUISINE-Kids

ELBCUISINE_Palme_auf_Insel_3

Meine Jungs mögen Gemüse, wenn man es ihnen richtig „verkauft“, das heißt Brokoli sind bei uns Bäumchen und Bohnen werden gegessen, wenn sie die Brüder, die kleinen „Erbsen“, die in den Bohnen stecken zählen dürfen… Natürlich funktioniert auch der Püriertrick, den kennt ja jede Mutter… Bei der „Insel mit Palmen“ oder Pirateninsel (so hieß es mit Fischstäbchen bei den Töchtern meiner Nachbarin), die ich in dem lustigen Kinderkochbuch von Alexander Hermann gefunden habe, stimmt sowohl die Geschichte für Kids als auch der Püriertrick. So kam auch der neue kabellose Stabmixer von KitchenAid voll zum Einsatz, den ich seit ein paar Wochen teste. Ein perfektes Kindergericht – meine Jungs hatten mächtig Spaß, die Inseln selbst zu basteln. Ich habe ihnen auch nicht verraten, dass es auf Amrum, Pellworm und Sylt keine Palmen gibt 😉

Weiterlesen

Jamie’s Healthy Green Box oder Pikanter Grüner Couscous-Salat mit Feta in der Mittwochsbox

elbcuisine_jamies_healthy_greens_box_9

Ostern ist längst vorbei und ich habe schon eine Mittwochsbox verpasst mit dem tollen Thema Neuentdeckungen. Diese Woche „schmeckte“ mir das Thema von der Leckerbox eigentlich gar nicht so gut: Kohl??!! Nun gut, ich begab mich auf die Suche, was ich machen könnte und wurde in Jamie’s Magazin „Mehr Leben in der Küche“ Heft 1 / 2013 fündig! Er nennt es „Healthy Green Box“ und übersetzt es mit „Gesunde Gemüsebox“. Man könnte es einfacher als „Pikanter Grüner Couscous-Salat mit Feta“ bezeichnen… Kennt ihr Jamie’s Hacksalate? Einfach verschiedene Aromen auf einem Brett und dann alles mit einem großen Messer klein hacken – das Ergebnis ist phenomenal! Auch die Hacksalate aus „Jamies Kochschule“ sind sehr zu empfehlen! Für das heutige Rezept hatte ich genau passend noch einen 1/2 Brokkolikopf im Kühlschrank und gerade gestern im Kochhaus leckeren Babyspinat gekauft und auch alle übrigen Zutaten – oh Wunder – im Hause! Sogar Harissa habe ich in meiner Küche, ihr erinnert euch an den leckeren Möhrenstreich der ELBCUISINE-Kids?! Da war auch Harissa gefragt. Wie immer bei Jamie’s Rezepten ist auch diesmal das Ergebnis sehr lecker und sehr zu empfehlen!!!

PS: Im Magazin steht Greens Box mit s – das ist ein Schreibfehler oder??!!

Weiterlesen

Bratnudeln „Take away“ – oder besser Penne asiatisch angehaucht?

elbcuisine_wok_blogevent_2

Bei Zorra’s Blogevents bin ich immer gern dabei… Diesmal hieß es, ein WOK-Rezept vorstellen. WOK-Gerichte waren bei mir lange Zeit total angesagt: ich hatte einen tollen Steingut-WOK. Leider gibt es diesen nicht mehr, denn mittlerweile habe ich einen Induktionsherd und musste alle meine tollen Töpfe verschenken 🙁 Aber als ich vom WOK-Blog-Event las, fiel mir ein, dass ich vor kurzem bei REWE, über diese nette Aktion mit den Aufklebern, einen nagelneuen WMF-WOK zugelegt hatte, der noch originalverpackt im Keller stand. Jetzt musste ich mich nur noch für ein Rezept entscheiden! Und so habe ich Tim Mälzer’s „Bratnudeln – Take away!“ (sorry, schon wieder aus der GREENBOX) für meine Kids doch ziemlich abgewandelt… Bei meinen Jungs kamen die Nudeln auch ganz gut an… auch wenn sie die Zuckerschoten nicht mochten…

Ein tolles Rezept mit Kindern, die man von der Schule oder der KITA abholen muss. Soße und Nudeln kochen, Gemüse vorbereiten – abholen – und dann alles kurz braten!

Blog-Event LXXXIV - Ran an den Wok (Einsendeschluss 15. Februar 2013)

Weiterlesen

Weiberpasta – cooler Name für leckere Nudeln aus Tim Mälzer’s GREENBOX

elbcuisine_altweiberpasta_detail

Mein Sohn hat eine neue Lieblingsbeschäftigung, die er sich wahrscheinlich bei Mama abgeschaut hat: Jeden Abend möchte er vor dem Einschlafen ein Kochbuch und kennzeichnet darin mit Post its die Rezepte, die ihm optisch gefallen. Bei Tim Mälzer’s GREENBOX waren das doch einige… Mit der Weiberpasta habe ich den 1. Zettel abgearbeitet… Sehr lecker und sehr zu empfehlen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Sohn es sich ohne die „grünen Blätter“ (Spinat) wünschte!

Tim Mälzer bezeichnet das Gericht übrigens als Weiberpasta, weil Brokkoli für ihn bislang Weibergemüse war… Brokkoli ist ja scheinbar gerade in aller Munde… Wie war das in der neuen Lecker Bakery „Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli“ So sehr muss er sich gar nicht entschuldigen…

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!