ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Swirl-Smoothie – hält fit und sorgt für gute Laune // Werbung

Swirl-Smoothie – farbenfroher gesunder Snack gegen trübe Herbststimmung! Ich habe einen neuen Vitamix, der macht Lust auf fröhliche Smoothies. Wie wäre es mit einem bunten Smoothie in rot-grün?! Auch für Smoothieanfänger geeignet! Für die grüne Farbe sorgt der klassische Mix aus Bananen und Spinat, die rote Farbe besteht aus gefrorenen Beeren. Zusammen ein herrlicher Mix!

Ihr kennt sicher das Motto „Je bunter, je gesünder“. Für die Farben in Obst und Gemüse sind sekundäre Pflanzenstoffe zuständig und die machen den Smoothie so gesund. Der Smoothie schmeckt also nicht nur genial durch die Mischung süß in grün mit erfrischend sauer in rot, sondern sieht gut aus und ist dazu richtig gesund. Der neue Vitamix SUPER ASCENT A3500i Hochleistungsmixer hat eine geniale Smoothiefunktion, leicht erkennbar durch das nette Icon. Sie dauert gerade mal 50 Sekunden. Also einfach 2x mixen und dann swirlen und genießen.

Swirl_Smoothie

Für beide Smoothieschichten habe ich in einem Slow-Motion-Video aufgenommen, weil es so nett aussieht! Ihr könnt euch hier den grünen Smoothie anschauen und hier den roten Beeren-Mix.

Übrigens möchte ich auf meinen Vitamix nicht mehr verzichten, es ist das Küchengerät, was ich vielleicht nach dem Wasserkocher am liebsten einsetze! Und wer mich kennt, weiß, dass ich sehr viele Küchengeräte besitze. Der Vitamix ist für grüne Smoothies unverzichtbar, aber man kann natürlich auch jede Menge anderer Speisen damit zaubern. Meine Energie-Balls oder Bliss Balls zaubere ich ebenfalls in diesem Power-Mix. Aber er bietet unendliche Möglichkeiten. Man kann sich auch einfach eine Suppe darin mixen, je länger man mixt, desto wärmer wird die Suppe. Der Herd wird nicht mehr benötigt. Mein Daumen für die Anschaffung eines solchen Mixers geht auf jeden Fall nach oben!

Es gibt natürlich unzählige Modelle unter den Hochleistungsmixern, aber ich muss sagen, ich habe es noch keine Sekunde bereut mich für einen Vitamix entschieden zu haben. Das erste Modell hatte ich jetzt 5 Jahre und es funktionierte bis zum Schluss einwandfrei bei täglicher Nutzung. Der neue Vitamix ist hübscher und etwas breiter und flacher, so kommt man schneller und besser an das Gemixte dran, natürlich ist er insgesamt viel schicker und hat mehr Funktionen und Programme. Alles Infos dazu findet ihr hier!

Eigentlich wollte ich die Smoothies hübsch im Glas schichten, das war leider nicht so einfach und geswirlt schmeckte es auch viel besser!

Swirl_Smoothie

Hier seht ihr die Icons der Programme, gleich das erste, wo ich drauf zeige, ist das Smoothie-Programm.

Rezept Swirl-Smoothie

Für 2 Personen, 10 Minuten Zubereitung

Zutaten

1 reife Banane

30 g frischer Spinat

1 Messerspitze Vanillemark

200 ml Haferdrink – Wasser geht auch, mit dem Haferdrink ist der Smoothie gehaltvoller

100 g TK Beeren-Mix

1 EL Agavendicksaft

Zubereitung

Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden. Spinat gut waschen und abtropfen lassen. Die Bananen mit Spinat, Vanillemark, 100 ml Haferdrink in den Mixer geben. Alles fein pürieren und den grünen Smoothie auf Gläser verteilen. Den Mixer anschließend ausspülen. Dann die gefrorenen Beeren, 100 ml Haferdrink, Agavendicksaft in den Mixer geben und ebenfalls fein pürieren evtl. etwas Wasser hinzufügen. Zum Abschluss den roten Smoothie auf den grünen Smoothie füllen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Hier mein neuer Küchenstar nochmal in ganzer Größe!

 

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!