ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Himmlischer Spargelsalat in 5 Minuten!

Spargelsalat

Ostern und Spargelzeit – die perfekte Kombination, da lassen sich leckere Köstlichkeiten zaubern. Glücklicherweise, bleibt uns der Spargel noch bis zum 24. Juni erhalten, ein geniales Gemüse! Wie esst ihr ihn am Liebsten? Klassisch oder lasst ihr euch auch auf etwas Neues ein? Dann habe ich eine tolle Idee: ein wunderbarer Spargelsalat mit Tomate, Rucola, Zwiebeln und Speck in 5 Minuten zubereitet!

Spargel essen wir häufig ganz klassisch mit Kartoffeln und Schinken. Dazu lieben die Jungs diese bekannte Sauce Hollandaise, wenn möglich aus der Packung, wie schrecklich… aber einfach. Ich hingegen probiere immer gern neue Kombinationen und bin dabei auf diesen herrlichen Spargelsalat gestoßen, der sogar meinen Sohn erfreuen konnte. Er ist eigentlich ein Salathasser. Das könnte vielleicht am Speck liegen oder an der wunderbaren Komination aus unterschiedlichen Aromen: knackigem Spargel, würzigem Speck, frischem Rucola und warmen Tomaten, dazu eine Soße aus Senf und Honig – herrlich!

Spargelsalat

Glücklicherweise habe ich auch beruflich häufig mit Rezepten zu tun, dieses Rezept stammt aus der App meiner Küchenmaschine der KRUPS Prep&Cook. Und als wir es kürzlich auf dem neuen Themenportal nicht nur von KRUPS „So schmeckt das Leben!“ (Werbung) vorgestellt haben, klang das so gut, dass ich es sofort testen musste. Nicht nur ich war so begeistert, dass ich mir sofort dachte, das muss auf meinen Blog. Obwohl ich zugeben muss, es sieht auf dem Foto nicht annähernd so genial aus, wie es schmeckt! Mit der Küchenmaschine ist es wirklich in 5 Minuten fertig. Gehen wir davon aus, ihr habt den Spargel bereits geschält und die Zutaten vorbereitet, wie bei Jamie. Ihr könnt es natürlich auch in der Pfanne erstellen, hier müsst ihr allerdings dabei bleiben und selbst rühren… Wenn ihr wollt, könnt ihr ihn mit Mozzarella verfeinern, dieser sollte dann allerdings zimmerwarm sein.

Übrigens, Tomaten finde ich so leicht erhitzt bzw. geschmort viel leckerer und sie sind so auch noch gesünder.

Spargelsalat

Rezept Spargelsalat

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten für 4 Personen als Beilage

Zutaten

1 rote Zwiebel geschält und fein geschnitten

100 g  Speck in Streifen geschnitten

4 EL Olivenöl

500 g Spargel geschält und in 2 cm Stücke geschnitten

1 ½ TL Honigsenf

16 Kirschtomaten halbiert

4 EL hellen Balsamico

1 TL Senf

2 Hände voll Rucola gewaschen

Steinsalz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

Eine beschichtete Pfanne auf hohe Temperatur erhitzen. Oder Zwiebeln, Speck und Spargel schneiden und  in der Pfanne mit Olivenöl unter permanetem Rühren anbraten. Nach ca. 4 Minuten gebt ihr den Honig und die Kirschtomaten dazu. Am Ende Balsamico, Honigsenf, Rucola hinzufügen, mit Steinsalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Mit der KRUPS Prep & Cook (Werbung)

Den Rühraufsatz einsetzen. Zwiebeln, Speck, Olivenöl und Spargel in den Behälter geben. Deckel schließen und bei der Prep&Cook Programm 1 Garen starten (130 Grad 5 Minuten). Eine Minuten vor Ablauf des Programms, den Honig und die Kirschtomaten dazu geben. Wenn ihr die Maschine per App steuert, werdet ihr automatisch daran erinnert, das ist sehr praktisch! Nach Ablauf des Programms. Alle übrigen Zutaten hinzufügen (Balsamico, Honigsenf, Rucola). Anschließend kurz vermischen und mit Steinsalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Den lauwarmen Salat sofort genießen!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Spargelsalat

Spargelsalat

 

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!