ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Schneller und unglaublich köstlicher Snack – Zupf-Brötchen oder Party-Brötchen

ELBCUISINE_Pflueckbroetchen2

Der perfekte Snack, eigentlich immer, vor allem, wenn ihr etwas Besonderes sucht: Zupf-Brötchen. Frische oder etwas ältere Brötchen einfach einschneiden, mit Käse und Paprika füllen und mit Kräuter-Öl bestreichen. Schon während die Brötchen kurz im Ofen überbacken werden, verbreitet sich ein wunderbarer Duft. Als Party-Brot hatte ich diesen leckeren Snack schon mehrfach auf Pinterest gesehen und wollte es immer testen. Warum nicht als Brötchen, dacht ich mir, zumal wir zu viele Brötchen übrig hatten. Das Füllen der Spalten übernehmen übrigens auch gern die Kids. Das Party-Brot kannte ich bislang auch nur mit Käse, aber mit Paprika verfeinert schmecken die „Party-Brötchen“ noch viel besser. Party ist immer gut oder?! Ich hoffe, ihr seid überzeugt und testet das Rezept unbedingt mal!!

ELBCUISINE_Pflueckbroetchen5

Rezept Zupf-Brötchen

Zubereitungszeit 25 Minuten, für 4 Brötchen

Zutaten

1 Handvoll Basilikum

100 ml Olivenöl

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

4 Brötchen

100 g Cheddar

1 rote Paprika (ich hatte diese, das ist sehr zu empfehlen, aber mit frischer geht es natürlich auch)

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Für das Basilikumöl die Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und mit dem Olivenöl im Mixer oder mit dem Mörser pürieren. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die Brötchen etwa daumenbreit längs und quer einschneiden. Nicht durchschneiden! Einen Teil des Basilikumöls in den Zwischenräumen verteilen. Den Cheddar reiben oder klein schneiden. Die Paprika sehr fein würfeln. Die Zwischenräume der Brötchen mit Käse und Paprika füllen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Im Backofen ca. 15 Minuten backen, herausnehmen und geniessen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Pflueckbroetchen1

ELBCUISINE_Pflueckbroetchen4

ELBCUISINE_Pflueckbroetchen3

ELBCUISINE_Pflueckbroetchen_P

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!