ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Schnelles Huhn nach Donna Hay – wirklich köstlich!

Huhn_01

Ein geniales schnelles Familiengericht – zarte Hähnchenbrustfilets werden einfach mit Mozzarella und Basilikum belegt und mit Speck umwickelt. Den Rest erledigt der Ofen! Meine Jungs waren begeistert und ich natürlich auch, wenn das Essen so schnell gemacht ist und dann auch noch so gut ankommt! Die Hähnchenbrustfilets werden auf Schmortomaten geröstet. Herrlich saftig harmonieren sie perfekt zum Huhn. Das Rezept habe ich bei Donna Hay gefunden. Ich liebe ihre köstlichen und einfachen Ideen. Wirklich total easy, ich habe noch nicht mal extra gewürzt, obwohl eine Prise frisch gemahlener Pfeffer kurz vor dem Servieren gut passt.

Fleisch finde ich immer nicht einfach zu fotografieren. Auch dieses Gericht sah in echt noch viel leckerer aus. Aber ich musste mich beeilen, damit die Jungs das Essen noch heiß verzehren konnten.  Bei uns wird natürlich alles, was hier auf dem Blog zu sehen ist, auch verzehrt. Und ich koche die Gerichte meist nur einmal. Wenn sie lecker sind, kommen sie auf den Blog und dann meist auch öfter auf den Tisch, wie das Huhn von Donna Hay!

Huhn mit Kürbis klingt auch nicht schlecht, gibt’s heute beim #sonntagsglück!

Huhn_03

Rezept Schnelles Huhn nach Donna Hay

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten, für 2 Portionen

Zutaten

400 g Kirschtomaten,

1 EL Olivenöl

4 Scheiben Mozzarella

8 Basilikumsblätter

2 Hühnerbrustfilets à 200 g, längs halbiert

8 Scheiben Speck

nach Belieben grüner Salat zum Servieren

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kirschtomaten halbieren und in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben. Im Ofen 10 Minuten backen, bis die Tomaten weich sind. Auf jedes Hühnerbrustfilet 1 Scheibe Mozzarella und 2 Basilikumblätter legen und das Fleisch in jeweils 2 Scheiben Speck einwickeln. Die Fleischpäckchen auf die Schmortomaten setzen und 12-15 Minuten schmoren, bis das Fleisch durchgegart ist. Ich habe nochmal kurz den Backofengrill eingeschaltet. Nach Belieben mit grünem Salat servieren.

Bon Apétit!

Eure ELBKÖCHIN

Huhn_02

Huhn_04

 

 

Zurück zur Startseite

2 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Pia

    Sieht sehr lecker aus und wird von mir sicher nachgekocht. Ich liebe schnelle Rezepte.
    Schöne Fotos, gefallen mir gut. Tomaten gibt es bei immer noch vom Garten umso besser zum ausprobieren.
    L G Pia

    [Antwort]

    — 23. September 2018 @ 17:45

  2. Kommentar von Angela

    Hallo Bianca
    Heute hab ich es geschafft und dein Rezept ausprobiert, superleckerschmecker!!
    Unser Besuch war auch ganz begeistert!
    Das werde ich bestimmt häufiger Kochen.
    Ganz liebe Grüße
    Angela

    [Antwort]

    — 27. September 2018 @ 23:26

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!