ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Schnelles Geschenk zum Muttertag – Granatapfel-Essig

ELBCUISINE Granatapfel Essig Muttertag

Habt ihr einen Granatapfel, hellen Essig und eine kleine hübsche leere Flasche? Dann steht diesem selbstgemachten Granatapfel-Essig nichts mehr im Weg und ihr habt ein tolles Geschenk für den morgigen Muttertag. Natürlich lässt sich dieser Granatapfel-Essig auch zu jeder anderen Gelegenheit verschenken oder gar selbst verwenden!

ELBCUISINE Granatapfel-Essig Muttertag

Die Idee stammt aus dem faszinierenden Kochbuch „Hello Love“*. Neben Geschichten von berühmten Liebespaaren ist es voll mit genialen Rezepten und Ideen, um den oder die Liebsten oder sich selbst zu verwöhnen. Wie zum Beispiel eine Karottensuppe mit Blätterteigherzchen, ein Rosmarin-Granola oder jede Menge weiterer Anregungen. Die Rezepte sind nicht so kompliziert und wunderschön aufbereitet, was mich nicht wundert, denn hier war meine Liebe Bloggerfreundin und Foodfotografin aus Dees Küche. Ich konnte mich kaum entscheiden, welches Rezept ich zuerst teste. Ihr solltet also unbedingt einen Blick in das tolle Buch werfen und es verschenken oder euch selbst schenken…

Da ich kein Fan von Säure bin und Essig bei mir gern süß sein darf, habe ich als Bassis Reisessig statt Weißweinessig verwendet.

ELBCUISINE Granatapfel-Essig Muttertag

Rezept Granatapfel-Essig

5 Minuten Zubereitungszeit, Ziehzeit mindestens 2 Wochen

Zutaten

50 g frische Granatapfelkerne

250 ml milder Weißweinessig – ich habe Reisessig verwendet

Zubereitung

Die Granatapfelkerne in die Flasche geben, mit dem Essig auffüllen und fest verschließen. Zwei Wochen lang die Flasche täglich schwenken – dann ist der Essig servierfähig. Das muss eventuell eure Mutti oder Mama machen. Entweder die Granatapfelkerne in der Flasche lassen oder den fertigen Granatapfelessig durch ein mit einem sauberen Küchentuch ausgelegtes Sieb passieren. Der Essig passt perfekt als Dressing oder zu Bowls.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE Granatapfel-Essig Muttertag

ELBCUISINE Granatapfel-Essig Muttertag

*Wenn ihr mit diesem Partnerprogramm-Link bei Amazon bestellt, kostet euch das keinen Cent zusätzlich, ich erhalte einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Danke!

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!