ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Schneller und supereinfacher Schokokuchen!

ELBCUISINE_Schokokuchen_04

Sucht ihr einen Kuchen für das Büffet in der Schule oder beim Sport oder bei der Musikschule??? Einfach alles zusammen verrühren, schnell in die Form, backen und fertig? Sucht ihr das auch manchmal? Dann ist dieses Rezept die perfekte Lösung!Eigentlich bin ich darauf gekommen, weil ich spontan einen Kuchen für das Musikfest backen musste und keine Butter mehr hatte. Dieses Rezept hatte ich vor langer Zeit bei meiner Bloggerfreundin Anita von Olleshimmelsglitzerdings gefunden und mir sofort einen Screenshot gemacht. Mit 671 Likes hat es bei ihr richtig gut abgeschnitten. Der Kuchen ist auch in seiner Konsistenz für jegliche Gelegenheiten genial. Man kann ihn gut aus der Hand oder von einer Serviette essen.

Meine Blitz-Schokotorte ist zwar für den Gaumen ein etwas feinerer Genuss, zartschmelzend und himmlisch schokoladig. Aber sie eignet sich nicht für einen unkomplizierten Kuchenverzehr unterwegs, nur zu Hause am Tisch mit Teller und Kuchengabel, wie das heutige Rezept.

Er ist luftig und lecker! Leider konnte ich euch kein Bild mit einem angeschnittenen Stück machen, denn der Kuchen sollte für das Büffet natürlich noch hübsch aussehen. Heute haben wir ein riesiges Hockeyturnier, da passte der Kuchen auch wunderbar. Ich habe allerdings den Kakaoanteil verdoppelt.

Diesen Kuchen kann man übrigens auch wunderbar als hübsche Kuchenmischung verschenken!

ELBCUISINE_Schokokuchen_01

Rezept Schneller Schokokuchen

Zubereitungszeit 15 Minuten + ca. 1 Stunde Backzeit

Zutaten

175 g Zucker

200 g Mehl

4 EL Kakao

100 g geriebene Mandeln

1/2 Päckchen Backpulver

(optional noch Zitronenabrieb, Zimt, Instantkaffee oder Vanillezucker)

4 Eier

125 ml Öl

125 ml Sprudelwasser

 

Zubereitung

Den Ofen auf 160°  Umluft vorheizen. Einfach alle Zutaten verrühren. Die Form mit etwas Butter einfetten und den Kuchenteig in die Form füllen ca. 60 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit etwas Puderzucker bestreuen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Schaut doch mal beim #sonntagsglück vorbei ;-)

ELBCUISINE_Schokokuchen_03

ELBCUISINE_Schokokuchen_P_02

 

Zurück zur Startseite

3 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Lea

    Tolles Rezept! Hab es vorhin entdeckt und gleich ausprobiert :D Hab nur ein halbes Rezept gemacht, weil wir nur zu zweit sind, aber auch das hat wunderbar funktioniert. Sehr leckerer Schokokuchen, luftig und schokoladig, nicht zu süß – perfekt! :)

    Liebste Grüße,

    Lea

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Juni 25th, 2018 07:26:

    Liebe Lea, wow bist du schnell! Das freut mich sehr. Die Mengen lassen sich natürlich immer anpassen, da fällt mir auf, dass ich gar keine Größe angegeben habe, das hole ich doch mal fix nach. Die Menge ist für eine klassische 26 cm Form oder eine Kastenkuchenform. Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 24. Juni 2018 @ 13:16

  2. Kommentar von Tanja

    Liebe Bianca,

    ich liebe Schokokuchen … und einfach hört sich auch immer gut an ;-). Werde ich demnächst mal backen und geniessen.

    Herzliche Grüsse aus Zürich
    Tanja

    [Antwort]

    — 25. Juni 2018 @ 12:01

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!