ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

It’s Party-Time – Red Velvet Cocktail

ELBCUISINE_Red_Velvet_Drink

Wie wäre es mit einem besonderen Cocktail für die nächste Party oder das nächste Date mit Freunden? Aperol Spritz, Hugo oder Gin Tonic ist natürlich immer angesagt, aber manchmal finde ich es sehr nett, etwas Neues auszuprobieren. Dieser Cocktail hat nicht nur eine wunderschöne Farbe, sondern macht auch geschmacklich etwas her! Wir haben ihn bereits öfters mit nettem Besuch getrunken und er kam immer super an. Die Mischung ist natürlich wie meist bei meinen Rezepten ganz einfach! Ich habe das Rezept in einer Zeitschrift gefunden und ganz treffend wurde hier beschrieben: Das Austrinken geht so schnell wie das Mixen! Farblich harmoniert das schöne Rot sowohl farblich als auch geschmacklich mit dem erfrischenden Grün der Minze. Bei den drei Zutaten: Campari, Cranberrysaft und Prosecco habt ihr wahrscheinlich mindestens zwei sowieso im Haus. Cheers!

ELBCUISINE_Red_Velvet_Drink_2

Rezept Red Velvet Cocktail

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten plus 1,5 Stunden Gehzeit plus 40 Minuten Backzeit

Zutaten

1 Teil Campari

1 Teil Cranberrysaft

3 Teile Prosecco

Frische Minze

Eiswürfel

 

Zubereitung

Die Gläser mit Eiswürfeln füllen und zuerst mit Campari und Cranberrysaft übergießen und anschließend mit Prosecco auffüllen. Idealer Weise mit einem Barlöffel oder ähnlichem kurz durchmischen und mit einem kleinen Zweig Minze servieren. Wenn ihr viele Gäste habt, könnt ihr den Cocktail auch in einer Karaffe vorbereiten und servieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Red_Velvet_Drink_3

Wie wäre es mit etwas #sonntagsglück?!

Zurück zur Startseite

1 Kommentar
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Katja

    Danke für die Inspiration – ich setz gleich Granberrysaft auf meine Einkaufsliste. Alles andere ist da ;-)

    [Antwort]

    — 30. Oktober 2018 @ 08:28

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!