ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Raw Mojito Balls – ein köstliches Vergnügen!

Raw Mojito Balls – schon der Name lockt zum Probieren oder? Bei Mojito muss ich sofort an Party und den leckeren Drink mit Limette und Minze denken. Diese beiden Zutaten werden hier gesund und neu als Energyballs oder Energiebällchen kombiniert – himmlisch! Ein Versuch lohnt sich und natürlich ist der Snack völlig alkoholfrei!

Auf meinem zweiten Blog ELBGESUND findet ihr viele leckere Rezepte für köstliche kleine Bällchen, denn ich liebe sie. Ob unterwegs, im Büro oder auch gern zum Kaffee. Ich finde, das ist immer der perfekte Gaumengenuss! Dieses Rezept habe ich auf der KptnCook App. Eine App mit Foodbloggerrezepten von der ich mich sehr gern inspirieren lasse. Das ist übrigens keine bezahlte Werbung, sondern einfach nur meine persönliche Empfehlung. Besonders freue ich mich, wenn ich Rezepten von Bloggerfreundinnen, die ich persönlich kenne, entdecke, wie dieses es stammt von Simone von S-Küche. Das konnte nur lecker sein! Ich habe es mir allerdings etwas einfacher gemacht und nur Cashewkerne verwendet. Ihr könnt auch eine Kombination aus Cashews und Mandeln nehmen.

Rezept Raw Mojito Balls

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, für 10 Bällchen

Zutaten

1/2 Bio-Limette

ein paar Blätter frische Minze

80 g Cashewkerne (ungesalzen)

30 g Datteln

1/2 EL Agavendicksaft

20 g Kokosraspeln

Zubereitung

Limette gründlich waschen und Schale abreiben. den Saft auspressen. Anschließend Minze waschen, trocknen und Blätter abzupfen. Nüsse, Datteln, Minzblätter, Agavendicksaft, Limettensaft und die Hälfte des Limettenabriebs in einen hohen Becher geben und pürieren bis eine schön gleichmäßige Konsistenz entsteht. Ich hatte übrigens ungeschälte Mandeln. Das nächste Mal probiere ich es mit aktivierten geschälten Mandeln. Um sie zu aktivieren, weicht ihr sie einfach 4-6 Stunden in Wasser  ein. Dann könnt ihr die Schale mit den Fingern abschieben. Mit geschälten Mandeln werden die Bällchen bestimmt noch hübscher. Mit den Händen aus dem Teig gleichmäßige Kugeln rollen. Den restlichen Limettenabrieb mit Kokosraspeln mischen und die Bällchen darin wälzen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Schöne Inspirationen findet ihr wie immer beim #sonntagsglück!

Zurück zur Startseite

1 Kommentar
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Katrin / soulsister meets friends

    liebe Bianca,
    Danke für den leckeren Link bei meiner Blogparade #sonntagsglück. Du bist damit – weil’s so super lecker aussieht – der LiebLINK der Woche geworden. Und jetzt muss ich das mit den Energie-Balls doch unbedingt mal ausprobieren!
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    [Antwort]

    — 8. Mai 2019 @ 15:53

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!