ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Panzanella aus dem Ofen

ELBCUISINE_Panzanella_zoom

Mein Panzanella aus dem Ofen ist ein schnelles einfaches Gericht für mittags oder abends. Geröstetes Brot ist für mich immer ein wahrer Gaumen-Genuss egal in welcher Kombination, echtes Soul-Food. Zusätzlich dient dieses Rezept auch noch der Resteverwertung, denn man verwendet dazu altbackenes Brot. Wenn ihr also in den nächsten Tagen beim Geschenke-Einpack-Horror etwas kulinarische Aufmunterung gebrauchen könnt, kann ich euch dieses Gericht nur empfehlen!

ELBCUISINE_Panzanella_frontalzoom

Panzanella aus dem Ofen

Zutaten für eine Portion / 20 Minuten Zubereitungszeit

ca. 80 g altbackenes Brot, am besten Laugengebäck, aber es geht auch jedes andere Brot (hier: simples Graubrot)

150-200 ml Brühe (Gemüse- oder Fleischbrühe, was ihr gerade da habt oder gern mögt)

2 Streifen Bacon oder tiroler Speck

1/2 Zwiebel, hier eine rote

ca. 40 g Käse, am besten schön kräftig, wie Bergkäse, Raclette oder einfach der, der noch im Kühlschrank ist

frisch gemahlener Pfeffer

Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Zubereitung

Das Brot in Würfel schneiden, in eine ofenfeste Form füllen und mit der Brühe übergießen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zwiebel in dünne Ringe und den Bacon in Würfel schneiden. Die Zwiebel mit dem Bacon oder Speck in einer Pfanne knusprig braten, anschließend über dem Brot verteilen. Den Käse ebenfalls darüber streuen und im Ofen ca. 10 Minuten, so dass der Käse zerlaufen und leicht gebräunt ist. Vor dem Servieren frischen Schnittlauch darüber streuen und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Panzanella_seitenansicht

ELBCUISINE_Panzanella_zoomoben

ELBCUISINE_Panzanella_zoom

ELBCUISINE_Panzanella_komplett

Zurück zur Startseite

2 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von beate

    hmmm, das sieht ja lecker aus, tolle idee für die resteverwertung…….

    glg aus der heimat des raclettekäs`und stille leserin
    beate

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 18th, 2013 08:52:

    Liebe Beate, freue mich besonders über Kommentare von stillen Lesern 🙂 Mit Raclettekäse schmeckt der Panzanella auch super! Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 18. Dezember 2013 @ 07:19

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!