ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Suchergebnisse
grillen

Kichererbsensalat – Genuss in feinen Streifen mit geschmorten Kichererbsen
Salatsause Teil 2 – traumhafter Kirchererbsensalat nach Donna Hay! Letzte Woche habe ich ihn euch bereits angekündigt, heute kommt das Rezept dazu. Die Basis bilden mit Gewürzen – Kreuzkümmel und Paprika – geröstete Kichererbsen aus der Pfanne.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Pilzcarpaccio_03

So ein Pilz-Carpaccio ist immer eine gute Idee! Zum Beispiel wenn man großen Hunger verspürt, der schnell gestillt werden muss. Einfach die Pilze in Scheiben schneiden, hübsch anrichten, das Dressing anrühren und darüber träufeln fertig! In der letzten Zeit bin ich öfter nach schnellen leckeren Ideen gefragt worden. Pilze sind super, um sich schnell etwas leckeres zu zaubern, gebraten ergeben sie ein ganz wunderbares Aroma – wenn man Pilze mag.

Weiterlesen

BBQ_04

Grillen ist unsere große Leidenschaft – ich bin immer auf der Suche nach leckeren BBQ-Rezepten jeglicher Art! Dieses BBQ-Gewürz ist sehr zu empfehlen, man kann es als Rub für Fleisch verwenden, eine Marinade für Spareribs mixen oder es zur nächsten Grillparty als Geschenk mitbringen.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Gurkensalat_01

Eine Gurke ist bei uns immer im Kühlschrank, bei euch auch? Ein Gemüse, dass alle in der Familie lieben oder mögen. So habe ich mich den Gurken mal etwas intensiver gewidmet und gleich drei neue Salatvarianten getestet: Mit Bacon & Kürbiskernen, mit Joghurt & Pistazien oder mit Avocado & Hüttenkäse. Welche Variante gefällt euch am besten?

Weiterlesen

ELBCUISINE_Suesskartoffeln_gegrillt_02

Hhmmm ich liebe Süßkartoffen. Wenn es euch ähnlich geht, müsst ihr das Rezept unbedingt ausprobieren. Egal ob mit Grill oder Grillpfanne, wie immer ganz einfach und himmlisch lecker! Eine Freundin fragte mich kürzlich: „Sag mal, wir wollen grillen und ich möchte gern etwas mit Süßkartoffeln machen, hast du nicht eine Idee?!“ Ja klar!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Kichererbsen_Feta_Salat_01

Sommer, Sonne, Grillen, Picknick – die schönste Jahreszeit, Salate passen immer dazu, möglichst bunt und immer mal was anderes. In diesem Sinne habe ich heute ein leckeres Rezept für einen farbenfrohen Kichererbsensalat mit Paprika, Spinat und Feta. Das Besondere daran ist die Verwendung der Lake des Fetas beim Dressing.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Salzplatte_04

Das Wetter hält euch hoffentlich nicht vom Grillen ab oder?! Und außerdem scheint ab jetzt nur noch die Sonne. Dann habe ich für euch eine tolle Idee, die wir letztes Wochenende getestet haben. Auf Instastories konntet ihr es euch schon ansehen: Grillen mit Salzplatte!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Aubergine_Granatapfel_Soulfood_02

Hhhmmm himmlisch ich liebe geröstete Aubergine – echtes Soulfood für mich. Allerdings leider nur für mich! Mein Mann mag irgendwie keine Aubergine und die Kinder erst recht nicht. Schade, so komme ich höchst selten in den Genuss. Für mich allein bereite ich das meist nicht zu. Aber das wird sich jetzt ändern. Denn dieses Rezept ist so easy und lässt sich perfekt vorbereiten.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Lafer_Grillparty_05

Im Sommer gibt es nichts Besseres als Grillen und Burger sind bei uns besonders beliebt, bei groß und klein, ob Fleischliebhaber oder Vegetarier! Die Burgerbrötchen oder Buns schmecken am Besten selbstgemacht! Johann Lafer hat uns auf eine neue sehr einfach Idee für Burgerbrötchen gebracht und die möchte ich euch heute noch einmal zeigen. Einfach den Teig in die Dose auf dem Grill backen und danach das „Burgerbrot“ in Scheiben schneiden …

Weiterlesen

ELBCUISINE_Schlankes_Tiramisu2

Ich liebe etwas Süßes, ein Dessert, nach dem Essen. Ich scheine das genetisch vererbt zu haben, denn meine Jungs wünschen sich auch immer etwas Süßes, wenigstens ein Stück Schokolade, nach dem Essen. Auch wenn wir uns mit Freunden treffen zum Grillen oder einfach Sushi bestellen, darf hinterher eine süße Nachspeise nicht fehlen. Manchmal verspreche ich, ein Dessert mitzubringen und dann fehlt mir die Zeit… Für so einen Fall habe ich euch heute mein schlankes Tiramisu mitgebracht. Es kostet nicht viel Zeit und braucht nicht viele Zutaten. Ich muss gestehen, diese Zutaten habe ich meist sogar schon zu Hause. Schlanker als das normale Tiramisu ist es, weil ich statt Mascarpone einen griechischen Joghurt verwende. Er wird einfach mit ein bißchen Vanillezucker verrührt. Ein paar Kalorien kann man ja immer sparen. Und es ist so lecker…

Weiterlesen
Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!