ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Mini-Toasties bei den ELBCUISINE-Kids

elbcuisine_kids_toastis_15

Schon lange gab es auf diesem „Kanal“ nichts mehr von den ELBCUISINE-Kids… Ein neues Trisemester hat begonnen! Neue ELBCUISINE-Kids sind neugierig auf das Kochen. Mit den Mini-Toasties testen wir das erste Rezept aus einem neuen tollen Kinderkochbuch „Der Silberlöffel für Kinder“, welches mir vom PHAIDON/Edel Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Das Kochbuch ist optisch wirklich hervorragend mit vielen Grafiken, aber auch inhaltlich, mit außergewöhnlichen Rezepten und sehr guten Erklärungen, beispielsweise zu den Techniken. So haben wir bei diesem Rezept gleich die Brücken- und die Klauentechnik erprobt! Geschmacklich war das Rezept eine Herausforderung für die Kids: Schinken und Mozzarella mögen fast alle Kinder, aber meine Söhne mögen beispielsweise schon keine Tomaten und von Oliven und Frühlingszwiebeln will ich gar nicht reden. Aber der Kochkurs soll den Gaumen auf eine Entdeckungsreise führen. Und in der Gruppe funktioniert das wirklich besser als mit dem eigenen Kind zu Hause.

elbcuisine_kids_toastis_13

Mini-Toasties

20 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

Tomaten

Frühlingszwiebeln

Oliven

Frisches Oregano oder Basilikum

Olivenöl, Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Weißbrot oder Toast

Mozzarella

Evtl. Schinken

Zubereitung

Tomaten mit der Brückentechnik halbieren und die Samen mit einem Löffel herauskratzen. Mit der Klauentechnik die Tomaten in dünne Streifen und dann jeden in kleine viereckige Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel in eine Schüssel geben. Mit der Klauentechnik von den Frühlingszwiebeln die Wurzeln und den dunkelgrünen Teil abschneiden. Dann in dünne (!) Scheiben schneiden und zu den Tomaten geben.

Mit der Teigrolle eine Olive leicht drücken, damit du sie öffnen und den Stein herausziehen kannst, mit den anderen Oliven dasselbe machen. Mit der Brückentechnik die Oliven vierteln und zu den Tomaten geben. Die Kräuterblätter von den Stängeln zupfen und in Stücke schneiden. Kräuter und Olivenöl zu den Tomaten geben und alles mit einem Löffel verrühren mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Das Brot im Toaster toasten. Mit einem großen Plätzchenausstecher (ca. 6 cm Durchmesser) Kreise ausstechen. Den Mozzarella aus der Flüssigkeit nehmen und in kleine Stücke zerpflücken. Die Toastkreise auf einen großen Teller legen. Die Tomatenmasse darauf verteilen und mit Mozzarella belegen. Damit es nicht so kleckert, kannst du die Füllung auch wie bei einem Sandwich zwischen zwei Scheiben Toast legen.

Je nach Geschmack den Toast mit Schinken ergänzen. Den Schinken in kleine Stücke schneiden und vor dem Mozzarella auf die Tomaten legen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

elbcuisine_kids_toastis_6

elbcuisine_kids_toastis_1

elbcuisine_kids_toastis_7

elbcuisine_kids_toastis_3

Hier seht ihr, wie die Klauentechnik funktioniert!

elbcuisine_kids_toastis_2

elbcuisine_kids_toastis_4

elbcuisine_kids_toastis_9

elbcuisine_kids_toastis_12

elbcuisine_kids_toastis_5

elbcuisine_kids_toastis_8

elbcuisine_kids_toastis_14

elbcuisine_kids_toastis_11

Hier könnt ihr das Rezept als PDF oder zum Ausdrucken herunterladen:

ELBCUISINE_Rezept_Minipizza_Toast

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!