ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Kultiger Cola-Kuchen – der ultimative coole Geburtstagskuchen für größere Kids, mal wieder ein Tipp der drei ???

elbcuisine_colaschokokuchen_2

Auf besonderen Wunsch gibt es dieses Rezept schon heute, mal nur mit wenigen Fotos und auch nur mit dem Iphone am Strand fotografiert… Aber das Rezept wird für anstehende Geburtstage benötigt! Es ist wirklich lecker und einfach, auch zum Backen mit Kids geeignet. Ich habe es mal wieder im Kochbuch der drei ??? gefunden, aus denen bereits die stärkenden Schnitzelspieße meiner ELBCUISINE-Kids waren. Das ist übrigens kein „normales“ Kochbuch, sondern wie eine Geschichte der drei ??? Kids mit Rezepten „aufgemacht“. Falls ihr also eine zusätzliche Geburtstagsgeschenk-Idee sucht, kann ich dieses Buch nur empfehlen! Am Besten das Buch zusammen mit dem Kuchen als Geschenk 🙂

elbcuisine_colaschokokuchen_1

Kultiger Cola-Kuchen

1,5 Stunde Zubereitungszeit

Zutaten

250 g Butter

3 Eier

200 g Zucker

400 g Mehl

2 EL Kakao

2 EL Backpulver

150 ml Cola

150 g Kuvertüre

Zubereitung

Die Butter in einem Topf langsam schmelzen. Eier und Zucker weißschaumig schlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Zur Eier-Zucker-Masse langsam die flüssige Butter gießen, dann die Cola zugießen und zuletzt die Mehlmischung. Alles sorgfältig vermischen. Den Teig in eine Kastenform – gefettet oder wie bei mir aus Silikon – gießen und bei 160 Grad Umluft ca. 45 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und die geschmolzene Kuvertüre darauf verteilen und trocknen lassen. Im richtigen Zeitpunkt dann noch die kultigen Cola-Flaschen als Deko darauf verteilen. Die Schokolade darf nicht mehr zu flüssig sein, sonst rutschen die Flaschen runter, aber auch nicht zu trocken, dann halten sie nicht mehr… Ihr schafft das!!!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

elbcuisine_colaschokokuchen_3

Hier könnt ihr das Rezept als PDF oder zum Ausdrucken herunterladen:

ELBCUISINE_Rezept_Colakuchen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zurück zur Startseite

1 Kommentar
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Pingback von Superhelden Geburtstag | HAPPYHOMEBLOG

    […] finde Fondant schmeckt furchtbar und meine Kinder mögen es auch gar nicht. Außerdem gab es noch Colakuchen, den ich auf dem Blog Elbcuisine entdeckt hatte. Cola ist in den Augen meines Sohnes das […]

    — 21. Januar 2014 @ 16:56

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!