ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Knusperpralinen zum Geburtstag für eine liebe Nachbarin!

elbcuisine_knusperpralinen2

Eigentlich hatte ich das Rezept für diesen Post schon gestrichen, da fragte mich doch meine Nachbarin, warum ich diese tollen Pralinen, die ich ihr zum Geburtstag geschenkt habe, noch nicht in meinem Blog habe… Tja mein Mann hatte die Pralinen auch gekostet und nicht für gut befunden… Aber nun nach der Nachfrage meiner lieben Nachbarin möchte ich das Rezept nicht länger verheimlichen! Es ist super einfach!!! Hier ist es:

elbcuisine_knusperpralinen1

Knusperpralinen

Zutaten für 10 Stück / 20 Minuten Zubereitungszeit (plus Kühlzeit)

6 Knoppers

100 g weiße Schokolade

Kakaopulver zum Wälzen (hier würde ich das nächste Mal Carotina nehmen, unseren Lieblingskakao)

Zubereitung

Die Knoppers in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz o.ä. fein zerschlagen, bis es nur noch Krümel sind. Schokolade schmelzen. Die Krümel in die Schokolade geben und verrühren, bis eine formbare Masse entstanden ist. Kleine Kugeln rollen und diese im Kakao wälzen und fest werden lassen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

elbcuisine_knusperpralinen4

elbcuisine_knusperpralinen3

elbcuisine_knusperpralinen5

P.S.: Das Rezept stammt übrigens von Maike, sie hatte bei „Post aus meiner Küche“ diese tollen und supereinfachen Pralinen. Leider gibt es den Link nicht mehr…

Zurück zur Startseite

5 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Björn

    Wie wunderbar einfach aber wie wunderbar lecker das klingt!
    Wirklich toll.. muss ich mir unbedingt merken 🙂

    Viele Grüße
    Björn
    http://www.herzfutter.blogspot.de

    [Antwort]

    — 6. Januar 2013 @ 02:07

  2. Kommentar von Sabine

    Oh – das bin ja ich – die Nachbarin – meinem Mann haben die übrigens sehr gut geschmeckt und der ist recht eigen mit Süssem – Danke für das Rezept und die Verbalblumen!!

    [Antwort]

    bianca Antwort vom Januar 15th, 2013 08:29:

    Lieben Dank für den netten Kommentar, ich habe mich auch wirklich gefreut, dass euch die Pralinen geschmeckt haben 🙂

    [Antwort]

    — 14. Januar 2013 @ 16:43

  3. Kommentar von Küchenmaus

    ich hab nur Knusperpralinen gelesen und musste sofort das Rezept anschauen. Pralinen aus Knoppers und weißer Schoki? dass muss einfach toll schmecken, die muss ich mir merken.

    Ich würde dich gerne dazu einladen, dir unsere Foodblog-Community http://www.kuechenplausch.de anzuschauen! Es ist eine Community für Foodies rund um das Thema Essen. Du kannst deine Rezepte verlinken, neue Blogs entdecken, neue Foodies kennen lernen, Ideen und Kreationen anderer entdecken und dich mit anderen Austauschen.

    Außerdem soll unsere Seite mit der Zeit ein großes Rezepteverzeichniss für Rezepte von hunderten Foodblogs werden. So dass man die Rezepte von vielen verschiedenen Blogs auf einer Seite durchsuchen kann, die Rezepte werden jedoch nur verlinkt, so dass der Traffic sowie der Inhalt immer bei dem Blogger bleibt. 🙂

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dich und deinen Blog bald bei uns begrüßen dürfte.

    Liebe Grüße
    Isabell

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Februar 1st, 2013 21:59:

    Liebe Isabell, das schaue ich mir gern an! Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 31. Januar 2013 @ 15:30

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!