ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Jamie Olivers easy Blätterteig-Pizza

Jamie Pizza

Schon mal Blätterteig-Pizza probiert? Jamie Oliver inszeniert sie knusprig lecker in seinem neuen Buch „Veggies„*. Ein köstliches und einfaches Rezept – ihr braucht dazu nur eine Pfanne oder eine Form, die für den Backofen geeignet ist. Perfekt geeignet ist die Jamie Oliver Ingenio-Pfanne**, ein signiertes (!) Set seiner neuen Serie könnt ihr übrigens gewinnen!

Veggies – ein geniales Buch von Jamie

Bereits letzte Woche habe ich euch ein Rezept – das Tipptopp-Tomatencurry – aus Jamie Olivers neuem Kochbuch Veggies vorgestellt und von unserem gemeinsamem Live-Cooking-Event in Berlin berichtet. Wie bereits angekündigt, kommt heute schon das zweite Gemüse-Rezept aus dem neuen Buch. Gerade zum Jahresanfang darf es gesünder sein, oder?! Ich muss gestehen, auf den ersten Blick fand ich die Rezepte aufwendig, bin aber mittlerweile sehr begeistert. Die Blätterteig-Pizza ist ganz einfach, hier sorgt der Ofen für einen himmlischen Genuss. An den Zettelchen auf dem Foto seht ihr, wieviele Rezepte mich noch zum Nachkochen locken. Generell gilt bei mir, wenn mich aus einem Kochbuch mindestens 5 Rezepte ansprechen, ist es ein gutes Kochbuch. Bei Jamie sind es meist viel mehr. Besonders nach dem Event, auf dem wir einige Kostproben aus dem Buch entdecken durften, hat mich Veggies überzeugt. Und noch mehr, nachdem ich auf RTL-Living die ersten Sendungen zum neuen Buch gesehen habe.

Weitere leckere Rezepte von Jamie findet ihr bei Mareike von Biskuitwerkstatt und Désirée von A Matter of Taste, schaut unbedingt mal bei ihnen vorbei. Gemeinsam haben wir auf dem Event in Berlin mit Jamie zusammen gekocht und gegessen.

Jamie Pizza

Als begeisterter Jamie Oliver Fan liebe ich es natürlich, mit seinen Produkten zu kochen und durfte die neue Pfannen- und Topfserie Ingenio testen. Das Besondere ist hier ein abnehmbarer Griff, so kann die Pfanne vom Herd direkt in den Backofen. Genial ist das Rezept der Blätterteig-Pizza, das mir bereits von einer Freundin, direkt nach dem Erscheinen des Buches empfohlen wurde. Das Rezept ist clever, ihr braucht nur die Pfanne oder eine ofengeeignete Form zum Kochen. Erst wird das Gemüse lecker im Ofen geröstet, dann kommt der Blätterteig darüber und anschließend wird die Pizza gestürzt. Vielleicht geht es noch schneller, wenn man das Gemüse auf dem Herd anbrät und anschließend mit dem Blätterteig im Ofen überbackt, das werde ich mal testen. Hier ein Blick ins Buch, wie die Pizza bei Jamie aussieht:

Jamie Pizza

Die Pfanne finde ich super, mit dem Griff muss man sich erstmal kurz vertraut machen, aber dann geht es super einfach mit einem Klick! Hier hab ich ein kleines Video für euch dazu. So braucht man auch keine Topflappen, sondern kann den Griff statt dessen nutzen. Perfekt sind die abnehmbaren Griffe auch für die Unterbringung im Schrank, das Pfannen- und Topfset braucht ganz wenig Platz, prima für kleine Küchen! Ein 9-teiliges Ingenio Set der neuen Jamie Oliver Serie – sogar vom Star persönlich signiert – könnt ihr auf  „So schmeckt das Leben“ gewinnen!

Jamie Pizza

Jamie Pizza

Rezept Jamie Olivers Blätterteig-Pizza

Für 2 Personen, ca. 1 Stunde Zubereitung, 30 Minuten Backzeit

Zutaten

1 rote Zwiebel

1  gelbe Paprika

250 g Tomaten (gern in verschiedenen Farben)

1 Zucchini

4 Stängel Oregano

etwas Olivenöl

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

1/2 Mozzarellakgel (125 g)

2 Stängel Basilikum

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Zwiebel schälen und vierteln. Die einzelnen Schichten voneinander trennen und in einer ofenfesten Pfanne oder Formn verteilen. Die Paprika entkernen und grob würfeln, die Tomaten halbieren, die Zucchini grob in Scheiben schneiden; alles Gemüse in die Pfanne geben. Die Oreganoblätter über das Gemüse zupfen, 2 Esslöffel Öl dazugeben und alles mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Das Gemüse ca. 50 Minuten im Ofen backen, nach der Hälfte der Zeit durchrühren. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und das Gemüse ein wenig vom Rand in die Mitte schieben. Rasch und vorsichtig den Rand und die Ecken mit Öl einpinseln, den Blätterteig über das Gemüse legen und am Rand nach innen einschlagen. Die Pfanne zurück in den Ofen schieben und die Pizza ca. 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun aufgegangen ist. Den Teig vom Rand lösen, in der beschichteten Pfanne war das übrigens gar nicht nötig. Die Blätterteig-Pizza vorsichtig auf ein Brett stürzen. Den Mozzarella und das Basilikum über die Pizza zupfen. Wer mag kann noch etwas Balsamico-Essig darüber träufeln. Mein Sohn steht nicht so auf Essig, daher habe ich darauf verzichtet 😉

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Jamie Pizza

Jamie Pizza

*Wenn ihr mit diesem Partnerprogramm-Link bei Amazon bestellt, kostet euch das keinen Cent zusätzlich, ich erhalte einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Danke!

**Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, das Tefal Jamie Oliver Ingenio Set wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.

 

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!