ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Geschenk-Idee – Vanille-Sterntaler als Keksmischung … zaubert märchenhaften Duft in euer Haus

ELBCUISINE_Sternentaler_GlasAnhaengerZweiKekse

Ich liebe Geschenke aus der Küche, das ist wahrscheinlich normal für Foodblogger… Sehr gern verschenke ich sie natürlich auch! Diese himmlischen Vanille-Sterntaler kann man auch beruhigt nach Weihnachten backen, dann sind es Kekse und keine Plätzchen ;-) Sooo lecker! Und die Keksmischung ist ein geniales Last-Minute-Geschenk! Das kann man in der allerletzten Minute zubereiten! Und weil ich eine neue Leidenschaft für’s sketchnoten entdeckt habe, gibt’s die Anleitung auch als kleine Sketchnote ;-)

ELBCUISINE_sketchnote_Sterntaler

ELBCUISINE_Sternentaler_ZweiKekseZoom

Vanille-Sterntaler

Für 30 Stück

5 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

100 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
40 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Meersalz

 

Zubereitung

Die Zutaten in ein ca. 350 ml Glas schichten (ich hatte dieses!). Hübsch sieht es aus, wenn ihr die dunklen und die hellen Zutaten in mehre Schichten unterteilt, also 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Zucker … Die Anleitung ausdrucken und mit einem mit einem hübschen Schleifchen an das Glas hängen.

Viel Spaß beim Schenken!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Sternentaler_Hoch

Hier die Anleitung:

ELBCUISINE_Vanillesterntaler_Anleitung

ELBCUISINE_Sternentaler_VonObenFuenf

ELBCUISINE_Sternentaler_VonOben

ELBCUISINE_Sternentaler_VonVornZoom

Die Idee für die Backmischung, also das Original-Rezept stammt übrigens aus der LECKER Christmas.

ELBCUISINE_Sternentaler_P

Zurück zur Startseite

4 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von Renate Eibisberger

    Aber hallo! Eine tolle Geschenksidee!!
    Ich liebe solche Sachen!! Aber noch mehr liebe ich deine ” Elchversion ” am Anhänger!!!! Wie genial ist das denn? Mit ner Erdnusshälfte.. ich lach mich tot.. glg NAte

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 21st, 2014 20:38:

    Liebe Renate, danke für den netten Kommentar! Die Rudolf-the-red-nose-Geschenkanhänger sind klasse oder? Und so einfach gemacht… Ich habe sie bei Pinterest gefunden :-) Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 21. Dezember 2014 @ 20:26

  2. Kommentar von Frl. Moonstruck

    Hihi, ehrlich gesagt: Am allerbesten am ganzen Post finde ich das Erdnussrentier. Meine Güte, ist das niedlich!! :) DIe Kekse sehen natürlich auch klasse aus, aber die Erdnuss macht einfach was her. Viele Grüße, Ramona

    [Antwort]

    Bianca Antwort vom Dezember 23rd, 2014 06:28:

    Liebe Ramona, danke für den lieben Kommentar… vielleicht hätte ich eine Mischung für Erdnusskekse entwickeln müssen, dann hätte Rudolf noch besser gepasst ;-) Liebe Grüße, Bianca

    [Antwort]

    — 22. Dezember 2014 @ 05:26

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!