ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Garnelen mit Gurkensalat und Mangowürfeln nach Henssler Art

ELBCUISINE_Garnelen_Gurken_Mango2

Die Garnelen mit Gurkensalat und Mango sind eine Rezeptidee aus dem brandneuen Buch von Steffen Henssler. Die Kombination ist nicht außergewöhnlich, hat mich aber sofort angesprochen. Interessant fand ich die Zubereitung. Das Dressing wird mit Sojasoße und Walnussöl aromatisiert und die Gurken sind in zarten Streifen sehr lecker. Das Schneiden mit dem Sparschäler erfordert nicht viel mehr Zeit. Die Garnelen werden in einem Sud gegart. Ich habe das Rezept etwas frisiert und noch etwas Schärfe hinzugefügt.

Ich durfte übrigens Steffen Henssler kürzlich auf einem Event von Krups zur Einführung der neuen iPrep&Cook (hier gibt es sicher in Kürze mehr auf diesem Blog) persönlich kennenlernen. Wer mir auf Instagram folgt, konnte das bereits sehen. Hier hat uns Steffen Henssler, der durch seine neue TV-Show gerade in aller Munde ist, gezeigt, wie man ein Lachstartar anrichten kann. Das fand ich wirklich prima. Als Tipp hat er uns mitgegeben, dass es nicht nur schön aussehen sollte, sondern auch gut essbar sein muss. Außerdem sollte man ruhig mit den Aromen ordentlich spielen. Wie beispielsweise Limettensaft zu Lachstartar.

ELBCUISINE_Garnelen_Gurken_Mango3

Rezept Garnelen mit Gurkensalat und Mangowürfeln

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, für 2 Personen

Zutaten

1 Salatgurke

100 g Crème fraiche

1 EL eigentlich Dill, aber ich mag Schnittlauch lieber

1 EL Sojasauce

1 EL Walnussöl

ca. 9 gegarte Garnelen (ich hatte TK-Garnelen)

50 ml Weißwein

100 ml Fisch- oder Gemüsefond

100 ml Sahne

1/2 TL Harissa

1 reife Mango

Chiliflocken

Meersalz

frischer gemahlener Pfeffer

Butter

 

Zubereitung

Die Gurke schälen und längs halbieren. Über einer großen Schüssel die Hälften jeweils mit dem Sparschäler von außen nach innen längs in breite Streifen schneiden, sodass nur das Kerngehäuse übrig bleibt, dieses könnt ihr beispielsweise für euren Smoothie verwenden. Die Crème fraiche glatt rühren, den Schnittlauch in kleine Würfel schneiden und unterrühren und das Dressing mit Sojasauce und Walnussöl abschmecken. Die Gurkenstreifen mit den Händen kräftig ausdrücken, mit dem Dressing mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Butter in einem Topf andünsten, mit Wein und Fond ablöschen und die Harissapaste dazugeben alles gut verrühren. Nach 5 Minuten die Sahne dazugeben und alles 2-3 Minuten kräftig kochen lassen. Mit Chiliflocken, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Garnelen in der Soße kurz garen. Die Mango schälen und in feine Würfel schneiden. Auf den Tellern den Gurkensalat anrichten und die Garnelen danebensetzen. Mit Mangowürfeln toppen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Garnelen_Gurken_Mango4

ELBCUISINE_Garnelen_Gurken_Mango1

ELBCUISINE_Garnelen_Gurken_Mango_P

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!