ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Foodblogbilanz 2019 – die besten Rezepte mit einem Blick hinter die Kulissen

Glückskekse Silvester Foodblogbilanz 2019

Es ist noch nicht fünf vor zwölf, aber zwischen den Jahren ist ein guter Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen. Steffen und Sabrina, meine Foodblogkollegen haben zur Foodblogbilanz 2019 eingeladen. Solltet ihr allerdings nur auf der Suche nach Silvester-Rezepten seid, schaut einfach mal hier, da findet ihr Drinks wie den Silvester-Spritz und Silvester-Bowle oder Snacks, wie Glückskekse, leckeres Popcorn und Tapas für das Silvester-Büffet.

Nun wird es spannend, mal zu schauen, was für euch die „besten“ Rezepte waren, je nachdem aus welchem Blickwinkel. Habt ihr Lust mich zu begleiten? Lasst euch inspirieren und probiert das eine oder andere unbedingt mal aus! Viel Spaß!

ELBCUISINE_Nutella_Muffins Foodblogbilanz 2019

1. Was war 2019 dein erfolgreichster Blogartikel?

Mein erfolgreichster Blogartikel 2019 mit mehr als 80.000 Zugriffen sind die himmlischen Muffins mit Nutella-Wirbel.

 

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

Traumhaftes Focaccia mit gutem Olivenöl

Der Blogartikel entstand nach einem tollen Event, ein exklusiver Booklaunch mit vielen Feinschmeckern, unter anderem Bernd Gamerschlag, das war ein bleibendes Erlebnis mit faszinierenden Erkenntnissen zu hochwertigem Olivenöl.

Focaccia Foodblogbilanz 2019

Mini-Amerikaner für den Kindergeburtstag

Schon ganz lange wollte ich mit meinem Sohn Nick ein gemeinsames Fotoshooting inszenieren dieses Mal mit Lego, eigentlich seit dem letzten Shooting der Leckere Schokotraum-Gugls mit Playmobil und es hat tatsächlich sechs Jahre gedauert.

 

Mini Amerikaner Foodblogbilanz 2019

Himmlischer Buttertoast

Mit dem Toastbrot habe ich mich dank Zorras #synchronbacken auf ein tolles Abenteuer und eine neue Zubereitung eingelassen – ein tolles Erlebnis!

 

Toast Foodblogbilanz 2019

 

Couscous-Thunfisch-Salat nach Bart van Olphen

einer geht noch … dieser leckere Salat bzw. mehr als nur ein Salat gehört ebenfalls zu meinen Lieblingsbeiträgen aus 2019: Das Rezept ist supereinfach, megalecker und so herrlich farbenfroh. Es ist übrigens ganz schnell gekocht und kommt auch bei Gästen sehr gut an!

Couscous-Salat Foodblogbilanz 2019

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Die süßen Bliss Balls mit Kaffee-Kick Patrycja auch @fraucules haben mich zu einem etwas abgeänderten Rezept – den Coffee Balls – inspiriert und bei Heißhunger am Nachmittag ganz oft gerettet und zu vielen weiteren Energy Balls Rezepten motiviert.

Coffee Balls Foodblogbilanz 2019

Das blitzschnelle Brot von Caro von Draußen nur Kännchen! Es hat mich eher gerettet als inspiriert 😉 Natürlich habe ich das Brot jetzt auch auf meinem Blog aufgenommen, schon damit meine Söhne es später mal für sich selbst machen.

Schnelles Brot Foodblogbilanz 2019

Jamie immer wieder Jamie mit seinen Inspirationen und genialen Rezepten, zwei davon findet ihr in diesem Jahr auf meinem Blog interessanterweise viele Fisch-Rezepte, wie zum Beispiel schneller Fisch aus dem Backofen  und Thunfisch mit Sesamkruste, und neue Rezepte aus seinem aktuellen Buch „Veggies“ sind bereits in Arbeit!

Fisch Jamie Oliver Foodblogbilanz 2019

4. Welches der Rezepte, die du 2019 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Da habe ich gleich drei:

Topfbrot mit perfekter Kruste – ohne Aufwand!

Es gelingt immer, ist total einfach und schmeckt einfach grandios!

ELBCUISINE Topfbrot Foodblogbilanz 2019

Himmlisches Super-Granola

Es ist ein köstliches Rezept, ich esse das selbst so gern. Zudem ist es superschnell zubereitet und lässt sich auch noch wunderbar verschenken. Es stammt übrigens aus dem genialen Buch „Zuckerfrei“ von meiner Freundin Hannah von Projekt: Gesund Leben.

Himmlisches Buchweizen-Granola Foodblogbilanz 2019

Pfannencookie – unser neuer Familienhit – mit Video!

Dieser Kuchen ist superschnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie, man braucht dazu nur eine Pfanne – supergenial – ein echter Geheimtipp!

Pfannencookie Foodblogbilanz 2019

5. Welches Koch- oder Blog-Problem hat dich 2019 beschäftigt? Und hast du es gelöst?

Da gab es viele… das größte ist mein Foodblog-Relaunch und den muss ich leider auf 2020 verschieben!

 

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

Eine Neuentdeckung war fermentierter Pfeffer – er ist wirklich köstlich, solltet ihr unbedingt mal probieren!

Gewürzte geröstete Brotbrösel sind ebenfalls ein Neuentdeckung, das Rezept findet ihr bei den knusprig-zarte Chicken Nuggets nach Donna Hay. Ihr könnt sie aber auch auf den Salat oder die Avocado streuen, lecker und sehr nachhaltig. Kein Brot wird mehr weggeworfen!

Chicken Nuggets Foodblogbilanz 2019

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf deinen Blog gekommen sind?

Leider verrät mir Google für meine Foodblogbilanz 2019 nicht alles, aber im letzten Jahr kamen die Besucher meist über „elbcuisine“ auf meine Seite, direkt danach kommt erstaunlicherweise der Begriff „broccolisalat paprika apfel“ damit ist wohl dieses Rezept gemeint, sehr lecker, sollte ich unbedingt mal wieder machen 😉

ELBCUISINE_Brokkoli_Salat_ Foodblogbilanz 2019

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2020?

Endlich meinen Relaunch zu veröffentlichen!! Hier schon mal eine Vorschau auf mein „neues“ bzw. überarbeitetes Logo!

Das war sie die Foodblogbilanz 2019! Ein großes Dankeschön, dass ihr mich durch das Jahr 2019 begleitet habt! Ich wünsche euch alles Liebe für das neue Jahrzehnt und ein glückliches, gesundes und entspanntes neues Jahr 2020!

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!