ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Schneller Fisch nach Jamie Oliver für die ganze Familie

Fisch Jamie Oliver

Letzte Woche hatte ich leckeren Lunch mit Jamie Oliver. Allerdings keinen Fisch, in seinem neuen Buch geht es nur um „Veggies“. Bis ich euch dieses mit einem leckeren Rezept vorstelle, habe ich eines unserer klassischen Familienrezepte für euch. Es stammt aus einem der ersten Bücher „Genial kochen mit Jamie Oliver„* und kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch, vor allem wenn wir keine Zeit oder Lust zum Kochen haben, aber trotzdem etwas Köstliches, Selbstgekochtes genießen möchten!

Fisch Jamie Oliver

Fisch, Tomaten, Käse und Basilikum verschmelzen im Ofen zu himmlischen Aromen zusammen. Wir sind jedesmal begeistert wie lecker es schmeckt und wie schnell und unaufwendig die Zubereitung ist. Ihr könnt dazu ein Baguette oder auch Quinoa, Kartoffeln, Reis oder Nudeln genießen. Ich finde eigentlich passt jede Beilage, Bulgur und Couscous sicher auch 😉

Fisch Jamie Oliver

Rezept Fisch nach Jamie Oliver

Für 2 Portionen,  20 Minuten Zubereitung

Zutaten

2 Kabeljaufilets oder ein anderer weißfleischiger Fisch je 250 g ohne Haut und Gräten

etwas Olivenöl

eine Prise schwarzer Pfeffer

2 Hand voll rote Cocktailtomaten oder größere Tomaten kleiner geschnitten

1 Hand voll Basilikumblätter

1 Kugel Büffelmozzarella oder klassischer Mozzarella

1 Hand voll geriebener Parmesan

Zubereitung

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Kabeljaufilets mit etwas Öl bestreichen und in die Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Basilikum und Mozzarella auf die Filets geben und den Parmesan darüber streuen. Anschließend auf der obersten Schiene des Backofens etwa 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

*Wenn ihr mit diesem Partnerprogramm-Link bei Amazon bestellt, kostet euch das keinen Cent zusätzlich, ich erhalte einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Danke!

Fisch Jamie Oliver

Fisch Jamie Oliver Pinterest

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!