ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Einfache Pancakes – genial lecker!

Pancakes

Pancakes sind meine Rettung und eines unserer Wochenstandardgerichte. Mein kleiner Sohn liebt sie! Und er stand kürzlich überraschend vor der Tür, weil mal wieder die letzte Stunde Schule entfallen ist. Pancakes sind dann genau das richtige Rezept: easy und fix – einfach genial!Bislang gab es immer einmal in der Woche bei uns Crêpes. Aber die Pancakes sind schneller und einfacher gemacht. So haben sie die Crêpes ersetzt. Außerdem kann mein Sohn sie auch super selbst machen. Bei Crêpes ist der Wendevorgang etwas schwieriger, das geht dann häufiger „in die Hose“ . Und nicht zuletzt macht das Stapeln der Pancakes viel Spaß. Die Crêpes hatten zwar den Vorteil, dass die übrigen mit Zucker und Zimt bestreut, gerollt und in Scheiben geschnitten auf einem Spieß in die Brotdose für die Schule gewandert sind. Allerdings ist bei den Pancakes bislang noch nichts übrig geblieben.

Dazu gibt es bei uns entweder Zimt und Zucker, Apfelmark (das ist Apfelmus ohne Zucker), Ahornsirup oder manchmal auch Nutella 😉

Übrigens, noch fluffiger werden die Pancakes, wenn ihr die Eier trennt und das Eiweiß steif schlagt und zum Schluss unterhebt. Wir finden sie allerdings so fluffig genug und schätzen mehr den Zeitgwinn 😉

Gibt es bei euch auch solche Wochenstandardgerichte? Dann gern her damit! Es sind die besten Rezepte. Irgendwie hat man als Mutter immer ein schlechtes Gewissen,  schon wieder das Gleiche zu kochen. Aber eigentlich ist es doch egal. Kinder essen oft ständig das Gleiche, wie Nudeln mit Butter oder Tomatensauce und sind glücklich damit! Und das ist schließlich die Hauptsache!! Bei uns wechseln die Wochenstandardgerichte immer mal wieder. Manchmal „überisst“ man sich auch daran. Dann haben sie einfach eine Weile Pause und dann freut man man sich umso mehr darüber, wenn man sie wieder kocht.

Ich empfehle euch mal ein paar Dauerbrenner von uns, vielleicht kommen sie in euren Familien genauso gut an!! Die Weiberpasta von Timm Mälzer gehören dazu! Auch wenn soviel grünes Gemüse darin ist, lieben meine Söhne diese Soße! Und ich bin happy, weil sie so schnell gezaubert ist. Das Pulled Pork ist auch ein großer Favorit.

Wenn ihr ein süßes Gericht sucht, sind die Waffeln von Jamie super und bei uns ein Highlight!

Pancakes

Rezept Pancakes

Für 2-3 Personen, 15 Minuten Zubereitung

Zutaten

220 g Mehl

1 P Backpulver

1 Prise Salz

2 Eier

240 ml Milch

30 g Zucker

Milch

60 g geschmolzene Butter

Zubereitung

Alles verrühren, am besten mit einem Schneebesen und dann immer pro Pancake einen guten Esslöffel in die erhitze Pfanne. Ihr braucht kein Fett in der Pfanne. Bei mir gehen immer drei nebeneinander. Wenn sie blubbern, also Blasen werfen, könnt ihr sie umdrehen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Pancakes

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!