ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Ein kleines aber feines saisonales Rezept – Spargel mit Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette

elbcuisine_spargelvinaigrette_4

Mein Mann und mein großer Sohn lieben Spargel, besonders weißen Spargel! Am liebsten ganz klassisch mit Kartoffeln und Soße Hollandaise dazu Schinken oder ein Stück gegrilltes Fleisch. Meist bleiben ein paar Stangen übrig. Diese können natürlich noch einmal aufgewärmt werden, aber ich finde, dann schmecken sie nur noch halb so gut. Also irgendwas muss man damit machen. Natürlich bietet sich eine Spargelsuppe mit etwas Sahne an. Aber dieses neu entdeckte Rezept finde ich grandios! Sehr einfach und schnell, daher passt es wunderbar in meinen Blog. Und es liegt bestimmt wieder an dieser Geschmackskombination aus weich und knackig, dass dieses Rezept so köstlich schmeckt! Weißer Spargel mit Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette!

elbcuisine_spargelvinaigrette_1

Weißer Spargel mit Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette

Zutaten für 2-3 Personen / 30 Minuten Zubereitungszeit

500 g Spargel

Olivenöl

Essig

Honig oder bei mir: Agavendicksaft, weil er weniger Eigengeschmack abgibt

Salz und Pfeffer

1/2 Bund Radieschen

2 EL Schnittlauch in Röllchen geschnitten

Zubereitung

Für 500 Gramm gekochten Spargel, eine Vinaigrette zubereiten aus: 1,5 EL Olivenöl, 1 El milden Essig, 1/2 EL Honig oder Agavendicksaft, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer. 1/2 Bund Radieschen, in feine Würfel schneiden mit 1-2 EL Schnittlauch in feinen Röllchen mit dem Dressing mischen. Den Spargel damit beträufeln und 15 Minuten ziehen lassen und genießen!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Auf die Idee hat mich übrigens dieser Blog gebracht, den ich eigentlich wegen der Brot-Rezepte besucht habe, aber dazu in Kürze mehr…

elbcuisine_spargelvinaigrette_3

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!